DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Darmstädter Fecht-Club 1890 e.V.


Aktuelle Lage des DFC im Corona Lockdown

Liebe Mitglieder, Trainer, Eltern und Freunde des Darmstädter Fecht-Clubs,

Die Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) sind in Deutschland durch die Kontaktbeschränkungen zum Glück auf ein niedrigeres Niveau gesunken. Die Infektionsgefahr ist dennoch weiterhin gegeben und die Bundesregierung hält die Kontaktbeschränkungen weiterhin in Kraft.

Wir können derzeit nicht absehen, wann die die Stadt Darmstadt die städtischen Sporthallen wieder öffnen wird.


Es fallen bis auf weiteres aus:
  • Das Vereinstraining in der GBS-Sporthalle und in der Edith-Stein-Schule
  • Alle Turniermeldungen und Lehrgangsmeldungen für alle Veranstaltungen.

Der Vorstand wird die Lage fortlaufend sorgfältig prüfen und Mitte Mai über das weitere Vorgehen informieren.

Wir empfehlen, am online-Trainingsangebot mit Fechttrainer Peter Bitsch montags und freitags um 19:00 Uhr teilzunehmen: Die Einheiten werden unter SKYPE aufgerufen, wie den Mitgliedern per Email mitgeteilt.
Die Teilnehmer brauchen Sportsachen und Sportschuhe. Unter dem Link werden auch weitere Hinweise kommuniziert.

Wir empfehlen zudem, sich individuell mit Lauftraining, Bewegung und Gymnastik im Freien oder Zuhause fit zu halten, soweit das gesundheitlich möglich ist.

Der Vorstand bittet um Verständnis!
Harald Lüders, Vorsitzender DFC 1890



18. April 2010
Daniel Türkis mit Platz 8 bester Hesse in Bonn
Beim internationalen Herren-Florett-Turnier in Bonn, Ranglistenturnier des Deutschen Fechter-Bundes, waren vom Darmstädter Fecht-Club 1890 Daniel Türkis, sowie die noch bei den Junioren startberechtigten Robert Müller und Till Müller zusammen mit der fast gesamten deutschen Fechtelite am Start. Unter 86 Startern konnte Daniel Türkis mit Platz 8 einen Überraschungserfolg verbuchen. Nach schwachem Start mit nur einem Sieg in der Vorrunde steigerte sich Daniel Türkis von Gefecht zu Gefecht und erreichte nach 3 Siegen in der Zwischenrunde das 64er KO. Nach Siegen gegen Alexander Gsching, HSB Heidenheim, mit 15:11 und Junioren-WM Teilnehmer André Sanita, OFC Bonn, mit 15:13 sowie Dan Elsner, HSB Heidenheim, mit 15:13 und Bundeskader-Fechter André Weßels, OFC Bonn, mit 15:12 erreichte Daniel Türkis das Achtelfinale. Hier konnte er noch Boris Zorc, OFC Bonn, mit 15:13 besiegen, ehe WM-Teilnehmer Dominik Behr, FC Tauberbischofsheim, den Siegeslauf stoppte und Türkis klar mit 4:15 besiegen …Weiter lesen


18. April 2010
Tommaso Prati in Neuss auf Platz 5
Beim internationalen Florett Jugend-Turnier in Neuss, waren vom Darmstädter Fecht-Club 1890 Tommaso Prati und Philip Hohorst am Start. Tommaso Prati startete im Jahrgang 1997 und kam nach 4 Siegen ohne Niederlage in der Vorrunde und einer ausgeglichenen Bilanz in der Zwischenrunde in das 16er KO. Nach Siegen gegen Hendrik Gelta, Solingen, mit 10:8 und gegen Philip Czerwinsken, Godesberg, war Tommaso Prati für das Viertelfinale qualifiziert. Hier mußte er sich allerdings knapp Peter Basten, Essen, mit 8:10 geschlagen geben und erreichte Rang 5.
Philip Hohorst, Jahrgang 1996, erreichte das 16ner KO nach einer 3:1 Vorrunde und konnte sich ersten KO gegen Leonard Ich, OFC Bonn, im Sudden Death mit 6:5 nach Zeitablauf durchsetzen, mußte sich aber danach Julius Achenbach, Essen, mit 2:10 und Alexander Kraft, Neuss, mit 3:10 geschlagen geben und kam auf den 10. Platz.


