DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks anmelden  
DFC-Logo

Keine vorderen Platzierungen in Legnano und Esslingen


Das Weltcup Degenturnier in Legnano/Italien war mit 272 Teilnehmern aus 26 Nationen glänzend besetzt. Degenfechter Peter Bitsch vom Darmstädter Fecht-Club 1890 war mit seinem Abschneiden bei seinem ersten Weltcup seit anderthalb Jahren ganz zufrieden. Die Qualifikationsrunde hatte er mit 3:2 Siegen ordentlich absolviert, war sogar ein Sieg mehr drin und hatte ein Freilos für das 256er KO. Im 128er KO mußte er sich allerdings dem Argentienier Jesus Lugones Ruggerie mit 9:15 geschlagen geben was am Ende Platz 137 bedeutete.
Bester Darmstädter in Esslingen beim Postmichel-Turnier im Florettfechten war mit Platz 26 Noah Baumann. Bei den Damen erreichte Amelie Schlüter Rang 32. Sara Demel und Karen Bergemann kamen auf die Plätze 41 und 45. Beim Aktiven Florett-Wettbewerb U23 European Circuit sind die Darmstädter Lukas Becker und Leo Brettnich bereits in der Qualifikation ausgeschieden. Die beste Platzierung hatte Frank Büttgenbach mit Platz 104 und einem Sieg in der Qualifikation.
Manfred Rentel


 
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Listinus Toplisten Impressum
 
Adresse: dfc1890.de/artikel.html Letzte Änderung: 22.11.2017 Version: 2.2 (CPU: 25ms)