DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Oskar und Jakob sammeln wertvolle Erfahrungen in Gödöllö/HU


13. September 2023
Oskar und Jakob, zwei talentierte Fechter aus Darmstadt, haben in der letzten Ferienwoche erfolgreich zusammen mit dem Säbelfechtern aus Mainz an einem Trainingscamp in Gödöllö, Ungarn, teilgenommen. Das Trainingscamp, organisiert vom renommierten Säbelverein MATE-GEAC mit dem frischgebackenen Weltmeister mit der ungarischen Nationalmannschaft Csanád Gémesi, zog Fechter aus insgesamt 12 Nationen an und bot eine intensive Vorbereitung auf die anstehenden Wettkämpfe.

Mit rund 100 Fechtern aus verschiedenen Ländern war das Trainingscamp eine beeindruckende internationale Veranstaltung. Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit, von erfahrenen Trainern und Fechtexperten zu lernen und ihre Fähigkeiten zu verbessern. Das Hauptaugenmerk des Camps lag auf zwei Trainingseinheiten pro Tag, wobei verschiedene Schwerpunkte gesetzt wurden.

Die Trainingseinheiten umfassten Aspekte wie Athletik, Partnerübungen, fechterische Situationen und Freifechten. Dies ermöglichte es Oskar und Jakob, ihr technisches Können zu verfeinern und ihre taktischen Fähigkeiten zu schärfen. Eine willkommene Abwechslung bot auch das Schwimmen, das in das Trainingsprogramm integriert wurde und den Fechtern die Möglichkeit gab, sich zu erholen und ihre körperliche Fitness zu steigern.

Für die beiden jungen Fechter aus Darmstadt war dieses Trainingscamp eine wertvolle Gelegenheit, sich auf die bevorstehenden Wettkämpfe vorzubereiten. Die Erfahrungen, die sie in Gödöllö gesammelt haben, werden ihnen zweifellos helfen, sich in den kommenden Herausforderungen zu behaupten. Bereits Ende September steht das erste DFB-Qualifikationsturnier der U17 in Mainz auf dem Programm, und Oskar und Jakob sind bestens gerüstet, um ihr Können unter Beweis zu stellen.

Nach intensiven Trainingseinheiten und wertvollen Erfahrungen im Trainingscamp in Gödöllö gönnten sich Oskar und Jakob, zusammen mit dem Fechter aus Mainz einen Stadtbesuch Budapest.

Budapest, die Hauptstadt Ungarns, ist nicht nur für ihre historische Architektur und ihre malerische Lage an der Donau bekannt, sondern auch für ihre lebhafte Kultur. Die Fechter nutzten die Gelegenheit, die berühmten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu besichtigen, darunter das majestätische Parlamentsgebäude, die historische Budaer Burg und die berühmte Kettenbrücke.

Gergö Bujdosó


 
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Listinus Toplisten Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/artikel.html Last modified: 13.09.2023 Version: 2.2 (CPU: 87ms)