DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Starker DFC Auftritt beim Merck Jugend-Pokal 2019


Der Fechtnachwuchs des Darmstädter Fecht-Clubs 1890 überzeugte beim Merck Jugend-Pokal und gewann in allen drei Waffen, mit Florett, Säbel und Degen insgesamt 11 Medaillen und weitere vordere Platzierungen. 200 Fechterinnen und Fechter kämpften um wichtige Ranglistenpunkte des Hessischen Fechterverbandes. Die Goldmedaille bei den Schülern Jahrgang 2007 erkämpfte sich im Säbel Marlon Frank und gewann das Finale klar mit 10:4 gegen Theodor Kühn vom TV Alsfeld. Das Finale im Säbel der Schüler Jahrgang 2008 wurde von Timon Protz vom TV Alsfeld mit 10:5 gegen Oskar Lanzmich gewonnen, der sich über die Silbermedaille freuen konnte. Zwei Bronzemedaillen gab es bei der B-Jugend im Säbelfechten für Jonah Dockhorn im Jahrgang 2005 und Elias Lenke im Jahrgang 2006. Damit war die von den Trainern Andreas und Max Müller geführte Säbelgruppe mit einmal Gold und Silber und zweimal Bronze am erfolgreichsten beim Merck Jugend-Pokal. Eine weitere Bronzemedaille gab es im Damendegen Jahrgang 2005 durch Ella Böhm, Emely Huthmann belegte den 5. und Luise Krämer den 6. Platz. Im Herrendegen Jahrgang 2005 kam Federico Donati auf den 5. und im Jahrgang 2006 belegte Daniel Buntkowsky den 7. Rang. Zwei weitere Bronzemedaillen gab es im Degen bei den Schülern Jahrgang 2007 und 2009 jeweils für Leo Ziegler und Jean Rummler. Noah Mäder und Kiran Krieger Jahrgang 2007 belegten hier die Plätze 7 und 12. Im Damenflorett Jahrgang 2005 gewann Sara Demel die Bronzemedaille und Louise Micol belegte den 6. Platz. Bronze gewann auch Freya Demel im Jahrgang 2006, Lara Pfouga kam auf den 6., Smilla Frommer auf den 8. und Finnja Ritzheim auf den 9. Platz. Bei den Schülern Jahrgang 2009 sicherte sich Lynn Abilgaard Bronze und Emma Hiepler kam im Jahrgang 2007 auf Rang 7. Im Herrenflorett der Schüler Jahrgang 2007 freute sich Mehdi Belouanas über die Bronzemedaille und im Jahrgang 2008 gab es nochmals Bronze für Matteo Lee, Platz 8 belegte Konstantin Ahrens, Hennes Dieball wurde 10ter und Jonas Konradi wurde 14ter. Bei den Schülern Jahrgang 2009 belegten Wassim Alaoui den 10ten und Morten Konradi den 13ten Platz. Im Herrenflorett der B-Jugend Jahrgang 2006 kamen Sander Struif auf den 6ten und Justus Wekenborg auf den 10ten Platz.
Turnierleiter Jan Tränkner und sein Team freuten sich nicht nur über ein
rundum gelungenes Turnier, sondern auch über die vielen positiven Rückmeldungen von den Eltern und Teilnehmern. Auch unser Vorsitzender Dr. Haral Lüders war voll des Lobes und dankte auch allen Mithelfern beim Auf- und Abbau und den Eltern für die Betreuung der Cafeteria mit Sandra Biegen-Baumann an der Spitze.
Manfred Rentel


 
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Listinus Toplisten Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/artikel.html Last modified: 05.03.2019 Version: 2.2 (CPU: 78ms)