DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks anmelden  
DFC-Logo

Darmstädter Fecht-Club 1890 e.V.


05. Juni 2007
Katja zum Hebel beste hessische Fechterin in Moers
Bei den deutschen A-Jugend Florettmeisterschaften in Moers war Katja zum Hebel mit Platz 12 unter 95 Florettistinnen beste hessische Fechterin. Katja konnte sich über die Zwischenrunden für die Direktausscheidung mit Hoffnungslauf qualifizieren und traf im ersten KO auf Kristin Behr, FC Tauberbischofsheim die sie mit 15:5 besiegen konnte und blieb auch gegen Inke Nehl vom Quernheimer FC mit 15:13 erfolgreich. Anschließend mußte Katja im dritten KO-Gefecht Anne Sauer vom FC Tauberbischofsheim, der späteren neuen Deutschen Meisterin mit 15:5 den Sieg überlassen und auch im Hoffnungslauf verpaßte Katja den Einzug in das Viertelfinale knapp mit 15:11 und kam am Ende auf einen guten 12. Platz.


02. Juni 2007
Herren-Florettmannschaft in vierter Runde des Deutschlandpokals
Die Herren-Florettmannschaft des Darmstädter Fecht-Clubs 1890 mit Jean-Hubert Guillot, Robert Müller und Daniel Türkis siegte in einem hochklassigen Mannschaftskampf mit 45:44 gegen die TG Dörnigheim mit Christoph Frohwein, Benjamin Spahn und Michael Weber.
Es war vom ersten Gefecht an spannend und keine Mannschaft konnte sich um mehrere Treffer absetzen. Nach mehrmaligem Wechsel der Führung stand es im letzten Gefecht zwichen Benjamin Spahn und Daniel schon 44:41 für den DFC 1890, doch Spahn kämpfte sich nochmals auf 44:44 heran und erst nach Zeitablauf setzte Daniel den entscheidenden Treffer zum 45:44 Erfolg. Damit steht neben der Damen-und Herren-Degenmannschaft auch die Herren-Florettmannschaft in der vierten Runde des Deutschlandpokals.


25. Mai 2007
Auch Herren-Degenmannschaft des DFC 1890 in Runde vier des Deutschlandpokals
Unsere Degenmannschaft mit Michael Burkardt, Thomas Hansel, Harald Lüders und Daniel Türkis qualifizierte sich am Donnerstagabend durch einem klaren 8:1 Erfolg über die Vertretung vom KHC Bad Kreuznach für die vierte Runde im Deutschlandpokal.


23. Mai 2007
Gold und Silber für den DFC 1890 bei den 9. Senioren-Europameisterschaften in St. Gallen
Europameister Peter Marduchajew (2. v.l.) Mit einer Rekordbeteiligung von 950 Fechterinnen und Fechtern aus 22 Nationen gingen am Sonntag die 9. Senioren-Europameisterschaften in St. Gallen zuende. Unser Club kehrte mit einer Gold- und einer Silber-Medaille aus der Schweiz zurück. Neuer Europameister im Herrenflorett der AK 40 wurde Peter Marduchajew durch Siege im Viertelfinale gegen den Schweizer Christian Dousse 10:4 und ein 10:6 im Halbfinale gegen Fabio Miraldi aus Italien.
Im Finalgefecht ließ Peter dem Gegner Martin Eitz von der TSG Wiesloch keine Chance und wurde mit einem klaren 10:5 Erfolg neuer Europameister.

Vize-Europameister im Degenfechten der AK 40 wurde Michael Burkardt. Unser Degenass schaffte den Einzug in das Halbfinale durch ein 10:7 nach einem 2:6 Rückstand gegen Michael Mahler von der TSG Wiesloch. In einem spannenden Gefecht gegen den Schweizer Patrik Burri erreichte Michael durch ein 5:4 nach Zeitablauf das Finale gegen den Esten Viktor Zuikov. Nach wechselnder Führung musste Michael dem Esten mit …Weiter lesen


12. Mai 2007
Damen-Degenmannschaft in Runde vier des Deutschlandpokals
Unsere Damen-Degenmannschaft mit Sabrina Heumüller, Christina von Landenberg und Iris Stoiber hat sich am Freitagabend auf eigener Planche in der GBS-Sporthalle durch einen überzeugenden 8:1 Erfolg über die Mannschaft des MTV 1817 Mainz für die vierte Runde des Deutschlandpokals qualifiziert. Unter der Leitung von Kampfrichter Robert Müller und unter den Augen des HFV-Beauftragten für das Kampfrichterwesen Paul Pfister, ließen unsere Damen den Mainzern keine Chance.


08. Mai 2007
Zweiter Platz für Johannes Wiesemann in Kassel
Johannes Wiesemann verpaßte beim Kasseler Herkules Degenturnier den Turniersieg knapp. Unser A-Jugend-Degenfechter traf im Halbfinale auf Christian Koper vom FC Tauberbischofsheim und schaffte in einem taktisch klug geführten Gefecht nach einem 9:10 Rückstand den 10:10 Ausgleich und setzte kurz vor Zeitablauf den 11:10 Siegtreffer und zog in das Finale ein. Hier traf Johannes auf Mirko Degen von Bayer Leverkusen dem er nach anfänglich wechselnder Führung am Ende den Turniersieg mit 9:15 überlassen mußte und belegte den zweiten Platz.


Seite: 1102030405060708090100110120130140150160168 169 [170] 171 172180184



 
Förderer



Veranstaltungen
Veranstaltungen
Fotos von und kurze Berichte über unsere Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik Bildergalerien.

Anfängerprüfung
Einen (gar nicht) kleinen Test für all jene, die Ihr Wissen für die Anfängerprüfung testen wollen, gibt es hier. Auch erfahrene Fechter können hier ihre Theoriekenntnisse auffrischen. Zum Test.

Reaktionstest
Hast du die Reaktion eines Fechters? Teste dich hier.

Listinus Toplisten
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Datenschutz | Impressum
 
Adresse: dfc1890.de/index.html Letzte Änderung: 12.08.2018 Version: 2.2 (CPU: 78ms)