DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks anmelden  
DFC-Logo

Darmstädter Fecht-Club 1890 e.V.


20. Februar 2006
Andreas Müller bester DFC-Fechter
Die Teilnehmer des Er+Sie-Turniers in Ehringerfeld Andreas Müller sorgte am Wochenende für die beste Platzierung der Starter des Darmstädter FC. Bei den offenen internationalen westfälischen Seniorenmeisterschaften auf Schloss Ehringerfeld bei Paderborn belegte er im Säbel den fünften Rang. Daneben gab es weitere vordere Ränge für die Darmstädter.

So wurde Manfred Rentel beim Sieg von Franz Hirt (FC Kassel) im Degen der Altersklasse III Sechster. Clubkamerad Hans G. Kilberth belegte Rang elf. Im Damen-Degen der Altersklasse III erreichte Waltraud Nüßer den siebten Platz. Beim Er-und-Sie-Turnier kam Kilberth mit seiner Partnerin Gudrun Somborm (Bayer Leverkusen) auf Rang sechs.

Daniel Türkis verbesserte sich beim internationalen Florett-Turnier in Koblenz durch seinen Einzug in die Direktausscheidung der besten 64 Florettfechter vom dritten auf den ersten Platz in der hessischen Rangliste. Im Gefecht der letzten 64 Starter verlor der Darmstädter dann aber zweimal (unter anderm gegen den späteren Dritten, Roman Christen/FC …Weiter lesen


09. Januar 2006
Ehrung der Poolsieger 2005
Die Sieger des Degenpools 2005. Auch im Jahr 2005 konnte sich Michael Burkardt mit 349 Punkten in der Gesamtwertung den Sieg des Degenpools sichern. Thomas Hansel (282 Punkte) erreichte Rang 2. Mit 264 Punkten erfocht sich Daniel Türkis nicht nur den 3. Platz in der gemeinsamen Wertung, sondern erhielt auch den Jugendpreis für den besten Nachwuchsfechter.

Bei den Damen verteidigte Iris Stoiber ihren Titel mit nur zehn Teilnahmen und 108 Punkten. Christina von Landenberg (beste weibliche Nachwuchsfechterin, 104 Punkte) kam auf den 2. Platz vor Eva Trautmann vom SVMF Darmstadt (95 Punkte).

Eine vollständige Aufstellung aller Ergebnisse findet sich unter Poolranglisten.


08. Januar 2006
DFC Erfolge in Gießen
Das vom MTV Gießen ausgerichtete Neujahrturnier war für die Fechter des Darmstädter Fecht-Clubs ein schöner Erfolg. Jean-Hubert Guillot konnte sich in der Direktausscheidung u.a. gegen Ekkehard Brüggemann von der TG Hanau (15:9) und Reinhard Wagner aus Neu-Isenburg (15:12) durchsetzen und erreichte das Finale ohne Niederlage. Gegen Nikolaus Wawra (TV Neu-Isenburg) musste er sich 10:15 Treffen geschlagen geben kam damit auf Platz zwei.

Vereinskamerad Daniel Türkis traff nach Siegen gegen Fabian Sälzer (15:5, Vfl Marburg) und Christopher Traar (TG Dörnigheim, 13:10 nach Zeitablauf) auf den späteren Turniersieger, unterlag im Halbfinale aber mit 15:6 Treffen. Er sicherte sich Rang drei.
Jonas Eichwald erfocht sich nach einem 15:13-Sieg über Reinhard Wagner (TV Neu-Isenburg) ebenfalls den gemeinsamen 3. Platz mit seinem Vereinskameraden. Für Marcus Busjan reichte es nicht für einen Einzug unter die besten 16; am Ende stand Platz 28.

Bei den Säbelherren konnte Max Müller mit Siegen …Weiter lesen


12. Dezember 2005
Clubmeisterschaften 2005
Gewinner der Clubmeisterschaften 2005 in  Schülerflorett: 1. Julius Tamm, Jakob Engel und Philip Hohorst Am 4. Dezember 2005 fanden die diesjährigen Clubmeisterschaften des Darmstädter Fecht-Clubs 1890 e.V. statt. Einen ausführlichen Artikel finden Sie hier.


12. Dezember 2005
Stadt Darmstadt ehrt DFC-Fechter
Michael Burkart, Robert Müller und Vereinspräsident Dr. Harald Lüders Oberbürgermeister und Sportdezernent der Stadt Darmstadt, Walter Hoffmann, ehrte am Samstag, dem 3. Dezember 2005 in der Sporthalle am Böllenfalltor die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler der Stadt. Von unserem Club wurden im Jugendbereich die Juniorenflorett-Mannschaft mit Jonas Eichwald, Malte Hecker, Robert Müller und Daniel Türkis und bei den Aktiven die Degen-Mannschaft mit Michael Burkardt, Thomas Hansel, Rainer Kluge und Daniel Türkis als Hessenmeister mit Plakette und Medaille ausgezeichnet.

Die Ehrung nahm Michael Burkardt im Bild links für die Degen-Mannschaft und Robert Müller für die Junioren-Florett-Mannschaft im Beisein unseres Vorsitzenden Dr. Harald Lüders, entgegen.


21. November 2005
Michael Burkardt gewinnt Eulen-Turnier
Turnierseiger Michael Burkardt, Waltraud Nüßer und Hans G. Kilberth (v.l.) Überlegener Gewinner des 18. Eulen-Turniers im Degenfechten in Ludwigshafen-Friesenheim wurde Michael Burkardt vom Darmstädter Fecht-Club 1890. Michael sicherte sich den Turniersieg mit 17 Erfolgen bei nur einer kanppen 4:5 Niederlage gegen Richard Augustin vom ASV Landau.
Der zweite Platz ging mit 14 Siegen an Christian Forsthoff von der TSG Friesenheim vor dem Mazedonier Aleksandar Anastasov mit 13 Siegen. Hans G. Kilberth folgte mit gleicher Siegzahl bei 27 zu 32 gesetzten Treffern auf Platz 4. Waltraud Nüßer belegte bei den Damen den 7. Platz.


Seite: 1102030405060708090100110120130140150160170178 179 [180] 181 182 183



 
Förderer



Veranstaltungen
Veranstaltungen
Fotos von und kurze Berichte über unsere Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik Bildergalerien.

Anfängerprüfung
Einen (gar nicht) kleinen Test für all jene, die Ihr Wissen für die Anfängerprüfung testen wollen, gibt es hier. Auch erfahrene Fechter können hier ihre Theoriekenntnisse auffrischen. Zum Test.

Reaktionstest
Hast du die Reaktion eines Fechters? Teste dich hier.

Listinus Toplisten
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Datenschutz | Impressum
 
Adresse: dfc1890.de/index.html Letzte Änderung: 18.06.2018 Version: 2.2 (CPU: 81ms)