DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Herren-Degenmannschaft gewinnt Bronze in Offenbach


16. September 2012
Bei den Aktiven-Hessenmeisterschaften 2012 im Degenfechten in Offenbach konnte sich der Darmstädter Fecht-Club 1890 mit Peter Bitsch, Michael Burkardt, Daniel Türkis und Johannes Wiesemann unter 10 Mannschaften die Bronzemedaille sichern. Im Viertelfinale wurde die TG Dörnigheim klar mit 45:26 besiegt, aber um den Einzug in das Finale gab es eine 37:45 Niederlage gegen den UFC Frankfurt, so daß der DFC 1890 im Gefecht um den 3. Platz gegen den FC Kassel auf die Planche mußte. Bereits im zweiten Gefecht übernahmen die Darmstädter die Führung, die sie bis zum 45:33 Erfolg nicht mehr abgaben und Bronze gewannen.
Im Degeneinzelfechten war unter den 46 Fechtern der DFC 1890 mit Peter Bitsch, Michael Burkardt, Stefan Holick, Rainer Kluge, Daniel Türkis und Johannes Wiesemann am Start. Beste Darmstädter waren Johannes Wiesemann und Daniel Türkis die auf die Plätze 6 und 7 kamen. Michael Burkardt erreichte den 9. und Stefan Holick kam auf Platz 16. Nachwuchstalent Peter Bitsch hatte das Pech im ersten Gefecht der Direktausscheidung auf den späteren neuen Hessenmeister Reinhard Weidlich vom UFC Frankfurt zu treffen und verlor mit 12:15. Im Hoffnungslauf mußte er sich unglücklich denkbar knapp mit 14:15 Alexander Jonsrud vom UFC Frankfurt geschlagen geben und kam unter Wert auf Platz 30. Rainer Kluge hatte die Direktausscheidung verpaßt und wurde 35ter.
Manfred Rentel


 
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Listinus Toplisten Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/artikel.html Last modified: 31.12.2020 Version: 2.2 (CPU: 33ms)