DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Darmstädter Fecht-Club 1890 e.V.


05. September 2010
Margret Braun gewinnt Bronze in Zülpich
Margret Braun vom Darmstädter Fecht-Club 1890 konnte sich bei den Offenen Rheinischen Senioren-Landesmeisterschaften im Degenfechten der AK 1 in Zülpich für das Finale qualifizieren und verpaßte den Vize-Meistertitel um einen Treffer. In der Endrunde erkämpfte Margret Braun 4 Siege bei zwei Niederlagen und kam hinter der neuen Landesmeisterin Ruth Hennecke vom TUS Zülpich und Silke Kanes vom TV Hoffnungsthal auf den 3. Platz.


23. August 2010
Daniel Türkis verteidigt Vorjahressieg erfolgreich
Daniel Türkis vom Darmstädter Fecht-Club 1890 feierte beim 26. internationalen Buchholzer Bienenstich Florett-Turnier einen gelungenen Saisonauftakt. Über Vor- und Zwischenrunde qualifizierte sich der Darmstädter für die 8er Endrunde und steigerte sich von Gefecht zu Gefecht, besiegte seine Gegner zuweilen deutlich und sicherte sich nach 2009 auch 2010 den Turniersieg vor Jan Bardenhagen, Fecht-Club Tauberbischofsheim, und Rasmus Jakubowski, VFW Oberalter. Zweitbester Hesse wurde mit Platz 8 Frederic Prackwieser vom Fecht-Club Kassel.


22. Juli 2010
Jugendfahrt zu den Europa-Meisterschaften nach Leipzig
Hier geht's zur Bildergalerie.

Trotz des ungünstigen Termins mitten in den Sommerferien trafen sich am Samstag 19 Jugendliche und 4 Betreuer erwartungsvoll am Bahnhof zu unserer sechsten Jugendfahrt.

Der Zug hatte nur wenige Minuten Verspätung und der Run auf die besten Plätze (die mit dem Tisch in der Mitte zum Kartenspielen) begann. Sogleich wurden die diversen Kartenspiele ausgepackt, so dass die Fahrt wie im Flug verging. Außerdem konnte man noch dank Florian den Film „Herr der Ringe, 1. Teil” ansehen. Es wurde gegessen, getrunken, gelacht und gefroren – ja, wir hatten eine Klimaanlage, die Höchstleistung brachte. Ulrike hatte 10 Liter Mineralwasser in verschiedene Koffer verteilt, um im Falle eines Falles genügend Flüssigkeit für alle dabei zu haben.
So mussten wir die Brühe tragen, konnten aber auf der Rückfahrt davon profitieren.

In Leipzig angekommen fuhren wir direkt in die Arena, Lutz und …Weiter lesen


19. Juli 2010
Zoltán Mészáros Säbel-Europameister der Mediziner
Parallel zu der Europameisterschaft in Leipzig fand die Europameisterschaft der Medizinberufe in Schkeuditz bei Leipzig statt. Vom Darmstädter Fecht-Club 1890 war Zoltán Mészáros in allen drei Waffenarten am Start. Zoltán Mészáros zeigte im Säbel eine sehr starke Leistung und wurde wie im Vorjahr Europameister der Seniorenklasse. Die Aktiven und Senioren haben zusammengefochten und der Darmstädter marschierte von der Vorrunde bis in das Halbfinale durch und wurde erst vom Aktivenfechter Norman Hirzmann vom TV Alsfeld gestoppt und sicherte sich den Titel bei den Senioren vor Herbert Esskötter und Boris Barsow. Auch im Florettfechten war Zoltán Mészáros ganz vorne dabei und gewann Bronze und belegte im Degen den 4. Rang.


05. Juli 2010
Daniel Türkis bester Darmstädter beim Degen-Marathon
Hier geht's zur Bildergalerie.

Bei tropischen Temperaturen ging das 26. Herren-Degen- und 17. Damen-Degen-Marathon-Turnier des Darmstädter Fecht-Clubs 1890 in der Sporthalle der Georg-Büchner-Schule über die Bühne. Auch wenn das Teilnehmerfeld zahlenmäßig hinter den Vorjahren zurückblieb, war es qualitativ auf hohem Niveau. Am Samstag kreuzten 68 Fechter und am Sonntag 32 Fechterinnen aus 10 Nationen die Klingen. Für einen reibungslosen Ablauf zeichnete unser Turnierleiter und HFV-Sportwart Jan Tränkner mit Christian Grotti und Paul Pfister verantwortlich. Vom DFC 1890 schafften Daniel Türkis und Michael Burkardt den Sprung in den A-Pool der besten 18 Degenfechter, den André Schmidt knapp verpaßte und am Ende Rang 20 belegte. Thomas Hansel erreichte den 28sten und Junior Peter Bitsch den 33sten Platz im B-Pool. Die anderen DFC-Starter Stefan Holick Platz 42, Junior Enrico Herth Platz 49, Junior Florian …Weiter lesen


01. Juli 2010
Hilfe für Julian
Julian ist ein 14 Jahre alter Fechter aus Korbach und leidet an einem Non- Hodgkin-Lymphom. Sein Zustand hat sich so verschlechtert, dass er eine Knochenmarkspende braucht.

Jeder kann helfen, in dem er sich typisieren lässt. Unter www.dkms.de/spender/registrierung/index.html kann man sich online registrieren und bekommt dann ein Wattestäbchen für eine Speichelprobe zugeschickt. Diese Probe langt für eine Typisierung. Dabei entstehen noch nicht mal Kosten, wobei man die 50 Euro, die die DKMS für die Laboruntersuchung übernimmt, gerne an die Organisation spenden kann.

Die Kinderkrebshilfe Waldeck Frankenberg e.V. hat gemeinsam mit den Eltern und Freunden der Familie eine Typisierungsaktion gestartet.

Diese soll am Samstag, 03.07.2010 im Bürgerhaus Korbach (zeitgleich zum Alt- und Kulturfest) von 9.00 bis 17.00 Uhr stattfinden.

Natürlich kostet so eine Typisierungsaktion viel Geld. Der Hauptanteil entfällt dabei auf die Laborkosten. Spenden in jeder Höhe …Weiter lesen


Seite: 1102030405060708090100110120130140150158 159 [160] 161 162170180190200210220223



 
Förderer



Veranstaltungen
Veranstaltungen
Fotos von und kurze Berichte über unsere Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik Bildergalerien.

Anfängerprüfung
Einen (gar nicht) kleinen Test für all jene, die Ihr Wissen für die Anfängerprüfung testen wollen, gibt es hier. Auch erfahrene Fechter können hier ihre Theoriekenntnisse auffrischen. Zum Test.

Reaktionstest
Hast du die Reaktion eines Fechters? Teste dich hier.

                                                                                                                                                                                                                                               
 
Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/index.html Last modified: 19.05.2024 Version: 2.2 (CPU: 36ms)