DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks anmelden  
DFC-Logo

Degenfechter Johannes Wiesemann gewinnt in Homburg/Saar


Beim stark besetzten 50. Karlsbergturnier in Homburg/Saar überzeugte einmal mehr Degenfechter Johannes Wiesemann vom Darmstädter Fecht-Club 1890. In überzeugender Manier qualifizierte er sich für die 32er Direktausscheidung und blieb bis in das Finale ohne Niederlage. Nach einem Freilos traf er im Achtelfinale auf Christian Kempe vom VT Zweibrücken und siegte klar mit 15:5. Im Viertelfinale wartete der Luxemburger Emile Colling, den er mit 15:9 ausschaltete. Um den Einzug in das Finale traf er auf Richard Laue vom HC Bad Dürkheim und verließ mit einem 15:8 Sieg die Planche. Im Finale war Alexander Trütschler von Falkenstein vom FC Heidelberg der erwartet starke Gegner und Johannes Wiesemann sicherte sich mit einem klaren 15:11 den Turniersieg. Für seine Vereinskameraden André Schmidt und Michael Burkardt kam das Aus im Viertel- bzw. im Achtelfinale. André Schmidt mußte sich Alexander Trütschler von Falkenstein mit 10:15 geschlagen geben und belegte den 6. Platz und Michael Burkardt beendete das Turnier auf dem 9. Platz nach seiner Achtelfinalniederlage mit 13:15 gegen Nils Frederik Schumacher von der TG Rohrbach.
Manfred Rentel


 
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Listinus Toplisten Datenschutz | Impressum
 
Adresse: dfc1890.de/artikel.html Letzte Änderung: 23.10.2018 Version: 2.2 (CPU: 27ms)