DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Zwei Silber- und eine Bronzemedaille in Maintal


Vom Ranglisten Florett-Turnier des Hessischen Fechterverbandes um die „Goldene Maske” von Maintal sind die Starter des Darmstädter Fecht-Clubs 1890 mit drei Medaillen nach Darmstadt zurückgekehrt. Im Damen Florettfechten der U14 mußte sich Sara Demel erst im Finale ihrer Dauerrivalin Luna Blum vom TFC Hanau geschlagen geben und gewann die Silbermedaille. Ihre Schwester Freya in der U13 am Start, sicherte sich hinter Sophia Schnarr und Thea Metz vom TFC Hanau die Bronzemedaille. Ihre Vereinskameradinnen Lara Pfouga und Smilla Frommer beendeten das Turnier auf den Plätzen 7 und 9. Die dritte Medaille für den DFC erkämpfte im Florett der U12 Mehdi Belouanas, der sich erst im Finale gegen Justus Otto vom OFC Bonn geschlagen geben mußte und die Silbermedaille gewann. Weitere vordere Platzierungen erzielten Morten Korell in der U9 mit Rang 5, Lynn Abilgaard in der U10 mit PLatz 6 und mit dem gleichen Ergebnis Amelie Schlüter bei den Aktiven. In der gleichen Altersklasse im Herrenflorett belegten Leo Brettnich den 9ten und Christian Rodriguez den 18ten Platz. Mitlere Ränge erzielten in der U11 Konstantin Ahrens 11., Matteo Lee 15., Jonas Konradi 17. und Hennes Dieball mit dem 18ten Platz.
Manfred Rentel


 
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Listinus Toplisten Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/artikel.html Last modified: 06.05.2019 Version: 2.2 (CPU: 33ms)