DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks anmelden  
DFC-Logo

Darmstädter Fecht-Club 1890 e.V.


15. November 2010
Silber für Johannes Wiesemann und Bronze für Elin Mayer
Bei den 10. Offenen Marburger Stadtmeisterschaften waren vom Darmstädter Fecht-Club 1890 im Degen Johannes Wiesemann und im Florett Elin Mayer am Start. Johannes Wiesemann erreichte ohne Niederlage die Direktausscheidung und ließ im Achtelfinale Christoph Hetch, Uni Marburg, mit 15:2 keine Chance. Im Viertelfinale traf Wiesemann auf Yannik Meyer, FC Kassel. In einem spannenden Gefecht behielt der Darmstädter am Ende mit 15:14 die Oberhand und konnte im Halbfinale Daniel Zahner, TV Wetzlar, klar mit 15:7 besiegen. Das Finalgefecht gegen Tristan Förster, TG Dörnigheim, blieb spannend bis zum letzten Treffer. Leider fehlte Johannes Wiesemann hier das nötige Glück und mußte sich nach Zeitablauf denkbar knapp mit 9:10 geschlagen geben und gewann die Silbermedaille.
Im Florettfechten der Schüler ging vom DFC 1890 Elin Mayer auf die Planche. Nach ausgeglichener Bilanz in der Vorrunde traf Elin Mayer in der Direktausscheidung auf Charlotte Lange, VfL Marbrug, und mußte sich denkbar knapp mit …Weiter lesen


14. November 2010
Peter Bitsch in Bonn im Mittelfeld
Das internationale A-Jugend-Degenturnier European Cadet Circuit in Bonn, Ranglistenturnier des Deutschen Fechter-Bundes, war mit 211 Startern aus 22 Nationen glänzend besetzt. Vom Darmstädter Fecht-Club 1890 war nur Peter Bitsch, derzeit Ranglstenerster des Hessischen Fechterverbandes am Start. Nach zwei Siegen in der Vorrunde gegen den Norweger Marius Wold mit 5:3 und den Engländer Alexander Bartlett mit 5:4, erkämpfte sich Peter Bitsch auch zwei Siege in der Zwischenrunde mit 5:2 gegen Robert Kreilein, Bayer 04 Leverkusen, und 5:3 gegen Wulf Bott, TG Schweinfurt, und traf in der in der Direktausscheidung ohne Hoffnungslauf auf den Tschechen Martin Rubes, dem er den Sieg mit 15:11 überlassen mußte und kam am Ende auf Platz 112. Peter Bitsch erkämpfte sich in seinem ersten A-Jugend Jahr seinen ersten Punkt auf der Deutschen Rangliste und steht damit auf Rang 40.


08. November 2010
Peter Bitsch erkämpft Platz 13 in Mülheim/Ruhr
Beim internationalen Degen-Pokal-Turnier in Mülheim/Ruhr, das mit 57 Fechtern stark besetzt war, kämpfte sich Peter Bitsch bis in das Achtelfinale. Nach der Vorrunde war Peter Bitsch mit 3 Siegen und einer Niederlage und in der Zwischenrunde mit 4 Siegen und einer Niederlage an Platz 3 gesetzt. Das erste Gefecht der Direktausscheidung gegen Carlo Kreuzahler, Bayer 04 Leverkusen, ging leider mit 13:15 verloren.
Durch Siege im Hoffnungslauf mit 15:12 gegen Lennart Bruchhaus, TV Solingen, und 15:10 gegen Julian Schuhmann, EFG Essen, kam Peter Bitsch in das Achtelfinale und mußte sich hier denkbar knapp mit 14:15 Christoph Weidlich, UFC Frankfurt, geschlagen geben und kam auf Rang 13.


08. November 2010
Pava Rischmann beste Darmstädterin in Heidenheim
Beim internationalen A-Jugend Florett-Turnier in Heidenheim, gleichzeitig Ranglistenturnier des Hessischen Fechterverbandes, waren vom Darmstädter Fecht-Club 1890 sechs Jugendliche am Start. Die beste Platzierung erreichte Pava Rischmann, sie kam unter den 30 Teilnehmerinnen auf Rang 12. Nach drei Siegen in der Vorrunde, setzte Rischmann sich in der KO-Runde mit 15:9 gegn Lea Fricke, MTV München, und mit dem gleichen Ergebnis gegen Gina Berner, Biberach, durch. Nach einer 8:15 Niederlage gegen Maria Papadopolou, MTV Stuttgart, konnte sie sich mit einem knappen 15:14 Sieg gegen Jessica Jahn, Neu-Ulm, für das Achtelfinale qualifizieren. Hier mußte Rischmann sich jedoch Elena Messemer, TSV Laupheim, mit 8:15 geschlagen geben und kam auf Rang 12.
Die noch in der B-Jugend startberechtigte Carolin Kaufmann konnte in der Vorrunde einen Sieg erringen und traf in der Direktausscheidung auf Jessica Jahn, Neu-Ulm, der sie mit 4:15 unterlegen war und mußte sich im Hoffnungsdlauf Berit Ehmann, …Weiter lesen


01. November 2010
Hans G. Kilberth Südwestdeutscher Degenmeister 2010
Bei den Offenen Südwestdeutschen Senioren-Meisterschaften 2010 in Frankenthal wurde Hans G. Kilberth vom Darmstädter Fecht-Club 1890 in der Klasse M70+ unangefochten südwestdeutscher Degenmeister 2010. Im Finale setzte sich der Darmstädter ohne Niederlage durch und gewann den Titel vor Joszef Gerendas und Gerhard Reiner, beide vom ASV Landau.
Eine Silbermedaille gab es im Säbelfechten M50+ für Andreas Müller, der den Titel um einen Treffer verpaßte, da er im Stichkampf gegen Wilfried Schneider vom TUS Neunkirchen mit 4:5 Treffern unterlegen war. Zoltan Mészáros kam hier auf Platz 3 und gewann seine zweite Bronzemedaille im Florettfechten und rundete sein gutes Abschneiden mit Platz 4 im Degenfechten ab. Eine weitere Bronzemedaille gab es für Margret Braun im Damen-Florett W40+ und im Damen-Degen den 4. Platz.


30. Oktober 2010
Herren-Florettmannschaft erreicht die 2. Runde im DP
Die Herren-Florettmannschaft des Darmstädter Fecht-Clubs 1890 mit Frank Büttgenbach, Philip Hohorst, Till Müller und Daniel Türkis hat die
2. Runde im Deutschland Pokal erreicht. Das Quartett konnte die Mannschaft vom Wiesbadener FC mit 45:32 besiegen und ist damit eine Runde weiter.


Seite: 1102030405060708090100110118 119 [120] 121 122130140150160170180186



 
Förderer



Veranstaltungen
Veranstaltungen
Fotos von und kurze Berichte über unsere Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik Bildergalerien.

Anfängerprüfung
Einen (gar nicht) kleinen Test für all jene, die Ihr Wissen für die Anfängerprüfung testen wollen, gibt es hier. Auch erfahrene Fechter können hier ihre Theoriekenntnisse auffrischen. Zum Test.

Reaktionstest
Hast du die Reaktion eines Fechters? Teste dich hier.

Listinus Toplisten
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Datenschutz | Impressum
 
Adresse: dfc1890.de/index.html Letzte Änderung: 22.10.2018 Version: 2.2 (CPU: 28ms)