DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Johannes Wiesemann auf Platz 5 beim Hugo-Ehlen-Turnier


02. Juni 2009
Johannes Wiesemann erkämpfte sich mit dem Degen den 5. Platz beim Hugo-Ehlen-Junioren-Turnier in Maintal Dörnigheim und B-Jugend Degen-Fechter Peter Bitsch sicherte sich wichtige Ranglistenpunkte. In der Qualifikationsrunde verbuchte Peter Siege mit 5:4 gegen Reinhard Weidlich, UFC Frankfurt, 4:3 nach Zeitablauf gegen Marcus Gebhardt, SSG Bensheim, 5:1 über Marius Kauth, TV Dillenburg, und 5:4 gegen Christian Senft, TFC Hanau, wurde an Platz 4 gesetzt und hatte für das 32er KO Freilos. Im Achtelfinale traf Peter auf Malte Winkelmann vom UFC Frankfurt und mußte dem Frankfurter den Sieg mit 15:6 überlassen, setzte sich aber im Hoffnungslauf gegen Benjamin Häcker von der TG Höchst mit 15:6 durch. Den Einzug in das Viertelfinale verpaßte Peter durch eine 15:13 Niederlage gegen Maximilian Seip vom VfL Marburg und kam als B-Jugendlicher auf einen ausgezeichneten 13. Rang bei den Junioren. Im Damen-Degen kam die B-Jugendliche Selina Pauli auf den 17. Platz. Im Herren-Florett kam Robert Müller unter 26 Startern auf Rang 7. Nach nur einer Niederlage in der Vorrunde konnte er sich auf direktem Weg für das Viertelfinale qualifizieren. Hier traf er auf den späteren Turniersieger Mirko Brüggemann (TFC Hanau) und mußte sich mit 9:15 geschlagen geben. Frank Büttgenbach und Philip Hohorst qualifizierten sich mit einem Sieg in der Vorrunde für das 32er KO. Büttgenbach ereichte nach einem Sieg und 2 Niederlagen Rang 16, der noch in der B-Jugend startberechtigte Philip Hohorst wurde 22. Die Schüler-Florett-Mannschaft der Startgemeinschaft DFC/TV Langen mit Noémi und Maximilian Mészáros und Malte Pieper (TV Langen) kam beim 21. Turnier um die Goldene Maske unter 16 Mannschaften auf Rang 11. Nach einem Vorrundensieg gegen den TFC Hanau und Niederlagen gegen die Mannschaften von Bayer Leverkusen und dem VfL Marburg mußten sich die jungen Fechter im Achtelfinale dem Team vom Coburger TS mit 30:45 geschlagen geben.
Manfred Rentel


 
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Listinus Toplisten Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/artikel.html Last modified: 31.12.2020 Version: 2.2 (CPU: 32ms)