DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks anmelden  
DFC-Logo

Darmstädter Fecht-Club 1890 e.V.


06. Juni 2008
Überraschendes Aus für unsere Herren-Degenmannschaft
Unsere Herren-Degenmannschaft mit Michael Burkardt, Thomas Hansel und Johannes Wiesemann mußte sich überraschend in der 3. Runde des Deutschlandpokals mit 4:5 Siegen dem MTV Giessen geschlagen geben.
Michael Burkardt mit zwei Siegen und einer Niederlage und unser sehr stark fechtender Nachwuchs Johannes Wiesemann mit zwei Siegen und einer Niederlage konnten leider die unerwartete Formschwäche von Thomas Hansel, der ohne Sieg blieb, nicht ausgleichen. Die Giessener hatten an diesem Abend das bessere Team und haben verdient gewonnen.


03. Juni 2008
Fit wie ein Fechtschuh
Am Montagabend veranstaltete der Club den von der Aktion „Bewegung und Gesundheit” empfohlenen 3.000-Schritte-Spaziergang von einer halben Stunde. Die Laufstrecke ging von der GBS-Sporthalle über die Lichtwiese und zurück und unser Jugendwart Robert Müller zählte am Ende 3.034 Schritte. Als Belohnung und Anreiz verloste die Initiatorin, unser Vorstandsmitglied Waltraud Nüßer, assistiert von unserem Vorsitzenden Dr. Harald Lüders, insgesamt 10 Schrittzähler.
Das Foto zeigt die Spaziergruppe nach der Preisvergabe.


01. Juni 2008
Michael Burkardt gewinnt Degenturnier in Luxemburg
Senioren-Degenfechter Michael Burkardt hat am Wochenede das inter-
nationale Degenturnier in Luxemburg ohne Niederlage gewonnen.
In einem starken Feld von Degenfechtern aus sechs Nationen erreichte Michael nach Vor- und Zwischenrunde ohne Niederlage das 32er Tableau und war an Platz eins gesetzt. Auf dem Weg in das Finale setzte sich Michael im Achtelfinale gegen den Luxemburger Wolfram Jänisch mit 10:6 durch und besiegte im Viertelfinale den Schweizer Della Vecchia ebenso klar mit 10:4 Treffern. Im Halbfinale war der Luxemburger Robert Borrelbach der nächste Gegner, den er in einem spannenden Gefecht nach 4 Treffern Rückstand noch mit 10:9 am Einzug in das Finale hindern konnte. Hier wartete der starke Niederländer Peter Bijker auf Michael. Nach einem 4:4 zur ersten Gefechtspause erzwang Michael mit drei Treffern in Folge einen 7:4 Zwischenstand, den er bis zu seinem 10:7 Turniersieg nicht mehr aus der Hand gab.
1. Michael Burkardt, Darmstädter Fecht-Club 1890
2. Peter Bijker, …Weiter lesen


31. Mai 2008
Schüler in Tauberbischofsheim im Mittelfeld
Der Nachwuchs des Darmstädter-Fecht-Club stand am Wochenende beim internationalen Schüler- und Jugendturnier in Tauberbischofsheim auf der Planche.

Im Herrenflorett der Schüler war das Feld mit 55 Teilnehmern aus 5 Nationen stark besetzt. Hier waren Philip Hohorst und Simon Klein am Start. Beide konnten sich bis in die 3. Runde vorkämpfen. Philip verpasste um wenige Treffer das Achtelfinale und wurde 19. Simon konnte an die guten Leistungen aus Vor- und Zwischenrunde, in denen er nur jeweils ein Gefecht verlor, nicht mehr anknüpfen und erreichte Rang 30.

Im Herren-Degen der B-Jugend scheiterte Christopher Schneller undglücklich in der ersten Runde, nachdem er bei 5 Gefechten gleich 4 Mal mit einem Treffen Unterschied verlor, und musste sich mit Rang 27 zufrieden geben.


29. Mai 2008
Frauensportaktionswochen 2008
Mit den Frauensportaktionswochen 2008 wollen der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) Frauen und Mädchen für den Sport begeistern.
Der Darmstädter Fecht-Club 1890 beteiligt sich unter der Regie von Vorstandsmitglied Waltraud Nüßer (Lu-Röder-Preisträgerin 2007) beim Spielfest am Sonntag, den 29. Juni 2008 im Herrngarten mit einer Fechtdemonstration speziell von Frauen und Mädchen.
Auf der Bühne wird nach der Anmoderation unseres Vorsitzenden Dr. Harald Lüders, der Sportwart des DFC, Daniel Türkis, Fechterinnen ab
10 Jahren und junge Mütter mit ihren 2 1/2 bis 4 Jahre alten Sprößlingen (versehen mit Maske und Florett aus Plastik) sowie Seniorinnen (unter anderem mit Iris Stoiber, amtierende Europa-Degen-Mannschaftsmeisterin) präsentieren und einfache, verständliche Übungen zeigen.
Wer mehr darüber erfahren will, kann sich am Fechtstand des Darmstädter Fecht-Clubs 1890 im Herrngarten laufend Fechtkämpfe in den 3 Waffen (Florett, Degen, …Weiter lesen


28. Mai 2008
DFC-Team verliert in Runde 3
Die Herren-Florett-Mannschaft des DFC mit Lukas Becker, Frank Büttgenbach, Robert Müller und Daniel Türkis verlor in der 3. Runde des Deutschland-Pokals mit 37:45 gegen die TSG Weinheim. Das DFC Team musste von Anfang an einem Rückstand hinterherlaufen und konnte diesen leider auch bis zum Schluß nicht mehr einholen. Der Pokal-Sieger des letzten Jahres, allerdings mit anderer Aufstellung, kann somit seinen Titel dieses Jahr nicht verteidigen.


Seite: 1102030405060708090100110120130140150158 159 [160] 161 162170180189



 
Förderer



Veranstaltungen
Veranstaltungen
Fotos von und kurze Berichte über unsere Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik Bildergalerien.

Anfängerprüfung
Einen (gar nicht) kleinen Test für all jene, die Ihr Wissen für die Anfängerprüfung testen wollen, gibt es hier. Auch erfahrene Fechter können hier ihre Theoriekenntnisse auffrischen. Zum Test.

Reaktionstest
Hast du die Reaktion eines Fechters? Teste dich hier.

Listinus Toplisten
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Datenschutz | Impressum
 
Adresse: dfc1890.de/index.html Letzte Änderung: 18.12.2018 Version: 2.2 (CPU: 79ms)