DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks anmelden  
DFC-Logo

Johannes Wiesemann gewinnt Ranglistenturnier in Würzburg


Beim stark besetzten Ranglistenturnier „Ums Würzburger Stadtwappen” waren vom Darmstädter Fecht-Club 1890 Thomas Hansel, Stefan Holick, Rainer Kluge, Artur Probst und Johannes Wiesemann am Start. Artur Probst, Rainer Kluge und Stefan Holick schieden hier in einem starken Feld aus. Thomas Hansel und Johannes Wiesemann schafften den Sprung unter die letzten 16 Fechter. Thomas Hansel gewann im 32er KO nach einem spannenden Gefecht im Sudden Death gegen Frank Baedeker vom TV Ingolstadt mit 15:14 und Johannes Wiesemann gewann mit 15:7 gegen Fabian Sälzer vom VfL Marburg. Im 16er KO mußte sich Thomas Hansel mit 10:15 gegen Manuel Rieblinger vom TV Augsburg geschlagen geben und belegte den 16ten Platz. Johannes Wiesemann konnte den an Platz 2 gesetzten Samuel Drescher von der TG Schweinfurt mit 15:7 ausschalten. Im Viertelfinale erkämpfte er einen deutlichen 15:5 Sieg gegen Harald Rusch vom MTV München. Im Halbfinale besiegte er in einem spannenden Gefecht mit wechselnder Führung den starken Lukas Fischer vom MTV München mit 15:13. Im Finale wartete Jan Talan vom TV Augsburg, den er mit 15:12 bezwingen konnte und gewinnt zum ersten Mal das Q-C Ranglistenturnier „Ums Würzburger Stadtwappen. Bei den Damen war vom DFC Margret Braun am Start. Nach einer Vorrunde mit 2 Siegen und 4 Niederlagen war sie auf Platz 11 gesetzt. Im Achtelfinale mußte sie sich gegen Katrin Meißner vom FC Kassel mit 8:15 geschlagen geben und belegte den 11. Platz.
Am Sonntag waren im Florett vom DFC Frank Büttgenbach und Christian Rodriguez auf der Planche. Beide qualifizierten sich für die Direktausscheidung. Christian Rodriguez traf im 32er KO auf Yannik Arnold von der TG Dörnigheim und mußte sich in einem zunächst ausgeglichenen Gefecht noch mit 10:15 geschlagen geben und kam auf den 19. Platz. Frank Büttgenbach schied gegen den späteren Sechsplatzierten Dennis Mosbach vom TSV Speyer nach einem 7:15 aus und kam auf den 28. Platz.

Bericht: Margret Braun, Christian Rodriguez, Johannes Wiesemann
Manfred Rentel


 
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Listinus Toplisten Datenschutz | Impressum
 
Adresse: dfc1890.de/artikel.html Letzte Änderung: 25.06.2018 Version: 2.2 (CPU: 26ms)