DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks anmelden  
DFC-Logo

Darmstädter Fecht-Club 1890 e.V.


08. Mai 2016
Silber- und Bronzemedaille in Medway/England
Bei den Europäischen Senioren Mannschaftsmeisterschaften in Medway/ England waren für die deutsche Mannschaft die Darmstädter Vladimir Chubarov im Florett und Harald Lüders im Degen nominiert. Das deutsche Degenteam mit Volker Fischer, Werner Hensel, Winfried Suchanek, Hanns Prechtl und Harald Lüders erreichte nach einem Freilos im 16er KO und klaren Siegen im Viertelfinale gegen Schweden und im Halbfinale gegen Frankreich das Finale gegen Italien. Nach spannenden Gefechten waren die Italiener mit 5:2 die glücklichen Sieger und Deutschland gewann die Silbermedaille. Die Florettmannschaft mit Vladimir Chubarov, Bruno Kachur, Roger Menck, Hanns Prechtl und Berthold Schaum konnte bis in das Halbfinale vordringen und gewann hinter Großbritannien und Italien die Bronzemedaille.


08. Mai 2016
DFC-Degenmannschaft auf Platz 7 in Leipzig
Die Degenmannschaft des Darmstädter Fecht-Clubs 1890 mit Peter Bitsch, Daniel Türkis und Johannes Wiesemann erkämpfte sich unter 21 Teams bei den Deutschen Meisterschaften einen guten 7. Platz. Nach zwei zu eins Siegen in der Vorrunde gegen FS Halle mit 45:24 und SV Waldkirch mit 45:40 und einer 33:45 Niederlage gegen die TSG Reutlingen trafen sie im Achtelfinale nochmals auf die TSG Reutlingen und revanchierten sich mit einem 45:37 Sieg für die Niederlage in der Vorrunde. Im Viertelfinale trafen die Darmstädter auf Bayer Leverkusen und verpaßten das Halbfinale in einem spannenden und taktischen Mannschaftskampf mit 24:35 und kamen als beste hessische Mannschaft auf den 7. Platz. In der Einzelkonkurrenz war Peter Bitsch am Start und erreichte nach 3 zu 3 Siegen in der Vorrunde die Direktausscheidung ohne Hoffnungslauf. Im 64er KO konnte er sich gegen John Gurski vom TSV Bayer Leverkusen mit 15:14 durchsetzen, verpaßte aber den Sprung in das Achtelfinale durch eine klare 6:15 …Weiter lesen


02. Mai 2016
DFC-Senioren erkämpfen Silber und Bronze in Hamburg
Das Ranglistenturnier des Deutschen Fechter-Bundes um das „Wappen von Hamburg” brachte für die Starter des Darmstädter Fecht-Clubs 1890 eine Silber- und zwei Bronzemedaillen sowie vordere Platzierungen. Bester Darmstädter war einmal mehr Vladimir Chubarov, der im Degen der AK 60 erst im Finale Norbert Kühn von der SSG Bensheim mit 8:10 den Sieg überlassen mußte und gewann die Silbermedaille. Im Herrenflorett mußte er sich um den Einzug in das Halbfinale unglücklich nach Zeitablauf mit 8:9 Werner Hensel vom MTV Braunschweig geschlagen geben und kam auf den 5. Platz. Im Herrendegen der AK 50 verpaßten Michael Burkardt und André Schmidt den Einzug in das Finale durch Niederlagen gegen Marco Longo vom FC Tauberbischofsheim und Guido Quanz vom USC München und gewannen beide die Bronzemedaille. Rainer Kluge kam auf den 6. Platz und Harald Lüders belegte in der AK 60 den 7. Platz.


