DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks anmelden  
DFC-Logo

Florettfechterin Amelie Schlüter gewinnt Bronze in Marburg


Bei den Offenen Stadtmeisterschaften in Marburg wurde Florettfechterin Amelie Schlüter vom Darmstädter Fecht-Club 1890 bei der B-Jugend erst im Halbfinale gestoppt. Nach überzeugenden Siegen in den Vorkämpfen verpaßte sie den Einzug in das Finale nach Zeitablauf mit 6:9 gegen die Schwedin Karin Larsson vom EGF Solna und freute sich über die Bronzemedaille. Pech hatte Sara Demel und mußte sich nach Zeitablauf im Viertelfinale mit 6:7 Pia Schnarr vom TFC Hanau geschlagen geben und kam auf den 5. Platz. Weitere fünfte Plätze gab es für Mehdi Belounas im Schülerflorett und Silas Struif in der B-Jugend und für Frank Büttgenbach bei den Aktiven durch ein 10:15 gegen Jan Uxkull-Gyllenband von der CTG Koblenz. Seine Vereinskameraden Leo Brettnich und Christian Rodriguez beendeten das Turnier auf den Plätzen 11 und 13. Einen guten 6. Platz im Damendgen der A-Jugend erkämpfte sich Emma Hebel. Den 7. Platz erkämpfte sich im Schülerflorett Leo Ziegler und jeweils den 9. Platz erzielten Aaron Andernach im Degen bei den Schülern, Bryan Weber bei der B-Jugend und Federico Donati. Enttäuschend verlief das Degenfechten der Aktiven für Saro Siciliano, Johannes Thelen und Daniel Werhan mit den Plätzen 16, 24 und 25.
Manfred Rentel


 
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Listinus Toplisten Impressum
 
Adresse: dfc1890.de/artikel.html Letzte Änderung: 27.11.2017 Version: 2.2 (CPU: 24ms)