DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Darmstädter Fecht-Club 1890 e.V.


25. Februar 2020
4 Starter beim Säbelturnier in Wetzlar
Wie angekündigt, gingen am Sonntag 4 Darmstädter Fechter und Fechterinnen Jugendcup in Wetzlar an den Start. Den Anfang machte gleich morgens Katharina Link in der U17-Klasse der Damen. In einer stark besetzten Vorrunde fand sie nur schwer in den Wettkampf. Im anschließenden KO traf sie dann auf die spätere Siegerin Sophie Schoch (TV Wetzlar) und musste sich 7:15 geschlagen geben. Sie belegte letztlich Rang 3.
Hiernach begann der U13 Wettkampf für Marlon Frank und Oskar Lanzmich. Nach einer durchwachsenen Vorrunde (Oskar 1 Sieg, Marlon 2 Siege) mussten beide ihr erstes KO in der Runde der vorderen 16 abgeben und gelangten damit in den Hoffnungslauf. Hier sammelten beide nochmal Kräfte und erarbeiteten sich souverän 2 Siege. Die anschließenden Gefechte um die Rückkehr in den Siegerlauf der letzten 8 konnten sie jedoch nicht gewinnen und belegten die Plätze 11 (Marlon) und 12 (Oskar).
Sowohl Marlon, als auch Oskar, starteten danach ebenfalls in der nächsthöheren Altersklasse …Weiter lesen


25. Februar 2020
Gold und Bronze für DFC Degenfechter in Wetzlar
Die DFC Fechter konnnten auch in Wetzlar wieder einige Akzente setzen. So erreichte Noah Mäder nach guten Gefechten das Viertelfinale und musste sich dort nach einem starken Kampf knapp mit 10:8 Levi Deng von Eintracht Frankfurt geschlagen geben.
Auch Leo Ziegler landete mit Platz neun im Vorderfeld und verpasste den Einzug unter die ersten 8 durch eine unglückliche 10:9 Niederlage gegen Jan Gerndt vom TV Dillenburg. Finn Pflug belegte den 22ten PLatz.
Einen schönen Erfolg konnte zudem Zita Rieske verbuchen.
Zita konnte sich im Finale souverän gegen Zoe Müller vom TV Wetzlar mit 15:12 durchsetzen und gewann die Goldmedaille.
Auch Medaillengarant Jean Rummler sicherte sich in der U11 die Bronzemedaille nachdem er denkbar knapp im Halbfinale gegen Tobias Heuser mit 5:4 verlor. Zuvor hatte er im Viertelfinale 4:3 gegen Tom Fey von der SSG Bensheim gewonnen.
Kjell Schick musste leider während der Vorrunde verletzungsbedingt aufgeben.
Selina Werner belegte im Damendegen der U13 …Weiter lesen


17. Februar 2020
Vordere Plätze in Alsfeld
Am Sonntag gingen Marlon Frank (U13), Oskar Lanzmich (U13), Jonah Dockhorn (U15) und Katharina Link (U17) beim Vera-Rodemer-Gedächtnisturnier in Alsfeld an den Start. Im vormittags ausgetragenen Wettbewerb der U13 konnten sich sowohl Oskar als auch Marlon erfolgreich auf dem Treppchen platzieren: Oskar musste sich in einem umkämpften Halbfinale gegen Timon Protz vom TV Alsfeld denkbar knapp 9:10 geschlagen geben; er belegte damit Rang 3. Im Finale konnte sich sein Teamkollege Marlon dann durchsetzen: nervenstark holte er einen Rückstand auf und gewann das Turnier damit zum dritten Mal in Folge. Im Feld der U15 schaltete Oskar dann einen Gang höher und erkämpfte sich mit dem verdienten Platz 5 erneut einen Achtungserfolg in der nächsthöheren Altersklasse. Der bislang noch weniger turniererprobte Jonah zeigte eine gute Leistung, die ihm Platz 7 verschaffte und Marlon rundete seinen erfolgreichen Wettkampf mit Platz 8 ab. Im Wettbewerb der Damen belegte Katharina Rang 5.
Am …Weiter lesen


17. Februar 2020
Silber für Amelie Schlüter in Mülheim
Am letzten Wochenende 16.02.2020 traten Amelie Schlüter und Sara Demel beim internationalen Florett-Pokalturnier in Mülheim/Ruhr an und kämpften um Punkte für die hessische Rangliste. Das Turnier war mit 41 Startern gut besetzt.