01. Mai 2016
Degenfechterin Elin Mayer gewinnt Bronze in Wuppertal
Bei den deutschen A-Jugendmeisterschaften 2016 im Degenfechten in Wuppertal zeigte Elin Mayer vom Darmstädter Fecht-Club 1890 ihre Klasse und gewann unter 97 qualifizierten Fechterinnen die Bronzemedaille. Schon in der Vorrunde glänzte sie mit 6 Siegen ohne Niederlage und erreichte die Direktausscheidung der besten 128 Fechterinnen mit einem Freilos. Im 64er KO konnte sie Jennifer Thomas von Bayer 04 Leverkusen mit 15:11 ausschalten und behielt auch unter den besten 32 gegen Merit Erkens vom WMTV Solingen mit 15:12 die Oberhand. Noch deutlicher konnte sie Lilia Carducci vom Heidenheimer SB mit 15:9 besiegen. Mit dem gleichen Ergebnis zog sie gegen Pauline Loh vom TV Wetzlar in das Halbfinale ein. Nach den kräftezehrenden Gefechten verpaßte sie durch eine 10:15 Niederlage gegen Lisa Marie Löhr vom WMTV Solingen den Einzug in das Finale und freute sich zusammen mit Cheftrainer Vladimir Chubarov über den Gewinn der Bronzemedaille. Im Mannschaftswettbewerb war Elin Mayer mit der STG …Weiter lesen


25. April 2016
Vordere Platzierungen in München
Vordere Platzierunen, aber keine Medaillen gab es für die Starter des Darmstädter Fecht-Clubs 1890 beim Ranglistenturnier des Deutschen Fechter-Bundes in München. Im Herrenflorett der AK 60 verpaßte Vladimir Chubarov den Einzug in das Halbfinale durch eine 4:10 Niederlage gegen Gert Bückholdt von der TSG Wiesloch und belegte den 5. Platz. Im Degen war im Achtelfinale gegen Bruno Kachur vom TSF Ditzingen Endstation. In keiner Phase fand er zu seinem Stil und verließ mit einem 1:10 die Planche, was am Ende den 13. Platz bedeutete. Im Degen der AK 60 hatte Harald Lüders in der Vorrunde 4:1 Siege auf seinem Konto, aber im Achtelfinale kam das Aus gegen Werner Hensel vom MTV Braunschweig durch ein 5:10 und am Ende der 9. Platz. Im Degen der AK 50 waren Michael Burkardt und André Schmidt am Start. André Schmidt wurde erst im Viertelfinale von Roman Christen vom FC Tauberbischofsheim mit 8:10 gestoppt und kam auf den 8. Platz. Für Michael Burkardt war im Achtelfinale Endstation …Weiter lesen


25. April 2016
Hessenteam verpaßt Bronzemedaille knapp
Bei den deutschen B-Jugend Florettmeisterschaften in Halle verpaßte die Mannschaft des Hessischen Fechterverbandes mit Karen Bergemann vom Darmstädter Fecht-Club 1890, Angelina Philipp und Malina Gröninger vom TFC Hanau und Aliya Jungk von der TSG Oberhöchstadt
knapp durch eine 41:45 Niederlage gegen das Team aus Westfalen. Die Hessinnen erreichten das Halbfinale durch klare Siege gegen den Landesverband Hamburg mit 45:31 und Schleswig-Holstein mit 45:28 und mußten sich um den Einzug in das Finale dem späteren deutschen Meister FC Tauberbischofsheim mit 31:45 geschlagen geben und kamen am Ende auf den 4. Platz. In der Einzelmeisterschaft focht Karen Bergemann eine hervorragende Vorrunde. Sie gewann alle Gefechte und war für die Zwischenrunde an Platz 6 gesetzt. Hier hatte sie weniger Glück und mußte sich mit 3 Niederlagen und zwei Siegen zufrieden geben und erreichte die 32er Direktausscheidung. Gleich im ersten K.O. mußte sie sich Greta Röpke vom HFC Lübeck stellen gegen …Weiter lesen


Seite: 1102028 29 [30] 31 32405060708090100110120130140150160170180186



 
Förderer



Veranstaltungen
Veranstaltungen
Fotos von und kurze Berichte über unsere Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik Bildergalerien.

Anfängerprüfung
Einen (gar nicht) kleinen Test für all jene, die Ihr Wissen für die Anfängerprüfung testen wollen, gibt es hier. Auch erfahrene Fechter können hier ihre Theoriekenntnisse auffrischen. Zum Test.

Reaktionstest
Hast du die Reaktion eines Fechters? Teste dich hier.

Listinus Toplisten
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Datenschutz | Impressum
 
Adresse: dfc1890.de/index.html Letzte Änderung: 22.10.2018 Version: 2.2 (CPU: 30ms)