DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Silber für Rasmus Jacubowski und Daniel Türkis in Paris


18. Februar 2013
Beim 21. Challenge International d'Escrime in Paris gewann die Florett-Studentenmannschaft der Uni Heidelberg mit den Florettfechtern Rasmus Jacubowski und Daniel Türkis vom Darmstädter Fecht-Club 1890 und Frederik Scheuer die Silbermedaille.
Nach drei klaren Siegen in der Vorrunde an Platz 1 gesetzt wurde im Achtelfinale die englische Mannschaft von Southhampton mit 45:6 besiegt. Das Viertelfinale gegen die Mannschaft vom Londoner Kings College ging ebenso deutlich aus. Um den Einzug in das Finale wurde in einem spannenden Gefecht die englische Mannschaft aus Sussex mit 45:38 ausgeschaltet. Das Finale, ausgetragen im gut besuchten Amphitheater der École Polytechnique, gegen die französische Mannschaft aus Lyon, konnte lange offen gestaltetet werden, am Ende setzten sich die Franzosen jedoch mit 45:39 durch und gewannen vor der Uni Heidelberg und der Mannschaft aus Sussex.
Manfred Rentel


 
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Listinus Toplisten Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/artikel.html Last modified: 31.12.2020 Version: 2.2 (CPU: 90ms)