DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks anmelden  
DFC-Logo

Florettfechter Till Müller im vorderen Mittelfeld in Essen


Beim internationalen Junioren-Florett-Turnier in Essen waren Fechter aus Belgien, Polen und Deutschland am Start. Der Darmstädter Fecht-Club 1890 war bei diesem Ranglistenturnier des Deutschen Fechter-Bundes mit Morris Münzer und Till Müller vertreten. Morris Münzer als einer der Jüngsten auf der Planche verpaßte die Direktausscheidung nach 3 knappen 4:5 Niederlagen und mußte seine Waffen einpacken. Till Müller erreichte über Vor- und Zwischenrunde mit 4:7 Siegen die K.O.-Runde der besten 32 Florettisten. Sein erstes Gefecht gegen den Belgier Alexandre Mortier konnte Till Müller knapp mit 15:14 für sich entscheiden mußte aber im nächsten Kampf gegen den starken André Sanita vom OFC Bonn auf die Planche. Gegen den späteren Finalisten fand er keine Einstellung und kam nach einem für ihn enttäuschenden 4:15 als zweitbester Hesse auf den 28. Platz.
Manfred Rentel


 
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Listinus Toplisten Datenschutz | Impressum
 
Adresse: dfc1890.de/artikel.html Letzte Änderung: 24.11.2015 Version: 2.2 (CPU: 31ms)