DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

6 Medaillen für den DFC bei Hessenmeisterschaft in Kassel


29. August 2011
Bei den Hessischen Meisterschaften in Kassel gab es Silber und Bronze für den Darmstädter Fecht-Club 1890 im Herrendegen der Aktiven und je zweimal Silber und Bronze im Herren- und Damen-Juniorenflorett.
Eine bärenstarke Leistung im Degeneinzelfechten zeigte Senior Michael
Burkardt, wobei er im Viertelfinale seinen Vereinskameraden André Schmidt mit 15:12 aus dem Rennen warf und sich anschließend im Halbfinale dem Offenbacher Thorsten Bayer denkbar knapp mit 14:15 geschlagen geben mußte und Bronze gewann. André Schmidt kam als zweitbester Darmstädter auf Platz 7 und Thomas Hansel verpaßte im Achtelfinale durch eine 12:15 Niederlage gegen Thorsten Bayer den Sprung in das Viertelfinale und kam auf Rang 9. Die anderen DFC-Starter Johannes Wiesemann wurde 14ter, gefolgt von Stefan Holick auf Platz 15. 18ter wurde Nachwuchstalent Peter Bitsch und Maximilian und Zoltan Mészáros kamen auf die Plätze 25 und 33. Im Mannschaftswettbewerb gingen die Darmstädter mit Michael Burkardt, Thomas Hansel, Stefan Holick und André Schmidt auf die Planche und besiegten im Viertelfinale den FC Kassel klar mit 45:29. Auch im Halbfinale verließ das DFC-Team gegen den UFC Frankfurt mit einem 45:39 die Fechtbahn als Sieger und traf im Finale auf die junge Mannschaft um Nikolaus Bodoczi vom FC Offenbach. Hier mußten sich die Darmstädter nach einem 18:18 Zwischenstand am Ende mit 30:45 geschlagen geben und gewannen die Silbermedaille.
Im Junioren Herrenflorett waren vom DFC 1890 sieben Fechter am Start.
Till Müller, Lukas Becker und Toms Lencbergs konnten sich für das Viertelfinale qualifizieren. Unter die besten 16 Florettisten kamen Maximilian Mészáros und Philip Hohorst, was am Ende die Plätze 11 und 12 bedeutete. Morris Münzer wurde 19ter und Tommaso Prati kam auf Platz 23. Toms Lencberg traf im Viertelfinale auf den späteren neuen Hessenmeister Arno Förster von der TG Dörnigheim und mußte sich mit 6:15 geschlagen geben. Auch Lukas Becker konnte sich gegen Daniel Zschätzsch, MTV Gießen, durch ein 11:15 nicht für das Halbfinale qualifizieren und belegte vor Toms Lencbergs den 5. Platz. Till Müller traf im Viertelfinale auf Lörinc Zatik von der TG Dörnigheim und behielt mit einem 15:10 die Oberhand und ebnete sich den Weg in das Finale durch ein 15:9 gegen Daniel Zschätzsch, MTV Gießen. Hier traf Till Müller auf Arno Förster von der TG Dörnigheim und verpaßte den Titel denkbar knapp um einen Treffer durch ein 14:15 und gewann Silber.
Im Mannschaftsfechten waren vom DFC 1890 zwei Teams am Start. Die zweite Mannschaft des DFC mit Maximilian Mészáros, Morris Münzer und Tommaso Prati hatte gegen den späteren Titelträger, die Startgemeinschaft TG Hanau/TG Dörnigheim, keine Chance und verlor mit 35:45 Treffern. Die erste DFC-Mannschaft mit Lukas Becker, Philip Hohorst, Toms Lencbergs und Till Müller besiegte im Halbfinale den MTV Gießen mit 45:38, verpaßte aber den Titel mit 37:45 gegen die Startgemeinschaft TG Hanau/TG Dörnigheim und gewann die
Silbermedaille.
Im Junioren Damenflorett gab es Bronze im Einzel- als auch im Mannschaftsfechten. Im Einzelfechten verpaßten im Achtelfinale Carolin Kaufmann und Juliane Ganskow den Einzug in das Viertelfinale und belegten die Plätze 11 und 14. Noémi Mészáros unterlag im Viertelfinale Zsofia Zatik von der TG Dörnigheim mit 2:15 und kam auf Rang 5. Elza Lencberga kam in das Halbfinale durch einen klaren 15:5 Erfolg über Anna Maria Rembas vom MTV Gießen, verpaßte aber den Einzug in das Finale durch ein 8:15 gegen Zsofia Zatik, TG Dörnigheim und gewann Bronze. Die Florettmannschaft mit Carolin Kaufmann, Noémi Mészáros, Elza Lencberga und Juliane Ganskow verlor im Halbfinale knapp gegen die Startgemeinschaft FC Kassel/ MTV Gießen mit 42:45, sicherte sich aber die Bronzemedaille durch einen klaren 45:36 Erfolg über den MTV Gießen.
Manfred Rentel


 
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Listinus Toplisten Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/artikel.html Last modified: 31.12.2020 Version: 2.2 (CPU: 32ms)