DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks anmelden  
DFC-Logo

Degenfechter Rainer Kluge gewinnt Bronze in München


Einen starken Auftritt hatte Rainer Kluge vom Darmstädter Fecht-Club 1890 bei den Internationalen Bayerischen Seniorenmeisterschaften 2018 in München. In der AK60, zusammen mit seinem Vereinskameraden Harald Lüders am Start, konnte sich Rainer Kluge bis in das Halbfinale fechten. Um den Einzug in das Finale traf er auf den mehrmaligen Weltmeister Volker Fischer vom FC Tauberbischofsheim, dem er nach hartem Widerstand den Sieg mit 10:7 überlassen mußte und gewann die Bronzemedaille. Seinem Vereinskameraden Harald Lüders ereilte das gleiche Schicksal im Gefecht um den Einzug in das Halbfinale gegen Volker Fischer, der mit 10:6 gewann und Harald Lüders damit auf den 8. Platz verwies. In der AK 50 wurden die DFC-Farben von Michael Burkardt und André Schmidt vertreten. André Schmidt verpaßte das Viertelfinale durch eine 8:10 Niederlage gegen Daniel Markus vom TV Augsburg und kam auf Rang 15 und für Michael Burkardt kam das Aus in einem hart umkämpften Gefecht gegen Georg Schmidt-Thomée vom Heidelberger FC, welches er nach Zeitablauf knapp mit 8:9 verlor, was am Ende den 29. Platz bedeutete. In der AK50 im Damendegen war Margret Braun am Start und beendete das Turnier nach einer 8:10 Niederlage gegen die Schweizerin Arianne Moser vom AFZ Zürich auf dem 19. Platz.
Manfred Rentel


 
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Listinus Toplisten Datenschutz | Impressum
 
Adresse: dfc1890.de/artikel.html Letzte Änderung: 05.03.2018 Version: 2.2 (CPU: 28ms)