DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks anmelden  
DFC-Logo

Darmstädter Fecht-Club 1890 e.V.


01. Juli 2010
Hilfe für Julian
Julian ist ein 14 Jahre alter Fechter aus Korbach und leidet an einem Non- Hodgkin-Lymphom. Sein Zustand hat sich so verschlechtert, dass er eine Knochenmarkspende braucht.

Jeder kann helfen, in dem er sich typisieren lässt. Unter www.dkms.de/spender/registrierung/index.html kann man sich online registrieren und bekommt dann ein Wattestäbchen für eine Speichelprobe zugeschickt. Diese Probe langt für eine Typisierung. Dabei entstehen noch nicht mal Kosten, wobei man die 50 Euro, die die DKMS für die Laboruntersuchung übernimmt, gerne an die Organisation spenden kann.

Die Kinderkrebshilfe Waldeck Frankenberg e.V. hat gemeinsam mit den Eltern und Freunden der Familie eine Typisierungsaktion gestartet.

Diese soll am Samstag, 03.07.2010 im Bürgerhaus Korbach (zeitgleich zum Alt- und Kulturfest) von 9.00 bis 17.00 Uhr stattfinden.

Natürlich kostet so eine Typisierungsaktion viel Geld. Der Hauptanteil entfällt dabei auf die Laborkosten. Spenden in jeder Höhe werden daher …Weiter lesen


27. Juni 2010
Mit Zorro beim Sport- und Spielfest im Herrngarten
Hier geht's zur Bildergalerie.

Der Darmstädter Fecht-Club 1890 beteiligte sich auch dieses Jahr mit einer Fechtstation und einem Bühnenauftritt beim Sport- und Spielfest im Herrngarten. 20 Mitglieder des DFC 1890 fanden den Weg zum Spielfest und kreuzten die Klingen auf der von Waffenwart Jan Tränkner mit Jugendwart Robert Müller aufgelegten Alu-Bahn mit elektrischer Trefferanzeige, die Dank der Familie von Tim Gehrunger nebst Fechtmobil vor Ort transportiert wurde. Highlight war an diesem Sonntag der Bühnenauftritt, der von Schriftführerin Waltraud Nüßer und Beiratsmitglied Iris Stoiber auf Wunsch des Sportamts der Stadt Darmstadt kurzfristig organisiert wurde. Als Hingucker traten auf der Bühne Robert Müller als Zorro mit Jan Tränkner auf und boten einen spektakulären Fechtkampf, der dann von Philip Hohorst mit dem Hinweis auf das heutige Sportfechten mit Florett, Degen und Säbel abgelöst wurde. Es folgten …Weiter lesen


27. Juni 2010
3 Goldmedaillen und einmal Bronze in Pforzheim
Hans G. Kilberth und Zoltan Mészáros vom Darmstädter Fecht-Club 1890 kehrten mit drei Gold- und einer Bronzemedaille von den Offenen Nordbadischen Seniorenfechtmeisterschaften 2010 in Pforzheim nach Darmstadt zurück. Hans G. Kilberth, derzeit Erster der Degenrangliste des Deutschen Fechter-Bundes, zeigte erneut eine bärenstarke Leistung und sicherte sich den Titel in der Klasse M70 mit großer Sicherheit vor Dr. József Gerendas vom ASV Landau und Dr. Michael Stotz vom MTV Ludwigsburg. Zoltán Mészáros in der M50 am Start meldete sich hoch motiviert nach halbjähriger Turnierpause auf der Fechtbahn in allen drei Waffen zurück und sicherte sich trotz leichter Verletzung den doppelten Landesmeistertitel im Florett und Degen. Im Säbelfechten belegte er Platz drei hinter Wilfried Schneider TUS Neunkirchen und dem Amerikaner Roy und gewann die Bronzemedaille.


26. Juni 2010
Bestandene Anfängerprüfung
Wir gratulieren unseren Mitgliedern

Moritz Lämmerhirt und
Jan-Philip Strumpf

ganz herzlich zu ihrer heute bestanden Turnierreifeprüfung in Offenbach. Für Eure zukünftigen Turniere wünschen wir Euch viel Spaß und viel Erfolg.


20. Juni 2010
Vize-Titel für die Damen-Degenmannschaft des DFC 1890
Die Damen-Degen-Mannschaft des Darmstädter Fecht-Clubs 1890 mit Skadi Großer, Sabrina Heumüller, Frauke Kirchhefer und Iris Stoiber überzeugte beim Deuschlandpokal-Finale der besten 8 deutschen Vereinsmannschaften in Göppingen. Im ersten Finalkampf trafen die Darmstädterinnen auf die Mannschaft des TSV Berlin-Wittenau. Nach dem zweiten Drittel führte das DFC-Team bereits mit 30:19 und Frauke Kirchhefer baute die Führung zum 35:23 aus, Iris Stoiber gab eine 37:23 Führung an Skadi Großer weiter, die dann mit 45:27 den Sieg perfekt machte. Um den Einzug in das Finale kämpfte das DFC-Team gegen den Neusser SV und eilte auch hier von Sieg zu Sieg und Skadi Großer setzte den Siegtreffer zum 42:37 Erfolg. Im Finale hatten die Darmstädterinnen gegen Vorjahressieger TSG Friesenheim keine Chance.
Vom ersten Gefecht an geriet die DFC-Mannschaft in Rückstand und mußte sich am Ende den Pfälzerinnen mit 29:45 geschlagen geben und gewannen den Vize-Titel im Deutschlandpokal 2010.
Das …Weiter lesen


20. Juni 2010
Noémi Mészáros gewinnt Bronze in Mosbach
Beim stark besetzten Florett-Turnier um den Gelita-Cup in Mosbach erreichte Noémi Mészáros vom Darmstädter Fecht-Club 1890 im Jahrgang 1998 das Halbfinale der 18 Fechterinnen ohne Niederlage. Das Gefecht um den Einzug in das Finale verlor Noémi in der Verlängerung im Sudden Death mit 4:5 gegen die Turniersiegerin Antonia Poser aus Mannheim und gewann Bronze. Den zweiten Platz belegte Helena Frankenpohl vom FC Tauberbischofsheim. Bei den Jungen des Jahrgangs 1998 traten 38 Florettisten an. Maximilian Mészáros war nicht auf der Höhe und verlor in der 16er Direktauscheidung gegen den späteren Sieger Aneas Günther vom MTV Giessen und wurde 13ter. Elin Mayer kam im Jahrgang 2000 auf Rang 10.


Seite: 1102030405060708090100108 109 [110] 111 112120130140150160170172



 
Förderer



Veranstaltungen
Veranstaltungen
Fotos von und kurze Berichte über unsere Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik Bildergalerien.

Anfängerprüfung
Einen (gar nicht) kleinen Test für all jene, die Ihr Wissen für die Anfängerprüfung testen wollen, gibt es hier. Auch erfahrene Fechter können hier ihre Theoriekenntnisse auffrischen. Zum Test.

Reaktionstest
Hast du die Reaktion eines Fechters? Teste dich hier.

Listinus Toplisten
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Impressum
 
Adresse: dfc1890.de/index.html Letzte Änderung: 25.09.2017 Version: 2.2 (CPU: 332ms)