DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Tommaso Prati und Philip Hohorst beste Hessen in München


15. Oktober 2012
Das internationale A-Jugend-Qualifikationsturnier des Deutschen Fechter-Bundes im Herrenflorett in München war mit 185 Startern aus Kroatien, Belgien, Frankreich, Südafrika, Holland und Deutschland glänzend besetzt. Der Darmstädter Fecht-Club 1890 hatte Philip Hohorst und Tommaso Prati am Start. Tommaso Prati erreichte mit 10 Siegen und zwei Niederlagen in Vor- und Zwischenrunde das 128er KO und schaltete im ersten Gefecht der Direktausscheidung Tim Mieller vom SC Berlin mit 15:11 aus, mußte sich aber im nächsten Gefecht Ossa Benedict vom Dresdner FC nach Zeitablauf mit 10:13 geschlagen geben und kam als bester Hesse auf Platz 37. Philip Hohorst kam in das 128er KO nach 7 Siegen und 5 Niederlagen in der Vor-und Zwischenrunde und behielt im ersten KO mit 15:13 gegen den Belgier Jo Lambrechts die Oberhand, mußte aber im 64er KO dem Belgier Robin Bouttefleux mit 15:5 den Sieg überlassen und kam als zweitbester Hesse auf Rang 57.
Manfred Rentel


 
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Listinus Toplisten Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/artikel.html Last modified: 31.12.2020 Version: 2.2 (CPU: 84ms)