DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Raphael Hubl gewinnt im Säbel Bronze in Frankfurt


19. März 2007
In Frankfurt bestritt Raphael Hubl sein erstes Turnier und war gleich bei den Offenen Hessischen B-Jugenmeisterschaften im Säbel erfolgreich. Raphael qualifizierte sich als Fünfbester für das 16er K.O. mit Hoffnungslauf, wo er nach einer knappen Niederlage gegen Denis Kessler (Koblenzer TG) und zwei Siegen gegen Nils Fleischmann (TV Alsfeld) und Shahin Yazdanfar (TV 1860 Frankfurt) unter die acht besten Säbelfechter kam. Im Gefecht um den Einzug in das Halbfinale traf Raphael Hubl erneut auf Denis Kessler den er dieses Mal klar mit 10:4 Treffern besiegen konnte. Um den Einzug in das Finale mußte sich Raphael dem Koblenzer Alexander Nelle geschlagen geben und gewann die Bronzemedaille.
Manfred Rentel


 
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Listinus Toplisten Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/artikel.html Last modified: 31.12.2020 Version: 2.2 (CPU: 87ms)