DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Darmstädter Fecht-Club 1890 e.V.


09. Oktober 2011
Hans G. Kilberth feierte seinen 75. Degen-Meistertitel
Bei den offenen Württembergischen Senioren-Einzelmeisterschaften 2011 in Korb feierte Hans G. Kilberth vom Darmstädter Fecht-Club 1890 unangefochten seinen 75. offiziellen Meistertitel. Im 9er Finale der Klasse M 60 und M 70 war Hans G. Kilberth eine Klasse für sich und besiegte unter anderem Weltmeisterschaftsteilnehmer Bruno Kachur vom TSF Ditzingen mit 5:2, wie auch die in der Jahrgansstufe M 60 fechtenden Rocher Menck vom TV Wiblingen mit 5:2 Treffern, Max-Peter Vosseler, TG Schwenningen mit 5:4 und Johannes Schubert, TV Memmingen mit 5:3 Treffern. Auch seine Gegner der M 70 hatten keine Chance und Hans G. Kilberth besiegte Hermann Jung und Rainer Müller, beide TG Schwenningen, mit jeweils 5:3, Michael Stotz, MTV Ludwigsburg, mit 5:1 und Peter Grotz, VFL Kirchheim, gar mit 5:0 Treffern. Mit dieser Klasse Leistung wurde Hans G. Kilberth unangefochten Württembergischer Seniorenmeister 2011 und bestätigte seine gute Form für die Deutschen Senioren-Einzelmeisterschaften 2011 …Weiter lesen


09. Oktober 2011
Florettfechter Till Müller in Burgsteinfurt im Mittelfeld
Das internationale Junioren-Florett-Turnier in Burgsteinfurt, Qualifikationsturnier für die Ranglisten des Deutschen Fechter-Bundes war mit knapp 100 Startern aus 5 Nationen sehr gut besetzt. Vom Darmstädter Fecht-Club 1890 waren Philip Hohorst und Till Müller am Start. Einen rabenschwarzen Tag erwischte Philip Hohorst und scheiterte bereits in der ersten Runde.
Till Müller qualifizierte sich problemlos für die Direktausscheidung mit 7 Siegen und traf im ersten KO-Gefecht auf den Belgier Miguel Navas, zu dem er keine Einstellung fand und unterlag mit 6:15 und belegte am Ende den 40. Rang.


07. Oktober 2011
Zweimal Silber für Daniel Türkis in Schweden
In Lund bei den südschwedischen Meisterschaften im Florett und Degenfechten, gewann der in Schweden studierende Daniel Türkis vom Darmstädter Fecht-Club 1890 zwei Silbermedaillen. Mit dem Florett stürmte er ohne Niederlage ins Halbfinale. Im Finale gegen den Weltcup-Fechter Simon Enarsson (Ljungby). Daniel Türkis fand hier kein taktisches Mittel gegen Enarsson und unterlag 8:15. Im Degenfechten mußte Daniel Türkis in der Setzrunde zwei Gefechte abgeben. Nach einem Sieg in der KO-Runde gegen Gustav Malmberg (Lund) gelang auch hier der Sprung in das Viertelfinale. Nach klarn Siegen gegen Kim Rosenlung (Malmö) und Peter Lindholm (Karlskrona) stand Daniel Türkis erneut im Finale. Gegner war hier der aktuell Dritte der schwedischen Rangliste Rickard Larsson (Helsingborg). Nach einem spannenden Gefecht mußte sich Daniel Türkis erneut wegen taktischer Fehler mit 8:11 nach Zeitablauf geschlagen geben und gewann seine zweite Silbermedaille.


03. Oktober 2011
Gute Plätze für DFC-Fechter bei der WM 2011 in Porec
Bei den 15. Senioren-Einzel-Fechtweltmeisterschaften 2011 in Porec/Kroatien waren vom Darmstädter Fecht-Club 1890, Waltraud Nüßer, Michael Burkardt, Vladimir Chubarov, Hand G. Kilberth, Norbert Kühn und Manfred Rentel am Start.
In der Herren-Degenkonkurrenz M 50 verpaßte Michael Burkardt den Sprung in das Achtelfinale durch eine 8:10 Niederlage gegen den Ukraiener Volodymir Sokolov und kam unter 61 Degenfechtern auf Platz 28. Im Damendegenfechten der Klasse W 70 verpaßte Waltraud Nüßer nach zwei 4:5 Niederlagen gegen Sylvia Brown aus Grossbritannien und die Japanerin Motoko Kitami den Sprung unter die besten 10 Degendamen und kam am Ende auf den 13. Rang.
In der Degenklasse M 60 erreichte Vladimir Chubarov nach Siegen gegen den Schweden Lars Scharpff mit 10:8 und gegen seinen Landsmann Bruno Kachur mit 10:7 das Viertelfinale. Hier war der spätere Weltmeister Francois Ringeissen aus Frankreich der Glücklichere und siegte knapp mit 10:9 und Vladimir Chubarov wurde 8er.
Wahre …Weiter lesen


25. September 2011
Gelungene Generalprobe für die WM in Porec/Kroatien
Im französichen Guebwiller sicherte sich beim internationalen Senioren-Degenturnier Hans G. Kilberth vom Darmstädter Fecht-Club 1890 den Sieg unter 18 Degenfechtern aus Frankreich, der Schweiz und Deutschland. Für Hans G. Kilberth war dies eine gelungene Generalrobe für die Senioren-Einzel-Weltmeisterschaften vom 27. September bis zum 2. Oktober 2011 in Porec/Kroatien.


25. September 2011
André Schmidt siegt in Heidelberg, Michael Burkardt dritter
Beim 7. Margarethe-Uthardt-Gedächtnis-Turnier holten unserer Degenfechter André Schmidt Gold und Michael Burkardt Bronze.
Beide konnten sich unter 22 Startern nach 2 Setzrunden mit Platz 6 für Burkardt und Platz 11 für Schmidt fürs 16er Ko qualifizieren. Hier mußten die Beiden zuerst mal gegeneinander antreten. André gewann diesen spannenden Kampf mit 15:13 und konnte sich danach mit einem Sieg gegen den Heidelberger Hilmar Reis direkt fürs 8er Finale qualifizieren.

Michael musßte über den Hoffnungslauf. Hier gewann er problemlos gegen den Homburger Jakob Herbst mit 15:7 und danach gegen Mark Newmann aus Friesenheim mit 15:10. Im ersten Finalkampf musste Michael gleich gegen den Vorjahressieger Waheed Shafiq aus Heidelberg ran. Dieses von beiden Seiten taktisch hervoragend geführte Gefechte ging erst in der Schlußphase mit 13:11 an Michael Burkardt. Im 2ten Kampf wurde es nicht leichter und Michael unterlag hier klar mit 15:9 gegen Alexander Trützschler von Falkensten …Weiter lesen


Seite: 1102030405060708090100110120130138 139 [140] 141 142150160170180190200210220223



 
Förderer



Veranstaltungen
Veranstaltungen
Fotos von und kurze Berichte über unsere Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik Bildergalerien.

Anfängerprüfung
Einen (gar nicht) kleinen Test für all jene, die Ihr Wissen für die Anfängerprüfung testen wollen, gibt es hier. Auch erfahrene Fechter können hier ihre Theoriekenntnisse auffrischen. Zum Test.

Reaktionstest
Hast du die Reaktion eines Fechters? Teste dich hier.

                                                                                                                                                                                                                                               
 
Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/index.html Last modified: 19.05.2024 Version: 2.2 (CPU: 30ms)