DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Peter Bitsch mit Platz 13 bester Deutscher in Budapest


27. Februar 2013
Bei seinem ersten Auftritt bei den Kadetten Europameisterschaften 2013 in Budapest wurde Peter Bitsch vom Darmstädter Fecht-Club 1890 erst um den Einzug in das 8er Finale von dem derzeit die Europarangliste anführenden Tschechen Martin Rubens mit 15:10 gestoppt. Nach vier Siegen und zwei knappen 4:5 Niederlagen in der Qualifikation hatte Degenfechter Peter Bitsch Freilos im 128er-K.O. Im 64er-K.O. konnte er gegen den Polen Jakub Glezman mit 15:10 die Planche als Sieger verlassen und sich im 32er-K.O. gegen den nach der Qualifikation an Nummer eins gesetzten Dänen Hanibal Al Awssi knapp mit 15:14 durchsetzen. Um den Einzug in das 8er Finale war der Tscheche Martin Rubes nicht zu schlagen und Peter Bitsch kam nach dem 10:15 als bester Deutscher auf Rang 13.
Das Foto zeigt rechts Peter Bitsch und links seinen Coach und DFC-Sportwart Daniel Türkis in Budapest. Unser Glückwunsch gilt auch unserem Cheftrainer Vladimir Chubarov zu diesem tollen Erfolg.
Manfred Rentel


 
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Listinus Toplisten Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/artikel.html Last modified: 31.12.2020 Version: 2.2 (CPU: 33ms)