DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks anmelden  
DFC-Logo

Darmstädter Fecht-Club 1890 e.V.


21. November 2016
Clubmeisterschaften am 17. Dezember
Die Clubmeisterschaften 2016 finden am 17. Dezember statt. Eine Liste zum Anmelden ist auf dem Fechtboden ausgehängt.

Zeitplan

In jeder Waffe werden drei Altersklassen unterschieden: Schüler, Jugend (B und A gemeinsam) und Aktive (inkl. Junioren und Senioren). Bei geringer Teilnehmerzahl können Wettbewerbe zusammengelegt werden, die Wertung erfolgt aber weiterhin getrennt. Doppelstarts in Waffen sind möglich. Es sind keine Doppelstarts in Altersklassen möglich.

Für unsere kostenlose Cafeteria sind wir wieder auf Essensspenden angewiesen. Wir würden uns freuen, wenn die Teilnehmer Kuchen, Salate o.ä. mitbringen könnten.
Vielen Dank!


21. November 2016
Herren-Degenmannschaft gewinnt Bronze in Duisburg
Die Deutschen Senioren-Mannschaftsmeisterschaften 2016 in Duisburg waren mit 19 Degenmannschaften glänzend besetzt. Der Darmstädter Fecht-Club 1890 mit Michael Burkardt, Thomas Hansel, Rainer Kluge und André Schmidt konnten sich in der Qualifikation ohne Niederlage durchsetzen und wurden für die KO-Runde an Platz 1 geführt. Im Achtelfinale konnten sich die Darmstädter mit 5:0 Siegen gegen den Pulheimer SC durchsetzen und schalteten im Viertelfinale den PSV Berlin mit 5:2 aus. Im Halbfinale blieb die Partie gegen den USC München bis zum letzten Gefecht spannend. Nach 4:4 mußte das letzte Gefecht entscheiden und die Münchener waren der glückliche Gewinner und zogen mit 5:4 in das Finale ein. Im Kampf um den 3. Platz traf der DFC 1890 auf den Herner TC und konnte sich mit einem 5:3 die Bronzemedaille hinter dem FC Tauberbischofsheim und den USC München sichern.
Im Damendegen war der DFC 1890 mit Margret Braun, Bettina Merker, Iris Stoiber und Waltraud Nüßer angetreten. Unter …Weiter lesen


14. November 2016
Die aktiven Degenfechter verpassen vordere Platzierungen
Der Allstar-Cup in Reutlingen war mit 185 Degenfechtern aus 14 Nationen glänzend besetzt. Die Starter des Darmstädter Fecht-Club 1890 konnten sich beim Ranglistenturnier des Deutschen Fechter-Bundes und des Hessischen Fechterverbandes nicht im Vorderfeld platzieren. Bester Darmstädter war Peter Bitsch, der unglücklich gegen René Jordan vom TSV Bayer 04 Leverkusen mit 14:15 verlor und den 61. Platz belegte. Auch Johannes Wiesemann schaffte nicht den Sprung in die nächste KO-Runde und verlor mit 11:15 gegen Philipp Kondring vom Heidenheimer SB und kam auf Rang 81. Thomas Hansel belegte den 149., Michael Burkardt den 159. und Stefan Holick und André Schmidt kamen gemeinsam auf den 174. Platz.


14. November 2016
Margret Braun gewinnt Bronze in Lu.-Friesenheim
Beim Eulenturnier der Aktiven im Degenfechten in Ludwigshafen-Friesenheim konnte Margret Braun vom Darmstädter Fecht-Club 1890 im gemischten Mannschaftswettbewerb unter 7 Finalmannschaften mit ihrem Partner Lothar Blase vom TSV 1846 Mannheim die Bronzemedaille gewinnen. Im Einzelwettbewerb verpaßte Margret Braun den Podestplatz knapp und beendete das Turnier hinter Renate Alles, TSG Friesenheim, Judith Gairing vom FC Landau und Carolin Breitwieser von der TSG Friesenheim auf dem 4. Platz.


14. November 2016
Hans G. Kilberth gewinnt Silber in Rastatt
Seniorendegenfechter Hans G. Kilberth vom Darmstädter Fecht-Club 1890 überzeugte einmal mehr mit seinem 2. Platz beim Spätlese-Turnier in Rastatt. In seinem 800sten Fechtturnier mußte er im 8ter Finale nur Roger Menck vom TV Wiblingen-Ulm den Sieg überlassen und gewann die Silbermedaille vor Joszef Gerendas und Gerhard Reiner vom FC Landau. Mit seinen insgesamt 81 Meistertiteln krönte er seine beeindruckende Fechterkarriere im DFC 1890.


03. Oktober 2016
Silberne Rose der Stadt Zweibrücken für Amelie Schlüter
Anläßlich der Offenen Südwestdeutschen Senioreneinzelmeisterschaften in Frankenthal erhielt Florettfechterin Amelie Schlüter aus den Händen vom Abteilungsleiter des VT Zweibrücken, Volker Petri, die „Silberne Rose der Stadt Zweibrücken” als erfolgreichste Fechterin des Heinrich-Petri-Gedächtnisturnier am 11. September 2016 überreicht.


Seite: 18 9 [10] 11 122030405060708090100110120130140150160170172



 
Förderer



Veranstaltungen
Veranstaltungen
Fotos von und kurze Berichte über unsere Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik Bildergalerien.

Anfängerprüfung
Einen (gar nicht) kleinen Test für all jene, die Ihr Wissen für die Anfängerprüfung testen wollen, gibt es hier. Auch erfahrene Fechter können hier ihre Theoriekenntnisse auffrischen. Zum Test.

Reaktionstest
Hast du die Reaktion eines Fechters? Teste dich hier.

Listinus Toplisten
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Impressum
 
Adresse: dfc1890.de/index.html Letzte Änderung: 25.09.2017 Version: 2.2 (CPU: 290ms)