Beide konnten in ihrer Vorrunde 4 Siege bei 2 Niederlagen erkämpfen und wurden so auf Platz 13 und 14 gesetzt.

Im 32er Tableau traf Amelie auf Charlotte Hinzmann (TB Hamburg Eilbeck) und gewann souverän mit 15:2, Sara traf auf die Finnin Aino Järvinen, sie verlor leider mit 15:8 und belegte am Ende Platz 19.
Für Amelie begann eine tolle Serie, sie siegte gegen Nicole Hardtfelder (FC Moers) 15:8, dann im Viertelfinale gegen Fenja Bauer (TG Hanau) 15:2. Sehr entschlossen stand sie auch im Halbfinale gegen Rubina Gesch (Quernheimer FC) auf der Bahn und ließ ihrer Gegnerin keine Chance. Sie führte nach dem 1. Drittel bereits mit 13:6. und beendete den Kampf nach wenigen Sekunden im 2. Drittel mit 15:6.
Im Finale wartete nun die aktuelle Nr. 5 der …Weiter lesen


17. Februar 2020
Degenfechter Harald Lüders auf Platz 7 in Eislingen
Beim ersten Ranglistenturnier des Deutschen Fechter-Bundes der Saison 2020 in Eislingen waren vom Darmstädter Fecht-Club 1890 nur Margret Braun und Harald Lüders am Start. Im Degenfechten der AK60 konnte Harald Lüders im 1. KO Johannes Strunk vom TS Bayreuth klar mit 10:3 besiegen, mußte sich aber im Achtelfinale Achim Bellmann vom TSV Bayer 04 Leverkusen mit 5:10 geschlagen geben und belegte am Ende Rang 7.
Margret Braun war in der AK 50 im Florett und Degen am Start. Im Degen war Margret Braun nach der Vorrunde an Platz 7 gesetzt, mußte sich im ersten KO Christiane Elsenbach vom DFC Düsseldorf mit 6:10 geschlagen geben und beendete das Turnier auf dem 10. Platz. Im Florett an Platz 10 gesetzt hatte Margret Braun das Pech auf die spätere Turniersiegerin zu treffen. Sie fand kein Rezept und mußte der Gegnerin mit 2:10 den Sieg überlassen und landete auf dem 11. Platz.

Bericht: Margret Braun


13. Februar 2020
Erfolgreicher Merck Jugendpokal mit Rekordbeteiligung
Der 11. MERCK Jugendpokal verzeichnete am 08./09. Februar mit 262 Starts eine Rekordbeteiligung, die GBS-Sporthalle platzte förmlich aus allen Nähten. Das ehrenamtliche Organisations- und Helferteam um den Turnierleiter Jan Tränkner brachte die Veranstaltung mit 21 Wettbewerben glänzend über die Bühne. Gefochten wurde in den Altersklassen U9, U11, U13 und U15. Der DFC beteiligte sich dabei an 14 Wettbewerben mit 35 Jugendlichen, die neun Medaillen gewannen. Für einige der Jugendlichen war es das erste Turnier.

Im Damenflorett erzielte von den DFC Teilnehmerinnen Lynn Abilgaard (U11) mit einer Silbermedaille das beste Ergebnis. Sie absolvierte ihre Vorrunde ungeschlagen und kam souverän durch das 16er KO bis ins Finale. Hier musste sie sich gegen Alexandra Wall (VFL Marburg) 4:10 geschlagen geben. In Konkurrenz mit 19 Fechterinnen sicherte sich Sara Demel (U15) die Bronzemedaille. Sie verlor im Halbfinale gegen ihre Erzrivalin Luna Blum (TFC Hanau). Ein Achtungserfolg gelang …Weiter lesen


Seite: [1] 2 3102030405060708090100110120130140150160170180190200207



 
Förderer



Veranstaltungen
Veranstaltungen
Fotos von und kurze Berichte über unsere Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik Bildergalerien.

Anfängerprüfung
Einen (gar nicht) kleinen Test für all jene, die Ihr Wissen für die Anfängerprüfung testen wollen, gibt es hier. Auch erfahrene Fechter können hier ihre Theoriekenntnisse auffrischen. Zum Test.

Reaktionstest
Hast du die Reaktion eines Fechters? Teste dich hier.

Listinus Toplisten
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/index.html Last modified: 25.02.2020 Version: 2.2 (CPU: 36ms)