DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks anmelden  
DFC-Logo

Darmstädter Fecht-Club 1890 e.V.


18. Dezember 2018
Margret Braun und Johannes Wiesemann gewinnen Degenpool 2018
Beim Südhessen-Degenpool konnten Margret Braun und Johannes Wiesemann ihren Vorjahressieg erfolgreich verteidigen und gewannen den Degenpool 2018 bei starker Konkurrenz. Jeden zweiten und vierten Montag kommen 20 bis 30 Fechterinnen und Fechter, auch von befreundeten Vereinen, u.a. aus Bensheim, Langen, Frankfurt in die GBS-Sporthalle. Poolwart Rainer Kluge nahm die Ehrung vor, gratulierte den Siegern und wünschte auch für das Jahr 2019 eine rege Beteiligung.


16. Dezember 2018
Stadt Darmstadt ehrt Florettfechterin Amelie Schlüter
Anläßlich der Sportlerehrung 2018 der Wissenschaftsstadt Darmstadt wurde Florettfechterin Amelie Schlüter von Bürgermeister Rafael Reißer unter dem Beifall vom DFC Vorsitzenden Dr. Harald Lüders und Ehrenvorsitzenden Manfred Rentel für den Gewinn des Hessenmeistertitel im Florettfechten der Jugend mit Medaille und Urkunde ausgezeichnet. Der Vorstand gratuliert ganz herzlich und wünscht Amelie noch viele schöne Erfolge auf der Planche.


10. Dezember 2018
Darmstädter Säbelfechter beim Mainzer Wintercup
Mit Oskar Lanzmich, Jasper Seelinger und Marlon Frank gingen am Wochenende 3 Vertreter der Darmstädter Säbeljugend beim Mainzer Wintercup an den Start. Das Turnier zählt mit ca. 250 Teilnehmern zu den größten Säbelwettkämpfen der Republik und entsprechend waren Athleten aus den Hochburgen Dormagen oder Künzelsau ebenso vertreten, wie Kader- und Leistungsfechter aus 5 weiteren Nationen.

Samstags machte Oskar in der Altersklasse U11 (Jg. 2008 und 2009) den Anfang. Mit 2 von 5 gewonnenen Gefechten in der Vorrunde platzierte er sich zunächst auf dem 13. Platz. In der anschließenden Zwischenrunde konnte er in 4 Gefechten leider nur einen Sieg gegen Nikolai Vollmer vom TV Achern erfechten (5:3) und zog in die KO-Runde um die Plätze 9-16 ein. Den KO-Durchlauf begann Oskar dann souverän mit einem Sieg über Severin Spielberg vom FR Nürnberg (10:7), konnte sich jedoch hiernach nicht gegen Zhi Long Zhao von der Bielefelder TG durchsetzen (3:10). Im abschließenden dritten KO …Weiter lesen


10. Dezember 2018
Florettfechterin Amelie Schlüter überzeugt in Esslingen
Beim stark besetzten Postmichelturnier in Esslingen der A-Jugend überzeugte Florettfechterin Amelie Schlüter vom Darmstädter Fecht-Club 1890. Nach einer 4:2 Vorrunde war sie an Platz 16 gesetzt und zog mit einem Freilos direkt in das 32er K.O.ein. Dort lieferte sie sich ein spannendes Gefecht mit Melanie Tsogidis vom KFT Luitplold München und konnte sich mit 15:10 durchsetzen. Im 16er K.O. traf sie auf die an Platz 1 gesetzte Svenia Staschek vom TG Würzburg, gegen die sie direkt mit 3:0 in Führung ging. Leider konnte sie diese nicht halten und gab das Gefecht im zweiten Drittel ab. Im Schlußdrittel konnte sie sich nicht wieder rankämpfen und mußte sich mit 9:15 geschlagen geben. Sie belegte mit Platz 11 die für Hessen beste Platzierung. Die ein Jahr jüngere Vereinskameradin Sara Demel hatte Schwierigkeiten, in das Turnier zu finden und konnte erst am Ende der Vorrunde mit 2 Siegen überzeugen. Im 64er K.O. traf sie auf Mia Jakob vom PSV Stuttgart. Auch hier erwischte sie …Weiter lesen


03. Dezember 2018
Johannes, Amelie, Sara und Vladimir gewinnen Gold in Marburg
Johannes Wiesemann gewinnt die 18. Internationale Stadtmeisterschaft von Marburg im Herrendegen. Die Nachwuchstalente Amelie Schlüter und Sara Demel holen Gold im Damenflorett in ihren Jugendklassen. Fechtmeister Vladimir Chubarov siegt bei den Veteranen sowohl im Herrendegen als auch im Herrenflorett.
Nach nur drei Siegen aus fünf Gefechten in der Vorrunde war Johannes im 32er Tableau an Platz 7 gesetzt. Hier kam er nach vier souveränen Siegen ins Finale, das er 15:8 gegen Martin Bauer vom TV Langen gewann.
Amelie begann nach solider Vorrunde mit drei Siegen aus vier Gefechten die Direktausscheidung im Damenflorett U17 mit einem Freilos. Die 14-Jährige konnte sich von Gefecht zu Gefecht steigern und das Finale gegen Luna Blum vom TFC Hanau erreichen. Bei 14:14 und Zeitablauf gelang Amelie der entscheidenden Treffer zu Gold 17 Sekunden vor Schluss im „Sudden Death”.
Im Damenflorett U14 zeigte Sara Demel schon in der Vorrunde mit sechs Siegen aus sieben Gefechten ihre Ambition und …Weiter lesen


30. November 2018
Deutschland-Pokal-Aus im Damendegen
Die Damendegen-Mannschaft des Heidelberger FC mit Sabrina Strifler, Laura Schmidt-Thomée und Jeanette Kühnapfel stieß die Mannschaft des Darmstädter Fecht-Clubs 1890 mit 45:31 aus dem Deutschland-Pokal 2018/2019. Die Damen des DFC mit Bettina Merker, Dr. Margret Braun, Elin Mayer und Lucy Beaven konnten sich gegen die ausgeglichen starken Fechterinnen aus Heidelberg nicht behaupten. Sie brachen im zweiten der neun Gefechte ein und konnten den Rückstand nicht mehr aufholen.

Bericht und Foto: Dr. Harald Lüders


Seite: [1] 2 3102030405060708090100110120130140150160170180189



 
Förderer



Veranstaltungen
Veranstaltungen
Fotos von und kurze Berichte über unsere Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik Bildergalerien.

Anfängerprüfung
Einen (gar nicht) kleinen Test für all jene, die Ihr Wissen für die Anfängerprüfung testen wollen, gibt es hier. Auch erfahrene Fechter können hier ihre Theoriekenntnisse auffrischen. Zum Test.

Reaktionstest
Hast du die Reaktion eines Fechters? Teste dich hier.

Listinus Toplisten
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Datenschutz | Impressum
 
Adresse: dfc1890.de/index.html Letzte Änderung: 18.12.2018 Version: 2.2 (CPU: 79ms)