DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Bronze, Silber und Gold in Maintal


19. März 2012
Beim Aktiven Turnier der Herren um die „Goldene Maske von Maintal” waren unter 25 Startern 7 Darmstädter Fechter. Das Beste Ergebnis aus Darmstädter Sicht konnte Daniel Türkis erringen. Nach einer Vorrunde ohne Niederlage und einem Freilos im 32er KO, kam es im Achtelfinale zum vereinsinternen Duell mit Till Müller. Türkis musste sich in dem Gefecht zwar knapp mit 14:15 geschlagen geben, konnte sich über den Hoffnungslauf aber noch für das Viertelfinale qualifizieren. Hier gewann er gegen Vorjahressieger Mirko Brüggemann (TFC Hanau) mit 15:9. Das Halbfinale gegen Christopher Traar (TG Dörnigheim) konnte er ebenfalls klar mit 15:11 für sich entscheiden, nur im Finale musste er sich knapp mit 13:15 dem Mainzer Konstantin Ahrens geschlagen geben. Türkis gewann somit Silber und baute seinen Vorsprung auf der Hessischen Rangliste weiter aus.

Ebenfalls für das Viertelfinale konnte sich Toms Lencbergs qualifizieren. Durch Siege über Frederik Prackwieser (TK Hannover) und Arno Förster (TG Dörnigheim) konnte er sich direkt durchsetzen. Im Viertelfinale kam es erneut zum Duell mit Förster, welcher über den Hoffnungslauf zurück in das Turnier fand. Diesmal war Förster besser eingestellt und gewann 8:15. Lencbergs blieb somit Rang 6.

Robert Müller setzte sich in der KO-Runde gegen Titus Förster (TG Dörnigheim) deutlich durch. Im Achtelfinale verlor er gegen Mirko Brüggemann (TFC Hanau) und kam auf Rang 9. Till Müller musste sich nach seinem Sieg gegen Türkis im Achtelfinale Tristan Förster (TG Dörnigheim) geschlagen geben und wurde 12. Maximilian Mészáros kam auf Rang 17, Frank Büttgenbach wurde 20.

Im Damenflorett qualifizierte sich Elza Lencberga mit Siegen über Manuela Binas (TG Dörnigheim) und Cora Weimar (MTV Giessen) für das Viertelfinale, verlor hier jedoch und wurde 5.

Beim Jugend-Turnier um die Goldene Maske konnten die Darmstädter Starter ebenfalls Medaillen erringen. Allen voran Maximilian Mészáros, der sich in seiner Altersklasse im Finale gegen Dauerkonkurrenten Aeneas Guenther (MTV Giessen) deutlich mit 10:2 durchsetzte und mit seinem Sieg den Abstand auf den erstplatzierten Guenther in der Hessischen Rangliste verkleinerte. Elin Mayer und Larissa Armbruster waren im Damenflorett ebenfalls erfolgreich und holten in ihrer Altersklasse jeweils die Bronzemedaille.
Daniel Türkis


 
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Listinus Toplisten Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/artikel.html Last modified: 31.12.2020 Version: 2.2 (CPU: 86ms)