DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Dreimal Gold für den DFC-Degennachwuchs in Wetzlar


29. November 2009
Das gut besetzte Schüler- und Jugend-Turnier in Wetzlar brachte dem DFC-Degennachwuchs drei Turniersiege. Peter Bitsch ging bei der Degen-Jugend an den Start und wurde unangefochten Turniersieger. In der Vorrunde und der Setzrunde blieb Peter Bitsch ungeschlagen und erreichte das Finale durch einen 10:8 Erfolg über Domink Sickfeld von der SSG Benheim und traf im Finale auf dessen Vereinskameraden Alexander Homilius und wurde durch ein 10.8 zum zweiten Mal Turniersieger. Bei den Schülern waren die Geschwister Noémi und Maximilian Mészáros am Start. Beide blieben bei diesem Ranglistenturnier des Hessischen Fechterverbandes mit je 14 Siegen ohne Niederlage wie Peter Bitsch bei der Jugend. Maximilian Mészáros zeigte eine ausgezeichnete degenfechterische Leistung mit spektakulären Fuß- und Handtreffern und gewann im Finale das entscheidende Gefecht gegen seinen Erzrivalen Nicolai Kiwus vom FTV Frankfurt mit 5:2, den er auf Platz zwei verwies. Bronze gewann Cornelius Petersen von Einheit Altenburg. Eine weitere Goldmedaille gab es für Noémi Mészáros durch selbstbewußtes und kämpferisches Agieren. Im vorletzten Gefecht stand der Turniersieg auf Messers Schneide. Gegen Eva Maria Jonas vom UFC Frankfurt lag Noémi 8 Sekunden vor Schluß mit 2:3 im Rückstand, konnte zum 3:3 ausgleichen und setzte in der Verlängerung 9 Sekunden vor Zeitablauf den Siegtreffer was den Turniersieg vor Rike Hähnel, TU Wetzlar, brachte.
Manfred Rentel


 
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Listinus Toplisten Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/artikel.html Last modified: 31.12.2020 Version: 2.2 (CPU: 104ms)