DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

DFC U17 Damenflorett-Mannschaft mit Zukunft


Die U17 Damenflorett-Mannschaft des Darmstädter Fecht-Club 1890 mit Sara und Freya Demel, Amelie Schlüter und Lara Pfouga hat aus Sicht von Trainer und Sportwart Frank Büttgenbach als Team bei den Deutschen U17 Meisterschaften in Weinheim gut funktioniert und stellt eine gute Basis für eine solide Mannschaft in der Zukunft dar. Der Darmstädter Fecht-Club 1890 hatte an diesem Tag die jüngste Mannschaft am Start und konnte nach der 26:45 Niederlage gegen den FC Düren mit dem 18ten Platz sehr zufrieden sein. Im Einzelwettbewerb waren Sara Demel und Amelie Schlüter am Start und beide hatten eine gute Vorrunde gefochten. Sara Demel mit 3:3 und Amelie mit 4:2 Siegen. Im 128er KO hatten beide dadurch ein Freilos, mußten sich beide im 64er KO deutlich geschlagen geben. Dabei hatten beide das Pech, gegen die späteren Bronzemedaillengewinnerinnen antreten zu müssen. Amelie Schlüter traf auf Katharina Derpa vom FC Tauberbischofsheim, fand keine Einstellung zur Gegnerin und verlor mit 3:15 und landete auf dem 37sten Platz. Nicht besser erging es Sara Demel im Gefecht gegen Renee Oymann vom FC Moers und kam nach einer 4:15 Niederlage auf Platz 52.

Bericht: Frank Büttgenbach, Foto Lara-Sophie Pfouga
Manfred Rentel


 
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Listinus Toplisten Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/artikel.html Last modified: 13.05.2019 Version: 2.2 (CPU: 78ms)