DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Achtungserfolg für Degenfechter Peter Bitsch in Osnabrück


07. Oktober 2012
Beim Degen-Junioren-Ranglistenturnier des Deutschen Fechter-Bundes und des Hessischen Fechterverbandes in Osnabrück waren aus ganz Deutschland 123 Fechter am Start. Peter Bitsch vom Darmstädter Fecht-Club 1890 konnte sich über Vor- und Zwischenrunde souverän für die Direktausscheidung qualifizieren. Nach einem Freilos in der ersten KO-Runde und einem 15:13 Sieg über Christoph Weidlich vom UFC Frankfurt in der Runde der besten 64 Degenfechter konnte er sich als einer von nur 5 A-Jugendlichen für das 32er KO qualifizieren. Hier unterlag er dem späteren Bronzemedaillengewinner Maxim Danilejko vom HSB Heidenheim mit 11:15 und kam auf Rang 24.
Beim Internationalen Juniorenflorett-Turnier „Steinfurter Schloß” in Burgsteinfurt mußten sich die Darmstädter A-Jugendlichen Philip Hohorst und Morris Münzer in der Vor- bzw. Zwischenrunde geschlagen geben und belegten die Pätze 77 und 101.
Manfred Rentel


 
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Listinus Toplisten Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/artikel.html Last modified: 31.12.2020 Version: 2.2 (CPU: 89ms)