DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks anmelden  
DFC-Logo

Darmstädter Fecht-Club 1890 e.V.


04. April 2008
DFC siegt in Mainz
Die Herren-Florett Mannschaft des DFC mit Lukas Becker, Robert Müller und Daniel Türkis konnte in der 2. Runde des Deutschland-Pokal die TG Mainz-Gonsenheim klar mit 8:1 besiegen und steht somit in der 3. Runde.


01. April 2008
Peter Bitsch siegt in Mannheim
Beim Mannheimer Räuber-Pokal konnten die Darmstädter Jugend-Fechter am Wochenende 2 Medaillen holen.

Peter Bitsch konnte seine derzeit gute Form bestätigen und sich den Pokal für den 1. Platz im Jahrgang 1996 sichern. Er setze sich gegen 18 Teilnehmer in einer Vor- und Zwischenrunde sowie in einer 6er-Finalrunde ohne Niederlage durch und gewann somit eindeutig und souverän die Goldmedaille.

Louisa Körner gewann im Damendegen des Jahrgangs 1995 die Bronzemedaille. Nachdem sie sich nach der Vorrunde in der Runde der letzten 16 zwar ihrer Clubkameradin Selina Pauli mit 10:5 geschlagen geben musste, konnte sie sich über den Hoffnungslauf noch für das Viertelfinale qualifizieren.Hier verlor sie gegen die spätere Siegerin Johanna Weiskirchen aus Hoffnungsthal mit 10:6. Somit war sie Drittbeste ihres Jahrgangs, der mit dem älteren 94er Jahrgang zusammenfechten musste.
Selina Pauli kam im gleichen Jahrgang auf Rang 4. Nach ihrem Erfolg gegen Louisa verlor sie gegen die spätere Siegerin des …Weiter lesen


30. März 2008
Silber für Daniel Türkis in Mainz
Beim 1. Mainzer Frühjahrsturnier konnte sich Daniel Türkis im Florett-Fechten unter 27 Teilnehmern bis in das Finale fechten. Bei 12 Gefechten in der Vor- und Zwischenrunde mußte Daniel nur eine Niederlage hinnehmen und war dadurch für das 32er KO an Platz zwei gesetzt. Bei seinem erstes KO-Gefecht gegen Norman Traar (TG Maintal-Dörnigheim) ging Daniel mit 15:11 als Sieger von der Planche und traf im Achtelfinale auf den Mainzer Konstantin Ahrens und erreichte in einem spannenden Gefecht durch einen 15:14 Erfolg das Viertelfinale. Hier war der Hamburger Olaf Ziebel sein nächster Gegner den er mit 15:12 besiegen konnte und mußte im Halbfinale gegen Dennis Mosbach (MTV Speyer) antreten den er klar mit 15:7 Treffern ausschaltete. Erst im Finale war für Daniel nach interessantem Kampf gegen den Koblenzer Benjamin Struth Endstation und mußte sich mit 12:15 geschlagen geben und gewann die Silber-Medaille.


29. März 2008
Hans G. Kiberth feiert seinen 64. Meistertitel in München
Hans G. Kilberth gewann unangefochten die offenen internationalen bayerischen Senioren-Meisterschaften in München. Unser Degen-Spezialist dominierte das Finale und wurde nach Siegen gegen Roland Schönhaar (SB Heidenheim) 5:0, Ulrich Oleinek (MTV München) 5:3, Jürgen Vogel (TV Ingolstadt) 5:2 und Joszef Gerendas (ASV Landau) mit 5:4 in seinem 728. Fecht-Turnier neuer Bayerischer Seniorenmeister.


16. März 2008
Peter Bitsch neuer Hessenmeister
Die Schüler- und Jugendfechter des DFC haben am Wochenende bei den Hessischen Degen-Meisterschaften in Kassel 4 Medaillen geholt.

Allen voran konnte Peter Bitsch seine bisher erfolgreiche Saison krönen und den Hessenmeistertitel erringen. Er setzte sich im Jahrgang 1996 gegen 7 Konkurrenten in der Finalrunde durch und konnte, bei nur 1 Niederlage und 6 Siegen, seinen Dauerrivalen Luis Haan vom UFC Frankfurt hinter sich lassen. Die Entscheidung war jedoch denkbar knapp, war am Ende doch nur der um einen Treffer bessere Trefferindex ausschlaggebend, da beide Konkurrenten sieggleich waren. Peter verteidigte damit seinen Spitzenplatz auf der hessischen Rangliste.

Im Jahrgang 1995 bei den Damen konnten die Darmstädter Fechterinnen gleich 2 Medaillen mit nach Hause nehmen. Louisa Körner und Selina Pauli konnten sich, auf ihrem ersten Turnier, die Silber- bzw. Bronzemedaille sichern. Selina musste sich im Halbfinale der späteren Siegerin Abigail Stech aus Offenbach mit 6:10 geschlagen …Weiter lesen


16. März 2008
Landessportbund Hessen ehrte Waltraud Nüßer
Waltraud+Nüßer Der Landessportbund Hessen ehrte am Samstag, 15. März 2008 in Darmstadt im Sportzentrum der SG Arheilgen Waltraud Nüßer mit dem Lu-Röder-Preis 2007”. Nach der Begrüßung der über 70 anwesenden Gäste würdigte der Präsident des Landessportbundes Hessen, Dr. Rolf Müller, in seiner Laudatio die Verdienste der Frauenbeauftragten des Hessischen Fechterverbandes, gleichzeitig auch Vorstandsmitglied des Darmstädter Fecht-Clubs 1890, wo sie als Schriftführerin fungiert, für ihr Engagement für die Belange von Frauen im Sport. Im Vordergrund stand das Projekt des Deutschen Fechter-Bundes „Frauen an die Spitze, gemeinsam an die Spitze”, welches von Waltraud Nüßer über 2 1/2 Jahre in 9 Workshops in Bad Wildungen federführend, mit großem Erfolg, durchgeführt wurde.
Die Preisverleihung durch den LSBH-Präsidenten Dr. Rolf Müller und die Vorsitzende des Landesausschusses „Frauen im Sport”, Barbara Aff, verbunden mit einem Preisgeld von € 1.500 soll Anerkennung und Ansporn zugleich sein. Das Preisgeld …Weiter lesen


Seite: 1102030405060708090100110120130140148 149 [150] 151 152160170175



 
Förderer



Veranstaltungen
Veranstaltungen
Fotos von und kurze Berichte über unsere Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik Bildergalerien.

Anfängerprüfung
Einen (gar nicht) kleinen Test für all jene, die Ihr Wissen für die Anfängerprüfung testen wollen, gibt es hier. Auch erfahrene Fechter können hier ihre Theoriekenntnisse auffrischen. Zum Test.

Reaktionstest
Hast du die Reaktion eines Fechters? Teste dich hier.

Listinus Toplisten
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Impressum
 
Adresse: dfc1890.de/index.html Letzte Änderung: 17.01.2018 Version: 2.2 (CPU: 45ms)