DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Johannes Wiesemann gewinnt Bronze in Merseburg


09. März 2009
Die Offenen Landeseinzelmeisterschaften von Sachsen-Anhalt für Aktive und Senioren in Merseburg waren dieses Jahr im Degenwettbewerb stark besetzt. Im Aktiventurnier war unter 48 Startern vom Darmstädter Fecht-Club 1890 Johannes Wiesemann am Start und qualifizierte sich über die Vor- und Zwischenrunden als fünf Bester für die Direktausscheidung mit Hoffnungslauf. Nach Siegen über Alexander Kropp, FC Oelsnitz, mit 14:9 und Mitchel O'Brien, FC Leipzig, mit 14:13 verlor Johannes gegen den späteren neuen Meister Michael Behrendt, PSV Berlin, mit 6:15, schaffte aber über den Hoffnungslauf durch einen 15:13 Sieg gegen Ingo Lowack, FC Regensburg, den Einzug in das Halbfinale. Hier mußte Johannes im Gefecht um den Einzug in das Finale dem Regensburger Frank Lehmann den Sieg mit 6:15 überlassen und gewann die Bronzemedaille.
Bei den Senioren bestätigte Hans G. Kilberth seine Klasse und wurde Landesmeister von Sachsen-Anhalt, was gleichzeitig sein 70. Meistertitel in seiner langen Karriere bedeutet. Sein Clubkamerad Zoltan Meszaros sicherte sich in seiner Altersklasse Silber im Säbelfechten und kam im Degenfechten auf den 5. Platz.
Manfred Rentel


 
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Listinus Toplisten Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/artikel.html Last modified: 31.12.2020 Version: 2.2 (CPU: 33ms)