DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Darmstädter Fecht-Club 1890 e.V.


Zum Training bitte über die Vereinsapp Spond anmelden. Teilnahme nur mit 2G. Weiterhin kann auch unser Online-Trainingsangebot genutzt werden.
22. September 2008
Norbert Kühn und Hans G. Kilberth Degenmeister
Von den offenen Nordbadischen Senioren-Einzel-Meisterschaften in Pforzheim kehrten unsere Fechter mit zwei Meister-Titeln und zwei Vize-Meister-Titeln nach Darmstadt zurück. Im Degenfechten der M50 wurde Norbert Kühn mit 12 Siegen Nordbadischer Seniorenmeister ebenso wie sein Clubkamerad Hans G. Kilberth der sich in der M70 mit 10 Siegen den Meistertitel sicherte. Im Säbelfechten der M50 wurde Andreas Müller hinter Wilfried Schneider, TUS Neunkirchen, Nordbadischer Vize-Meister ebenso wie Norbert Kühn im Herrenflorett der M50.


21. September 2008
Darmstädter Jugend in Frankfurt am Start
Die Jugend des DFC war am Wochenende beim international besetzten FTV-Pokal in Frankfurt am Start.

Die beste Platzierung des Wochenendes gelang dabei Lukas Becker im Herrenflorett der A-Jugend mit Rang 13. Im international besetzten Feld mit 56 Startern konnte er sich mit 4 und 3 Siegen bei jeweils 5 Gefechten für die KO-Runde der besten 32 Fechter qualifizieren. Hier gewann er klar mit 15:5 gegen Felix Christel aus Offenbach. Im Achtelfinale musste er sich jedoch Alexander Mondoid aus der Schweiz mit 8:15 geschlagen geben. In der gleichen Altersklasse kam Till Müller auf Rang 29. Philip Hohorst, welcher noch für die B-Jugend startberechtigt ist, musste in der 1. Runde die Segel streichen.

In der Altersklasse der Junioren waren 49 Herrenflorett-Fechter am Start. Hier wurde Robert Müller bester Darmstädter auf Rang 28. Nachdem er erfolgreich die Setzrunden überstanden hatte, musste er in der Runde der besten 32 gegen den späteren Bronzemedaillen-Gewinner Niklas Uftring vom TFC Hanau …Weiter lesen


15. September 2008
Simon Klein belegt Platz 6 in Hamburg
Simon Klein war beim internationalen Schüler-Florett-Turnier des Walddörfer Sportvereins Hamburg der einzige Starter des Darmstädter Fecht-Clubs 1890. Simon erreichte die Finalrunde der besten 8 Florettisten mit nur einer Niederlage aus 9 Gefechten und hatte in der Endrunde jeder gegen jeden Pech dreimal gegen Linkshänder zu verlieren und belegte am Ende mit 3 Finalsiegen den 6. Platz.


15. September 2008
Erfolgreicher Degennachwuchs
Zweimal Gold und einmal Silber gab es für unseren Degennachwuchs in Wetzlar. Unter internationaler Beteiligung u.a. aus Belgien und den Niederlanden wurden die offenen Stadtmeisterschaften im Schüler- und Jugend-Degenfechten in Wetzlar ausgetragen. Selina Pauli wurde im Jahrgang 1995 und Noemi Mészáros im Jahrgang 1998 Stadtmeister von Wetzlar und ihr Zwillingsbruder Maximilian sicherte sich die Silbermedaille.

Nachwuchstalent Peter Bitsch qualifizierte sich im Jahrgang 1996 souverän für das 16er KO und erreichte nach zwei Siegen in der Direkt-Ausscheidung das Viertelfinale. Leider kam hier das überraschende Aus gegen Luis Haan vom UFC Frankfurt den er noch in der Vorrunde besiegt hatte. Es war ein denkbar knappes Gefecht und Luis Haan gewann glücklich mit 10:9 Treffern und für Peter blieb am Ende der fünfte Platz.


15. September 2008
Hans G. Kilberth bester DFC-Fechter in Ludwigsburg
Die Senioren-Fechter des Darmstädter Fecht-Clubs 1890 erkämpften sich beim stark besetzten 32. Ludwigsburger Barock Fechtturnier vordere Platzierungen. Im Degenfechten der Klasse M70 kam Hans G. Kilberth hinter Fritz Ketzer vom TK Hannover auf den zweiten Platz vor Dr. Josef Gerendas, ASV Landau und in der M60 belegten Albrecht Kötting und Manfred Rentel hinter ihren Fechtfreunden Luigi Suchanek, MTV Stuttgart und Frieder Kobsch, MTV Ludwigsburg Rang drei und vier. Im Florettfechten der Klasse F60 wurde Waltraud Nüßer hinter Karin Württemberger, TV Bad Cannstadt und Brigitte Greunke, FA Waldshut, Dritte. Das diesjährige Turnier stand ganz im Zeichen des 160-jährigen Jubiläums der Fechtabteilung des MTV Ludwigsburg.


14. September 2008
Darmstadt Hessenmeister
Einen grandiosen Sieg konnte unsere Herrendegenmannschaft bei den hessischen Aktivenmeisterschaften in eigener Halle erringen. Das Team aus Thomas Hansel, Daniel Türkis und Johannes Wiesemann zeigte bereits im Halbfinale Nervenstärke gegen die zweite Mannschaft vom UFC Frankfurt und konnte die sicher scheinende Führung der Gegner noch wenden. Ein überragender Daniel Türkis hob den Trefferrückstand von 40:35 auf und erfocht ein 44:44 zum Zeitablauf. Im Sudden Death setzte er dann den entscheidenden Treffer, der die Mannschaft ins Finale gegen den Fechtclub Offenbach brachte. Nach anfänglichen Führungswechseln gelang es den Darmstädter, ihren knappen Vorsprung zu halten, bis Türkis mit 45:42 Nikolaus Bodóczi und damit die Offenbacher Mannschaft schlug.

Die zweite Darmstädter Herrenmannschaft (Stefan Holick, Patrick Lentzen und Zoltan Mészáros) musste sich im Achtelfinale dem Wiesbadener Fechtclub geschlagen geben und erreichte Platz 10.

Die Damen mit Sabrina Heumüller, Lena Rösner, …Weiter lesen


Seite: 1102030405060708090100110120130140150160170178 179 [180] 181 182190200210 211



 
Förderer



Veranstaltungen
Veranstaltungen
Fotos von und kurze Berichte über unsere Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik Bildergalerien.

Anfängerprüfung
Einen (gar nicht) kleinen Test für all jene, die Ihr Wissen für die Anfängerprüfung testen wollen, gibt es hier. Auch erfahrene Fechter können hier ihre Theoriekenntnisse auffrischen. Zum Test.

Reaktionstest
Hast du die Reaktion eines Fechters? Teste dich hier.

                                                                                                                                                                                                                                               
 
Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/index.html Last modified: 29.11.2021 Version: 2.2 (CPU: 59ms)