DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks anmelden  
DFC-Logo

Darmstädter Fecht-Club 1890 e.V.


23. Januar 2008
Michael Burkardt qualifiziert sich für die DM
Punkte für die hessische Rangliste sicherten sich unsere Degenfechter beim 23. Frankfurter Bembel-Turnier des UFC Frankfurt. Michael qualifizierte sich zudem mit seinem siebten Platz für die deutschen Meisterschaften am 3./4. Mai 2008 in Tauberbischofsheim.
Nachdem alle unsere Starter die Vor- und Zwischenrunde der 46 Degenfechter überstanden hatten, ging es im 32er KO mit Hoffnungslauf um die Platzierungen. Von unseren fünf Akteuren schaffte nur Michael den Einzug unter die letzten 16 Degenfechter. Thomas Hansel verlor gegen Reinhard Weidlich (UFC Frankfurt) mit 10:15 und belegte Platz 18, Harald Lüders mußte sich David Wyrobnik (FTV Frankfurt) mit 7:15 geschlagen geben und wurde 20ster, Rainer Kluge gab sein Gefecht gegen Torsten Bayer (FC Offenbach) mit 11:15 ab und wurde 21ster und unser Junior Johannes Wiesemann mußte Zoltan Böhm (UFC Frankfurt) den Sieg mit 6:15 überlassen und kam auf Rang 27.
Michael konnte sich nach Siegen gegen den Ranglistenersten des Fechtverbandes Südwest …Weiter lesen


22. Januar 2008
Paul Tobler erkämpft sich in Weinheim den 2. Platz
von links nach rechts Paul Tobler (DFC), Luis Klein und Alexander Bauer, beide TSG Weinheim Einen schönen Erfolg gab es für Paul Tobler beim Bergstraßenturnier in Weinheim. Mit vier Siegen in der Finalrunde sicherte sich Paul im Florettfechten des Jahrgangs 1999 den 2. Platz hinter Turniersieger Luis Klein und vor Alexander Bauer beide vom Gastgeber TSG Weinheim. Bester Hesse des Jahrgangs 1997 war unser Tommaso Prati mit Platz 6. Sein Clubkamerad Simon Klein verpaßte das Finale und kam auf Platz 11. Im Jahrgang 1996 wurde Nicolai Schreder 15ter und im Florettfechten des Jahrgangs 1995 kamen unsere Fechter Julius Tamm auf Platz 24, Constantin Liczbinski und Max de Baey-Ernsten belegten die Ränge 31 und 32.


22. Januar 2008
DFC-Herren-Florett-Mannschaft erreichte die 2. Runde im DP
v.l. Daniel Türkis, Jean-Hubert Guillot und Robert Müller. Auf dem Bild fehlt Lukas Becker. Unsere Herren-Florett-Mannschaft mit Lukas Becker, Jean-Hubert Guillot, Robert Müller und Daniel Türkis qualifizierte sich in eigener Halle, unterstützt von zahlreichen Clubmitgliedern, durch einen 45:37 Erfolg über die Mannschaft des TV Neu-Isenburg für die 2. Runde des Deutschlandpokals.
Unser Damen-Degenteam mit Frauke Kirchhefer, Christina von Landenberg und Iris Stoiber mußte sich überraschend auf fremder Planche der SSG Bensheim mit 31:34 geschlagen geben.


21. Januar 2008
Michael Burkardt belegt den 7. Platz beim Frankfurter Bembel
Wichtige Punkte für die hessiche Rangliste sicherten sich unsere fünf Starter beim 23. Frankfurter Bembel-Turnier des UFC Frankfurt und Michael dürfte sich mit seinem 7. Platz für die deutschen Meisterschaften in Tauberbischofsheim qualifiziert haben. Nachdem unsere Degenfechter die Vor- und Zwischenrunde überstanden hatten ging es im 32er KO mit Hoffnungslauf um die Platzierungen. Von unseren fünf Degenfechtern schaffte nur Michael den Einzug unter die letzten 16. Thomas Hansel verlor gegen Reinhard Weidlich, UFC Frankfurt mit 10:15 und wurde 18ter, Harald Lüders mußte sein Gefecht gegen David Wyrobnik, FTV Frankfurt mit 7:15 abgeben und kam auf Platz 20, Rainer Kluge verlor gegen Torsten Bayer, FC Offenbach mit 11:15 und wurde
21ster und Nachwuchsfechter Johannes Wiesemann mußte Zoltan Böhm, UFC Frankfurt den Sieg mit 6:15 überlassen und kam auf Platz 27. Michael konnte sich nach Siegen gegen den Ranglistenersten vom Fechtverband Südwest Johannes Krieger, TSG Kaiserslautern mit 15:8 …Weiter lesen


21. Januar 2008
DFC-Florettmannschaft belegt 7. Platz in Tauberbischofsheim
Bei den deutschen Florett-Meisterschaften im Einzel- und Mannschaftsfechten in Tauberbischofsheim war für den Darmstädter Fecht-Club 1890 im Einzel nur Daniel Türkis und im Mannschaftsfechten noch Jean-Hubert Guillot und Robert Müller am Start. Daniel konnte im Einzelfechten in der Vorrunde mit vier Siegen gegen Benjamin Majer, FT Geisingen, 4:2, Maximilian Rose, FC Fürth, 5:3, Niklas Uftring, TFC Hanau, 4:3 und Steffen Mika, FC Tauberbischofsheim, 5:4 bei nur einer knappen 3:4 Niederlage gegen Benjamin Struth, CTG Koblenz, überzeugen. In der ersten Runde der Direktausscheidung der letzten 64 Florettisten traf Daniel auf den ehemaligen Junioren-WM Teilnehmer Florian Reichert vom SC Berlin. Daniel konnte bis zum Stand von 9:9 das Gefecht offen gestalten mußte aber dem Berliner am Ende den Sieg mit 15:9 überlassen was am Ende Rang 39 bedeutete. Neuer Deutscher Meister wurde zum 3. Mal Benjamin Kleibring vom OFC Bonn.
Im Mannschaftsfechten ging Hessenmeister Darmstädter Fecht-Club 1890 …Weiter lesen


13. Januar 2008
Herzlichen Glückwunsch…
… an unsere Mitglieder

Maximilian Bartmann
Josephine Fischer
Cornelius Funk
Louisa Körner
Zoltan Meszaros
Selina Pauli
Christopher Schneller

zu ihrer gestern bestandenen Turnierreifeprüfung in Offenbach. Wir wünschen Euch viel Spaß und Erfolg in unserem gemeinsamen Sport.


Seite: 1102030405060708090100110120130140148 149 [150] 151 152160170172



 
Förderer



Veranstaltungen
Veranstaltungen
Fotos von und kurze Berichte über unsere Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik Bildergalerien.

Anfängerprüfung
Einen (gar nicht) kleinen Test für all jene, die Ihr Wissen für die Anfängerprüfung testen wollen, gibt es hier. Auch erfahrene Fechter können hier ihre Theoriekenntnisse auffrischen. Zum Test.

Reaktionstest
Hast du die Reaktion eines Fechters? Teste dich hier.

Listinus Toplisten
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Impressum
 
Adresse: dfc1890.de/index.html Letzte Änderung: 25.09.2017 Version: 2.2 (CPU: 130ms)