DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

DFC-Damendegenteam in der 3. Runde im DP 2015/2016


16. Dezember 2015
Auf eigener Planche traf am Mittwochabend die Damendegen-Mannschaft des Darmstädter Fecht-Clubs 1890 mit Lucy Beaven, Margret Braun, Elin Mayer und Bettina Merker-Pfister auf das Team des TV Dillenburg mit Lotta Jacobi, Lara Schneider und Deborah Wieschemann. Unter der souveränen Leitung von Jan Tränkner, Vizepräsident Sport des Hessischen Fechterverbandes und Waffenwart des DFC1890 eilten die taktisch klug von Cheftrainer Vladimir Chubarov eingestellten Darmstädterinnen von Sieg zu Sieg und verließen am Ende mit einem klaren 45:30 Erfolg die Planche. Den Grundstein des Erfolgs legte Elin Mayer bereits im ersten Gefecht durch einen 5:2 Sieg gegen Lara Schneider. Das erste Drittel beendete das DFC-Team mit 15:11 und baute die Führung im zweiten Drittel auf 30:22 aus. Am Ende stand ein klarer 45:30 Erfolg und der Einzug in die 3. Runde des Deutschland-Pokals 2015/2016.
Manfred Rentel

Weitere Bilder:




 
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Listinus Toplisten Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/artikel.html Last modified: 31.12.2020 Version: 2.2 (CPU: 36ms)