DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Achtungserfolg für DFC-Degenmannschaft in Leipzig


Bei den deutschen Mannschaftsmeisterschaften in Leipzig erzielte die Degenmannschaft des Darmstädter Fecht-Clubs 1890 mit Peter Bitsch, Thomas Hansel und Johannes Wiesemann mit Platz 6 unter 16 startberechtigten Mannschaften einen starken sechsten Platz. Nach einem überzeugenden 45:39 Erfolg über den TV Augsburg trafen die Darmstädter im Achtelfinale auf den FC Offenbach mit dem neuen deutschen Meister Nikolaus Bodoczi und Bronzemedaillengewinner der WM in Leipzig Richard Schmidt. Trotz starker Gegenwehr ging der Vergleich mit dem späteren Bronzemedaillengewinner mit 23:45 verloren, so daß die DFC-Mannschaft um die Plätze 5-8 auf die Planche mußte und in einem spannenden Gefecht gegen den FC Leipzig mit 45:44 als glücklicher Sieger die Bahn verließ, und anschließend um Platz 5-6 gefochten wurde. Hier trafen die Darmstädter auf den SV Böblingen, der noch besser die letzten Reserven herausholte und mit einem 45:28 die Planche verließ. Das DFC-Team freute sich über den guten 6. Platz und ließ so starke Vereine wie FC Leipzig, OFC Bonn und DFC Düsseldorf hinter sich.
Manfred Rentel


 
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Listinus Toplisten Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/artikel.html Last modified: 30.04.2019 Version: 2.2 (CPU: 29ms)