DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks anmelden  
DFC-Logo

Darmstädter Fecht-Club 1890 e.V.


02. April 2017
Degenfechter Harald Lüders auf Patz 4 in Pulheim
Beim 24. Alte Haudegen-Turnier in Pulheim bei Köln konnte sich Harald Lüders in der AK 60 auf dem 4. Rang platzieren. Mit sechs Siegen und zwei unglücklichen 4:5 Niederlagen verpaßte er nur knapp eine bessere Platzierung. Bei den Damen belegte Margret Braun im 10er Finale mit 4:5 Siegen den 5. Platz.


29. März 2017
DFC-Mitgliederversammlung am 28. März 2017
Bei der Mitgliederversammlung des Darmstädter Fecht-Clubs 1890 im Rathaussaal der Bezirksverwaltung Darmstadt-Eberstadt konnte der Vorsitzende Dr. Harald Lüders 24 Mitglieder begrüßen.
Nach zwölfjähriger Amtszeit als stellvertretender Vorsitzender trat Michael Burkardt nicht mehr zur Wiederwahl an und wurde unter dem Beifall der Mitgliederversammlung vom Vorsitzenden Dr. Harald Lüders für seine Verdienste um den DFC 1890 als Funktionär und erfolgreicher Degenfechter mit der Goldenen Ehrennadel des Vereins ausgezeichnet. Der Ältestenratsvorsitzende Dr. Lutz Büttgenbach ehrte zusammen mit Sportwart Frank Büttgenbach die Clubmeister 2016 und überreichte die Pokale an Aaron Andernach im Schüler-Degen und an die Aktiven im Degen an Peter Bitsch, im Florett an Till Müller und im Säbel an Jan Tränkner. In seinem Rechenschaftsbericht blickte Dr. Harald Lüders auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Dank der aktiven Clubarbeit unter dem Motto: „Freunde treffen” konnte die …Weiter lesen


27. März 2017
André Schmidt gewinnt Degenturnier in Landau
Einen schönen Erfolg feierte Degenfechter André Schmidt vom Darmstädter Fecht-Club 1890 in Landau. Unter 24 Startern erreichte er nach Vor- und Zwischenrunde das Finale und setzte sich im Stichkampf gegen Christian Mohr vom FC Landau durch und gewann Gold. Michael Burkardt beendete das Turnier auf dem 6. Platz. Bei den Damen erreichte Margret Braun unter 22 Startern mit 10 Siegen im Marathonmodus den 9. Platz.


27. März 2017
Einmal Silber und dreimal Bronze in Mainz
Bei den Offenen Stadtmeisterschaften im Florettfechten in Mainz waren die DFC-Starter mit einmal Silber und dreimal Bronze erfolgreich. Bester Darmstädter war Janosch Ott im Florett der A-Jugend. Nach seinem 15:10 Erfolg gegen Julian Eulenburg, Mainz, traf er im Finale auf Lukas Friesen von der SKG Oberhöchstadt und mußte sich nach einem spannenden Gefecht mit 14:15 geschlagen geben und gewann die Silbermedaille. Bronze gewannen Mehdi Belouanas im Schülerflorett Jahrgang 2007, Amelie Schlüter bei der B-Jugend und Leo Brettnich bei den Aktiven. Theresa Wenzel beendete die Stadtmeisterschaft im Florett der A-Jugend nach einer 8:15 Niederlage im Viertelfinale gegen Alina Hallischke auf dem 6. Platz.


27. März 2017
Dreimal Bronze bei Hessenmeisterschaft in Königstein
Der Darmstädter Fecht-Club 1890 ist mit drei Bronzemedaillen von den Hessischen Jugendmeisterschaften in Königstein nach Darmstadt zurückgekehrt. Bronze im Säbel der Schüler Jahrgang 2007 gewann Marlon Frank nach seiner Halbfinalniederlage gegen Ian Bernhardt vom TV Wetzlar und sein Vereinskamerad Noel Mahler erreichte nach seiner Viertelfinalniederlage gegen Luca Becker vom TV Alsfeld den 6. Platz. Ebenfalls Bronze gab es im Degen der Schüler im Jahrgang 2007 für Leo Ziegler nach seiner Halbfinalniederlage gegen den späteren neuen Hessenmeister Max Heinnecke vom TV Dillenburg. Die dritte Medaille gewann das DFC-Trio im Degen der A-Jugend mit David Kräckmann, Saro Siciliano und Johannes Thelen durch einen 45:42 Erfolg über Eintracht Frankfurt. Im Einzelwettbewerb kam für David Kräckmann und Saro Siciliano das Aus im Viertelfinale. David Kräckmann verlor mit 9:15 gegen Tassilo Ixkes vom Franfurter TV und kam auf den 6. Platz und Saro Siciliano mußte sich Marcel Fischer …Weiter lesen


20. März 2017
Degenfechter André Schmidt gewinnt Bronze in München
Bei den Offenen internationalen Senioreneinzelmeisterschaften in München feierte André Schmidt vom Darmstädter Fecht-Club 1890 einen schönen Erfolg mit dem Gewinn der Bronzemedaille. Nach seinen Siegen in der Direktausscheidung gegen die Schweizer Wolfgang Speiser mit 10:2 und Thomas Schüler mit 10:6 traf er im Achtelfinale auf Marco Longo vom FC Tauberbischofsheim und bestätigte seine gute Form mit einem klaren 10:3 Erfolg. Auch im Viertelfinale ließ er dem Norweger Jan Falck-Ytter mit 10:8 keine Chance. Um den Einzug in das Finale mußte er sich nach einem spannenden Gefecht gegen den späteren Turniersieger Guido Quanz vom USC München mit 6:10 geschlagen geben und gewann die Bronzemedaille. Für seine Vereinskameraden der AK 50 Michael Burkardt und Rainer Kluge kam das Aus im Achtelfinale. Michael Burkardt verlor im Sudden Death mit 3:4 gegen Alexander Hess vom Aachener FC und Rainer Kluge schied gegen Stefan Klaus vom TDF Ditzingen mit 6:10 aus und beide Darmstädter …Weiter lesen


Seite: 11018 19 [20] 21 2230405060708090100110120130140150160170180186



 
Förderer



Veranstaltungen
Veranstaltungen
Fotos von und kurze Berichte über unsere Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik Bildergalerien.

Anfängerprüfung
Einen (gar nicht) kleinen Test für all jene, die Ihr Wissen für die Anfängerprüfung testen wollen, gibt es hier. Auch erfahrene Fechter können hier ihre Theoriekenntnisse auffrischen. Zum Test.

Reaktionstest
Hast du die Reaktion eines Fechters? Teste dich hier.

Listinus Toplisten
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Datenschutz | Impressum
 
Adresse: dfc1890.de/index.html Letzte Änderung: 22.10.2018 Version: 2.2 (CPU: 30ms)