DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

DFC-Mitgliederversammlung in DA-Eberstadt am 24. März 2015


25. März 2015
Bei der Mitgliederversammlung des Darmstädter Fecht-Clubs 1890 im Haus der Vereine in DA-Eberstadt konnte der Vorsitzende Dr. Harald Lüders insgesamt 26 wahlberechtigte Mitglieder begrüßen. Besonders begrüßt wurde Erika Schuchmann vom Sportkreis Darmstadt-Dieburg, die im Namen des Landessportbundes Hessen zwei verdiente Mitglieder des DFC 1890 auszeichnete. Günter Bassenauer, mehr als 25 Jahre Schatzmeister des Clubs, erhielt die Bronzene Ehrennadel und der stellvertretende Vorsitzende Michael Burkardt wurde mit der Verdienstnadel ausgezeichnet. Für seinen Einsatz als C-Trainer im Nachwuchsbereich und Obmann der Studentenfechter im DFC 1890 erhielt Frank Büttgenbach aus den Händen des Vorsitzenden Dr. Harald Lüders die Silberne Ehrennadel des Vereins. Der Ältestenratsvorsitzende Dr. Lutz Büttgenbach nahm die Ehrung der anwesenden Clubmeister 2014 vor und überreichte die Pokale im Damendegen an Iris Stoiber, im Herrendegen an Rainer Kluge und im Säbel an Frank Büttgenbach. In seinem Rechenschaftsbericht für 2014 und Ausschau auf 2015 ging der Vorsitzende Dr. Harald Lüders besonders auf die Mitgliederentwicklung und den Haushaltsplan 2015 ein. Im Jubiläumsjahr zum 125jährigen Bestehen soll die Mitgliederzahl von derzeit 133 durch gezielte Maßnahmen und Schnupperkurse nach den Osterferien gestärkt werden, um auch neben dem sportlichen Bereich auch den finanziellen Rahmen zu stärken. Das Jubiläumsjahr wird als herausragende Veranstaltungen von der Akademischen Feier am 14. Juni 2015 um 11.00 im Karolinensaal des Hessischen Staatsarchivs und dem Jubiläums-Seniorenländerkampf der Nationalmannschaften von Großbritannien und Deutschland am 27. Juni 2015 in der GBS-Sporthalle geprägt sein. Nachdem der Kassenbericht von Schatzmeister Günter Bassenauer vorgetragen wurde, erfolgte der Bericht der Kassenprüfer, und Jochen Geiß stellte den Antrag auf Entlastung des Vorstands, der einstimmig erfolgte. Bei den Vorstandswahlen wurden der 2. Vorsitzende Michael Burkardt und der Zeugwart Jan Tränkner einstimmig wiedergewäht. Nachdem der langjährige Sportwart Daniel Türkis nicht für eine Wiederwahl bereitstand, gab es für dieses Amt eine geheime Abstimmung. Frank Büttgenbach war gegen Lukas Becker angetreten und wurde denkbar knapp mit 12 zu 11 Stimmen von den Mitgliedern zum neuen Sportwart gewählt. Jugendwart Philip Hohorst wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt. Als Kassenprüfer wurden Jochen Geiß, Margret Braun und André Schmidt gewählt.
Mit seinem Dank an den Vorstand und die Delegierten für die konstruktive Zusammenarbeit und ein erfolgreiches Jubiläumsjahr schloß der Vorsitzende die Mitgliederversammlung um 21.15 Uhr und wünschte einen guten Nachhauseweg.
Manfred Rentel

Weitere Bilder:




 
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Listinus Toplisten Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/artikel.html Last modified: 31.12.2020 Version: 2.2 (CPU: 38ms)