DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Darmstädter Fecht-Club 1890 e.V.


07. April 2013
Peter Bitsch bei der Kadetten WM im vorderen Mittelfeld
Bei den Kadetten Weltmeisterschaften 2013 in Porec (Kroatien) waren 116 Degenfechter am Start. Vom Darmstädter Fecht-Club 1890 war Peter Bitsch, Ranglistenerster des Deutschen-Fechter-Bundes, mit dabei. In der Qualifikation für die Direktausscheidung ohne Hoffnungslauf erkämpfte sich Peter Bitsch durch Siege gegen den Rumänen Adrian Dabija mit 5:3, den Usbeken Javokhirbek Nurmato mit 5:2, den Mazedonier David Ilieski mit 5:0, den Türken Ahmet Emin Karpuzcu mit 5:4 und zwei Niederlagen gegen den Österreicher Lukas Puchacher mit 4:5 sowie den Finnen Valter Mickwitz mit 3:5 in der Setzliste der besten 94 Degenfechter den 31. Platz. In seinem K.O.-Gefecht um den Einzug unter die letzten 32 traf er auf den Italiener Gabriele Risicato und fand zu keinem Zeitpunkt die richtige taktische Einstellung und mußte sich tief enttäuscht mit 8:15 geschlagen geben und kam am Ende im vorderen Mittelfeld auf Rang 46.


25. März 2013
Degenfechterin Elin Mayer auf Platz 7 in Ravenstein
Beim 1. Lotto Baden-Württemberg Cup in Ravenstein, Ranglistenturnier für Nordbaden, Südbaden, Württemberg und Hessen verpaßte Elin Mayer vom Darmstädter Fecht-Club 1890 ganz knapp das Halbfinale und kam auf den 7. Platz. Nach ausgeglichener Qualifikationsrunde mußte sie sich in der Direktausscheidung denkbar knapp mit 9:10 Viktoria Hilbrig vom TSV Schwaben Augsburg geschlagen geben. Über den Hoffnungslauf kämpfte sich Elin Mayer durch Siege gegen Leonie Lobert vom UFC Frankfurt mit 10:7 und gegen Patricia Freisl vom TSV Schwaben Augsburg mit 10:9 in das Viertelfinale der besten 8 Fechterinnen. Im Gefecht um den Einzug in das Halbfinale traf Elin Mayer auf die spätere Turniersiegerin Lea Mayer vom Heidenheimer SB und mußte sich mit 4:10 geschlagen geben und belegte den 7. Platz. Hinter der Siegerin aus Heidenheim kamen Greta Zahner vom TV Wetzlar, auf Platz zwei und Helena Lentz vom TV 1860 Frankfurt und Rosa Filbert vom UFC Frankfurt gleich drei hessische Fechterinnen, auf die ersten …Weiter lesen


24. März 2013
Waltraud Nüßer als Frauenbeauftragte wiedergewählt
Zum 64. Hessischen Fechtertag am 24. März 2013 hatte der Fechtclub Offenbach von 1863 den Hessischen Fechterverband nach Offenbach eingeladen, der in diesem Jahr sein 150-jähriges Bestehen feiert. In seinem Grußwort hat der FCO Vorsitzende Waldemer Krug die Delegierten zu den verschiedenen Jubiläumsveranstaltungen 2013, besonders zur Akademischen Feier aus Anlaß der Gründung des Fechtclubs Offenbach in den Jacques-Offenbach Saal im Büsing-Palais nach Offenbach eingeladen.
55 Delegierte aus 22 von 31 Vereinen waren der Einladung von Präsident Norbert Kühn gefolgt. Nach Feststellung der Beschlußfähigkeit, Genehmigung des Protokolls vom 63. Fechtertag, Entgegennahme der Berichte des Vorstands wurde der HFV-Vorstand einstimmig für das Jahr 2012 entlastet. Bei den Vorstandswahlen wurde Norbert Kühn, SSG Bensheim, für weitere 2 Jahre als Präsident gewählt. Einstimmig wiedergewählt wurden Georg Anselm, FC Offenbach, Vizepräsident Finanzen, Waltraud Nüßer, Darmstädter Fecht-Club 1890, …Weiter lesen


19. März 2013
Rainer Kluge feierte seine 500. Poolteilnahme
Rainer Kluge, Beiratsmitglied im Darmstädter Fecht-Club 1890 und zuständig für die Organisation des Südhessischen Degen-Pools, feierte am Montagabend auf dem Fechtboden seine 500. Teilnahme.
Rainer Kluge ist seit 1986 verantwortlich für die Auswertung der Ergebnisse des jeden 2. und 4. Montag im Monat in der Sporthalle der Georg-Büchner-Schule ausgefochtenen Wettkampfes.
Für seine seit 27 Jahren von ihm ausgerichtete Veranstaltung bedankte sich der Vorstand mit einem guten Tropfen Rotwein, überreicht vom Ehrenvorsitzenden Manfred Rentel und wünscht, daß Rainer Kluge sich noch viele Jahre als aktiver Degenfechter ehrenamtlich für den Darmstädter Fecht-Club 1890 engagiert.


18. März 2013
Hans G. Kilberth Landesmeister von Sachsen-Anhalt
Bei den international Offenen Landesmeisterschaften von Sachsen-Anhalt in Merseburg bestätigte Hans G. Kilberth vom Darmstädter Fecht-Club 1890 einmal mehr seine Klasse als Senioren Degenfechter. Über die Qualifikationsrunde erreichte er das Achtelfinale und konnte sich gegen seine Gegner der AK 70+ überlegen durchsetzen und wurde in seiner Altersklasse Landesmeister 2013 von Sachsen-Anhalt vor Roland Opitz von SV Halle und Eckhard Baier vom SSC Nordhausen. Bei den Aktiven war vom DFC Ulf Petersohn am Start. Nach ausgeglichener Bilanz in der Qualifikation kämpfte er sich bis in das Achtelfinale. Im Gefecht um den Einzug in das Viertelfinale mußte er sich gegen den späteren neuen Landesmeister von Sachsen-Anhalt Steffen Fellmann vom FC Leipzig mit 12:15 geschlagen geben und kam auf den 12. Platz.


17. März 2013
Peter Bitsch für Kadetten-WM in Porec (Kroatien) nominiert
Der Deutsche Fechter-Bund hat für die Kadetten-WM vom 06.04. bis
15.04.2013 in Porec (Kroatien) Peter Bitsch vom Darmstädter Fecht-Club 1890, Marco Brinkmann, Bayer 04 Leverkusen, und Noé Walter, SC Osnabrück, nominiert.


Seite: 110203040506070809098 99 [100] 101 102110120130140150160170180190200208



 
Förderer



Veranstaltungen
Veranstaltungen
Fotos von und kurze Berichte über unsere Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik Bildergalerien.

Anfängerprüfung
Einen (gar nicht) kleinen Test für all jene, die Ihr Wissen für die Anfängerprüfung testen wollen, gibt es hier. Auch erfahrene Fechter können hier ihre Theoriekenntnisse auffrischen. Zum Test.

Reaktionstest
Hast du die Reaktion eines Fechters? Teste dich hier.

Listinus Toplisten
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/index.html Last modified: 16.09.2020 Version: 2.2 (CPU: 36ms)