DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Darmstädter Fecht-Club 1890 e.V.


25. August 2007
DFC-Herren-Florett-Mannschaft in der 5. Runde des Deutschlandpokals
Mit einer überzeugenden Leistung qualifizierte sich unsere Herren-Florett-Mannschaft mit Jean-Hubert Guillot, Robert Müller und Daniel Türkis für die 5. Runde im Deutschlandpokal. Auf eigener Planche traf unser Team auf die Mannschaft vom MTV Gießen und dominierte den Vergleichskampf vom ersten bis zum letzten Gefecht und siegte überlegen mit 45:15 Treffern. Parallel zum Herren-Florett-Wettbewerb kämpfte zur gleichen Zeit unsere Damen-Degen-Mannschaft mit Sabrina Heumüller, Frauke Kirchhefer und Iris Stoiber gegen den Deutschlandpokal-Sieger 2006 vom FC Heidelberg/TSG Rohrbach. In einem spannenden Mannschaftskampf mit wechselnder Führung wovon alleine sieben Gefechte mit einem Treffer Unterschied und nach Zeitablauf im Sudden death entschieden wurden waren am Ende die Heidelbergerinnen mit 5:4 Siegen die glücklichen Gewinnerinnen und qualifizierten sich für das Finale am 24. November 2007 in Hamburg.


21. August 2007
Erfolgreiche Senioren-Länderkämpfe in Bonn
Länderkampf Bonn 2007 Das Degen-Trio des Darmstädter Fecht-Clubs 1890 war am Erfolg der deutschen Nationalmannschaft beim Drei-Länder-Kampf der Senioren in Bonn maßgeblich beteiligt. Mit ihrem Teamkameraden Igor Borrmann (TSF Ditzingen) setzten sich die DFC-Senioren Michael Burkardt, Norbert Kühn und Harald Lüders mit 6:3 gegen Großbritannien sowie 7:2 gegen Frankreich durch. Auch die Säbelmannschaft mit Andreas Müller (Darmstädter Fecht-Club 1890), Wilfried Schneider (TuS Neunkirchen), Paul Preis (CTG Koblenz) und Volkhard Herbst (Eintracht Hildesheim) behielt mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gegen Großbritannien mit 6:3 und gegen Frankreich mit 5:4 die Oberhand.


11. August 2007
Fecht-Club Tauberbischofsheim ehrt Hans G. Kilberth mit der Ehrennadel in Bronze
Hans G. Kilberth Hans G. Kilberth wurde anläßlich der Vollversammlung des FC Tauberbischofsheim für seine langjährige Unterstützung mit Urkunde und der Ehrennadel in Bronze geehrt. Vorstand und Beirat des Fecht-Clubs Tauberbischofsheim sowie das Präsidium der Gesellschaft zur Förderung des Fecht-Clubs Tauberbischofsheim dankten unserem Clubmitglied mit dieser Auszeichnung für sein Engagement zum Wohle des Fecht-Clubs Tauberbischofsheim.


16. Juli 2007
Christina von Landenberg auf Platz 5 in Vilnius
Christina von Landenberg Bei den A-Jugend-Europameisterschaften im Modernen Fünfkampf in Vilnius/Litauen hat unser Clubmitglied Christina von Landenberg den 5. Platz belegt. Als Drittbeste im Degenfechten fehlten Christina bei insgesamt erkämpften 4.292 Punkten nur 29 Punkte für Bronze.
Europameisterin wurde Adrienn Toth aus Ungarn.


07. Juli 2007
Simon Klein gewinnt Neckarspitzen-Pokal im Florett in Mannheim
Simon Klein Simon Klein setzte sich überlegen im Stichkampf mit 4:0 und 4:1 Treffern durch und gewann den Neckarspitzen-Pokal im Schüler-Florettfechten in Mannheim. Unser Florett-Nachwuchstalent qualifizierte sich als Erster für das A-Finale mit 20 zu 2 Treffern in seiner sechser Runde unter den 12 Florettisten des Jahrgangs 1997. Im A-Finale fehlte Simon ein Sieg um direkt ohne Stichkampf Pokalsieger zu werden. Doch in den Stichkämpfen ließ Simon seinen Gegnern keine Chance und siegte mit 4:0 und 4:1 Treffern und holte den Neckarspitzen-Pokal nach Darmstadt. Wir gratulieren ganz herzlich.
Im Schüler Degenfechten des Jahrgangs 1996 konnte Peter Bitsch seinen Vorjahressieg leider nicht wiederholen. Nachdem sich Peter nach der Vorrunde auf Platz zwei gesetzt locker für das 6er-Finale qualifiziert hatte konnte er seine Leistungen in der Endrunde nicht bestätigen und verlor überraschend die ersten vier Gefechte. Mit seinem 4:0 Sieg im
letzten Gefecht reichte es noch noch zum 5. Platz im Finale. Sein …Weiter lesen


02. Juli 2007
Polnischer Doppelerfolg und Platz fünf für Michael Burkardt beim 23. Herren-Degen-Marathon in Darmstadt
Die siegreiche polnische Mannschaft, flankiert von Albrecht Kötting (links) und Dr. Harald Lüders 78 Männer und 55 Frauen kreuzten am Samstag und Sonntag beim 23. Herren-Degen und 14. Damen-Degen-Marathon in Darmstadt die Klingen.
Im Herren-Degen-Wettbewerb gab es durch unsere polnischen Freunde vom AZS-AWF Wroclaw Michal Adamek und Maciek Szumski einen Doppelerfolg. Den 3. Platz erkämpfte sich Paul Sawicki, FC Tauberbischofsheim vor Markus Wallberg, TuS Osterburg. Einen ausgezeichneten fünften Platz gab es für den DFC 1890 durch Michael Burkardt, der einmal mehr seine Spitzenstellung in unserem Club untermauerte. Mannschaftsieger des Heinrich-Hahn-Gedächtnisturniers wurde das Team vom AZS-AWF Wroclaw mit Michal Adamek, Maciek Szumski und Osetek Bartek. Zweiter wurde der FC Tauberbischofsheim vor dem Heidenheimer SB und auf Platz vier kam der DFC 1890 mit Michael Burkardt, Norbert Kühn und Daniel Türkis.

Bei der 14. Auflage des Damen-Degen-Marathons hatten Renata Miller vom Heidenheimer SB und die Britin Elisa Albini im A-Pool je 14 Siege auf dem Konto so daß ein Stichkampf über …Weiter lesen


Seite: 1102030405060708090100110120130140150160170178 179 [180] 181 182190197



 
Förderer



Veranstaltungen
Veranstaltungen
Fotos von und kurze Berichte über unsere Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik Bildergalerien.

Anfängerprüfung
Einen (gar nicht) kleinen Test für all jene, die Ihr Wissen für die Anfängerprüfung testen wollen, gibt es hier. Auch erfahrene Fechter können hier ihre Theoriekenntnisse auffrischen. Zum Test.

Reaktionstest
Hast du die Reaktion eines Fechters? Teste dich hier.

Listinus Toplisten
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/index.html Last modified: 17.06.2019 Version: 2.2 (CPU: 30ms)