18. April 2010
Michael Burkardt verpaßt Turniersieg knapp
In Landau/Pfalz wurde zum 4. Mal das Saumagenturnier des Fechtclubs Landau im ASV im Degenfechten ausgetragen. Das offene Marathon-Turnier für Aktive war gleichzeitig Ranglistenturnier für den Südwestdeutschen Fechterverband. Michael Burkardt vom Darmstädter Fecht-Club 1890 am Start konnte sich im 35er Feld über die 7ner Vor- und Zwischenrunden für das 12er Finale jeder gegen jeden qualifizieren. Nachdem ein Degenfechter verletzungsbedingt aufgeben mußte, waren unter den 11 Finalisten 10 Gefechte zu absolvieren. Für Michael Burkardt blieb der Wettkampf spannend bis zum letzten Gefecht, in dem er gegen den späteren Drittplatzierten Mustaf Kingir, SC Koblenz, knapp mit 4:5 Treffern verlor und dadurch einen Stichkampf gegen den Turniersieger Max Alterfrohne, FC Kassel, verpaßte und am Ende mit 9 Siegen bei zwei Niederlagen auf Platz zwei landete. Beim Damen-Degen-Turnier war vom DFC 1890 nur Waltraud Nüßer am Start und konnte sich hinter den Fechterinnen vom Fechtclub Tauberbischofsheim, …Weiter lesen


13. April 2010
DFC startet Schnupperkurs für Kinder
Nach den Osterferien startet der Darmstädter Fecht-Club einen 6-wöchigen Schnupperkurs für fechtinteressierte Kinder der Jahrgänge 2001 und 2002 (Ausnahmen möglich). Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 20 Kinder.

Trainingszeiten sind Mittwochs 18-19 Uhr und Freitags 16.30-17.30 Uhr. Erster Trainingstag ist Freitag der 16.04.2010. Die Teilnahmegebühr beträgt 10€, welche bei einem späteren Vereinseintritt zurückerstattet werden.

Weitere Infos und Anmeldung bei Sportwart Daniel Türkis, zu erreichen per Email an sportwart@dfc1890.de.


12. April 2010
Fünfmal Edelmetall für den DFC 1890 in München
Bei den Offenen Bayerischen Senioren-Fechtmeisterschaften in München, Ranglistenturnier des Deutschen Fechter-Bundes, gab es zweimal Silber und dreimal Bronze für die Starter des Darmstädter Fecht-Clubs 1890. In der stark besetzten Herren-Degen M50-Konkurrenz erkämpfte sich Michael Burkardt die Silbermedaille. Erst im Finale mußte er sich dem Schweizer Martin Della Vecchia in einem hochklassigen Gefecht mit 8:10 Treffern geschlagen geben und baute seine Führung in der DFB-Rangliste weiter aus. Pech war für Rainer Kluge, daß er um den Einzug in das Halbfinale auf Michael Burkardt traf und seinem Vereinskameraden den Sieg mit 10:5 überlassen mußte und Platz sechs belegte. Harald Lüders nach der Setzrunde an Platz 3 geführt, traf im Achtelfinale auf Harald Palm, TV Ingolstadt, und verpaßte durch eine unglückliche 9:10 Niederlage den Einzug in das Viertelfinale und kam auf den 9. Platz. Die zweite Silbermedaille für den DFC 1890 erkämpfte sich Hans G. Kilberth im Degen M70. Er ereichte …Weiter lesen


11. April 2010
Daniel Türkis Stadtmeister von Mainz im Florettfechten
Bei den Offenen Stadtmeisterschaften der TG Mainz-Gonsenheim waren vom Darmstädter Fecht-Club 1890 Till Müller und Daniel Türkis im Degen und Florettfechten am Start. Daniel Türkis erreichte das Finale unter den 23 Florettisten durch Siege gegen Maurice Cadet, VT Zweibrücken, mit 15:11 und Ralf Plechinger, TSV Speyer, mit 15:12 Treffern. Hier traf er auf Dennis Mosbach, TSV Speyer, den er in einem spannenden Gefecht im Sudden Death mit 7:6 besiegen konnte und gewann die Goldmedaille. Till Müller konnte sich nach einer guten Vorrunde im ersten Gefecht der Direktausscheidung mit 15:9 gegen Dennis Mosbach, TSV Speyer, durchsetzen und traf im Viertelfinale wieder auf Dennis Mosbach, der sich über den Hoffnungslauf qualifiziert hatte. Leider mußte Till Müller hier die Planche als Verlierer verlassen und kam am Ende auf den 7. Platz. Im Feld der 16 Degenfechter kam Daniel Türkis nach Siegen gegen Olaf Klein, FC Offenbach, mit 15:5 und Ralf Plechinger, TSV Speyer, mit 15:11 in das Halbfinale …Weiter lesen


Seite: 1102030405060708090100110120130140148 149 [150] 151 152160170180190200207



 
Förderer



Veranstaltungen
Veranstaltungen
Fotos von und kurze Berichte über unsere Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik Bildergalerien.

Anfängerprüfung
Einen (gar nicht) kleinen Test für all jene, die Ihr Wissen für die Anfängerprüfung testen wollen, gibt es hier. Auch erfahrene Fechter können hier ihre Theoriekenntnisse auffrischen. Zum Test.

Reaktionstest
Hast du die Reaktion eines Fechters? Teste dich hier.

Listinus Toplisten
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/index.html Last modified: 15.03.2020 Version: 2.2 (CPU: 42ms)