DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Türkis wird Dritter in Maintal


Um den Titel des Aktivenmeisters stritten sich die hessischen Florettfechter heute in Maintal. Daniel Türkis, Jean-Hubert Guillot und Marcus Busjan waren für den DFC mit dabei. Türkis, nach der Vorrunde an Platz drei gesetzt, gewann die ersten Gefechte in der Direktausscheidung deutlich und qualifizierte sich schließlich für das Finale der besten acht in einem spannenden Gefecht gegen Dirk Heidl (TV Neu-Isenburg), welches er mit 15:14 Treffern gewann. Spannend machte es auch Clubkamerad Jean-Hubert Guillot, der nach seiner Niederlage gegen Heidl mit nervenaufreibenden Gefechten im Hoffnungslauf (gegen Christoph Frowein (TG Dörnigheim) 15:13 und Marc-Philip Schubert (Wiesbadener FC) 15:14) noch den Sprung unter die letzten acht schaffte. Im Gefecht gegen den später drittplatzierten Benjamin Spahn (TG Dörnigheim) musste er sich jedoch mit 5:3 Treffern nach Zeitablauf geschlagen geben und erreichte Rang 5.

Türkis traf im Viertelfinale wieder auf Heidl und konnte den Sieg mit 10:7 Treffern nach Zeitablauf auf sich verbuchen. Das Halbfinalgefecht gegen den späteren Turniersieger Mirko Brüggemann (TFC Hanau) verlor er mit 15:7 Treffern und erreichte damit Bronze. Marcus Busjan kam auf Platz 35.

Im Feld der Damen schaffte Katja zum Hebel mit einem Sieg über Kritina Jostock von der Homburger TD den Einzug ins Viertelfinale, schaffte es dort aber nicht, sich gegen Linda Schultze vom FC Offenbach durchzusetzen und unterlag mit 15:6 Treffern. Am Ende stand der fünfte Platz, Monika Radnai-Krenko (DFC) kam auf Rang 15. Hessenmeisterin wurde Christine Stoppel vom FC Offenbach.
Jan Tränkner

Weitere Bilder:


Die Finalisten im Herrenflorett (v.l.): Hessenmeister Mirko Brüggemann (TFC Hanau), 2. Nicolaus Wawra (TV Neu-Isenburg), 3. Benjamin Spahn (TG Dörnigheim), 3. Daniel Türkis (DFC), 5. Jean-Hubert Guillot (DFC), 6. Tristan Förster (TFC Hanau), 7. Dirk Heidl (TV Neu-Isenburg), 8. Stefan Köhler (Frankfurter TV, nicht im Bild). Foto: Paul Pfister [klicken für größeres Bild] ZoomenDie Finalisten im Herrenflorett (v.l.): Hessenmeister Mirko Brüggemann (TFC Hanau), 2. Nicolaus Wawra (TV Neu-Isenburg), 3. Benjamin Spahn (TG Dörnigheim), 3. Daniel Türkis (DFC), 5. Jean-Hubert Guillot (DFC), 6. Tristan Förster (TFC Hanau), 7. Dirk Heidl (TV Neu-Isenburg), 8. Stefan Köhler (Frankfurter TV, nicht im Bild). Foto: Paul Pfister
Die Finalisten im Damenflorett (v.l.): Hessenmeisterin Christine Stoppel (FC Offenbach), 2. Helena Greß (FC Offenbach), 3. Linda Schultze (FC Offenbach), 3. Nora Erler (TG Hanau), 5. Katja zum Hebel (DFC), 6. Julia Engel (FC Offenbach), 7. Annika Kühn (TG Hanau), 8. Sophia Henneberg (VFL Bad Nauheim). Foto: Paul Pfister [klicken für größeres Bild] ZoomenDie Finalisten im Damenflorett (v.l.): Hessenmeisterin Christine Stoppel (FC Offenbach), 2. Helena Greß (FC Offenbach), 3. Linda Schultze (FC Offenbach), 3. Nora Erler (TG Hanau), 5. Katja zum Hebel (DFC), 6. Julia Engel (FC Offenbach), 7. Annika Kühn (TG Hanau), 8. Sophia Henneberg (VFL Bad Nauheim). Foto: Paul Pfister


 
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Listinus Toplisten Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/artikel.html Last modified: 24.11.2015 Version: 2.2 (CPU: 29ms)