DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Degenfechter Peter Bitsch A-Jugend Hessenmeister 2013


10. März 2013
Bei den Titelkämpfen in Frankfurt wurde Peter Bitsch vom Darmstädter Fecht-Club 1890 unangefochten A-Jugend Hessenmeister 2013 im Einzelfechten und gewann den Mannschaftsmeistertitel 2013 mit der Startgemeinschaft DFC/FCO/SSG. Peter Bitsch blieb in der Vorrunde ohne Niederlage und eilte im 32er K.O. von Sieg zu Sieg. Das 8er Finale erreichte er durch einen 15:1 Erfolg gegen Amadeus Tilly von der SSG Bensheim, blieb auch gegen Felix Voll vom UFC Frankfurt mit 15:4 siegreich und schaltete Niklas Dahlhaus vom FC Kassel mit 15:7 aus. Im Viertelfinale besiegte er Paul Philip Pyschik vom Frankfurter Turnverein klar mit 15:4 und kam in das Finale durch einen 15:12 Erfolg über Alexander Homilius von der SSG Bensheim. In einem spannenden Finalgefecht gegen Killian Farrell vom UFC Frankfurt verließ Peter Bitsch mit 15:13 die Planche als Sieger und wurde Hessenmeister 2013. Sein Vereinskamerad Daniel Werhan traf im ersten K.O.-Gefecht auf Killian Farrell vom UFC Frankfurt und mußte sich 4:15 geschlagen geben und kam auf Platz 32. Die STG DFC/OFC/SSG mit Peter Bitsch, Darmstädter Fecht-Club 1890, Alexander Homilius, SSG Bensheim, Maximilian Mészáros und Raphael Trischler, FC Offenbach, besiegte im Halbfinale die zweite Mannschaft vom UFC Frankfurt mit 45:19 und traf im Finale auf die erste UFC-Mannschaft mit Killian Farrell, Alexander Johnsrud, Clemens Müller und Julian Riede. Die Startgemeinschaft dominierte den Titelkampf von Anfang an und verließ am Ende mit einem nie gefährdeten 45:25 Sieg die Planche und wurde hessischer Mannschaftsmeister 2013. Das Aus für Tim Gehrunger vom DFC kam im Achtelfinale durch eine knappe 14:15 Niederlage gegen Paul-Philip Pyschik vom UFC Frankfurt und am Ende Platz 15. Bei den Schüler- und B-Jugendmeisterschaften am Sonntag konnten die Starter des DFC keine vorderen Plätze belegen. Im Schülerjahrgang 2001 kam Adrian Grund nach einer 5:10 Niederlage gegen Felix Müller vom FC Kassel auf Platz 10 und Jacob Schön mußte sich Sammy Acosta vom UFC Frankfurt mit 2:10 geschlagen geben. Bei der B-Jugend belegten Jan-Philip Peters nach seiner 8:10 Niederlage gegen Arthur Laux vom VfL Marburg den 13. Platz, Christopher Stiehl und Marc-Philipp Baum kamen auf den 16. und 18. Platz.
Manfred Rentel


 
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Listinus Toplisten Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/artikel.html Last modified: 31.12.2020 Version: 2.2 (CPU: 32ms)