DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Darmstädter Fecht-Club 1890 e.V.


Zum Training bitte über die Vereinsapp Spond anmelden. Teilnahme nur mit 2G. Weiterhin kann auch unser Online-Trainingsangebot genutzt werden.
14. November 2016
Margret Braun gewinnt Bronze in Lu.-Friesenheim
Beim Eulenturnier der Aktiven im Degenfechten in Ludwigshafen-Friesenheim konnte Margret Braun vom Darmstädter Fecht-Club 1890 im gemischten Mannschaftswettbewerb unter 7 Finalmannschaften mit ihrem Partner Lothar Blase vom TSV 1846 Mannheim die Bronzemedaille gewinnen. Im Einzelwettbewerb verpaßte Margret Braun den Podestplatz knapp und beendete das Turnier hinter Renate Alles, TSG Friesenheim, Judith Gairing vom FC Landau und Carolin Breitwieser von der TSG Friesenheim auf dem 4. Platz.


14. November 2016
Hans G. Kilberth gewinnt Silber in Rastatt
Seniorendegenfechter Hans G. Kilberth vom Darmstädter Fecht-Club 1890 überzeugte einmal mehr mit seinem 2. Platz beim Spätlese-Turnier in Rastatt. In seinem 800sten Fechtturnier mußte er im 8ter Finale nur Roger Menck vom TV Wiblingen-Ulm den Sieg überlassen und gewann die Silbermedaille vor Joszef Gerendas und Gerhard Reiner vom FC Landau. Mit seinen insgesamt 81 Meistertiteln krönte er seine beeindruckende Fechterkarriere im DFC 1890.


03. Oktober 2016
Silberne Rose der Stadt Zweibrücken für Amelie Schlüter
Anläßlich der Offenen Südwestdeutschen Senioreneinzelmeisterschaften in Frankenthal erhielt Florettfechterin Amelie Schlüter aus den Händen vom Abteilungsleiter des VT Zweibrücken, Volker Petri, die „Silberne Rose der Stadt Zweibrücken” als erfolgreichste Fechterin des Heinrich-Petri-Gedächtnisturnier am 11. September 2016 überreicht.


03. Oktober 2016
Drei Meistertitel für DFC-Senioren in Frankenthal
Von den Offenen Südwestdeutschen Senioren-Einzelmeisterschaften 2016 in Frankenthal sind die Starter vom Darmstädter Fecht-Club 1890 mit drei Meistertiteln nach Darmstadt zurückgekehrt. Im Degenfechten der AK 70 konnte sich Hans G. Kilberth im Halbfinale gegen seinen Bruder Klaus Kilberth vom Pulheimer SC in einem taktischen Gefecht mit 4:3 nach Zeitablauf durchsetzen und im Finale besiegte er Gerhard Reiner vom FC Landau mit 10:4 und sicherte sich seinen 81. Meistertitel in seinem 799sten Fechtturnier. Seine Vereinskameradin Margret Braun in der AK 50 am Start gewann zwei Meistertitel im Florett- und Degenfechten. Im Degen wurde sie mit 7 Siegen vor Cornelia Birth vom FC Hagen und Christine Schweizer vom FC/TSG Heidelberg neue Titelträgerin und ging auch im Florettfechten als Gewinnerin von der Planche.


25. September 2016
Silber und Bronze in Mainz
Ihr erstes Debut auf der Planche hatten Emil Paetsch (2005) und Mehdi Belouanas (2007) beim Mainzer Karottenturnier im Florettfechten. Schon in den Vorrunden zeigte sich, dass sie sich keineswegs vor der Konkurrenz verstecken brauchten. Mit zwei von drei Siegen schaffte Emil souverän die Qualifikation für das Finale der besten sechs Fechter und auch Mehdi gelang mit zwei von vier Siegen der Sprung in die Runde der besten Sechs seines Wettbewerbs. Beide Darmstädter konnten sich dort mit jeweils drei Siegen und zwei Niederlagen Plätze auf dem Siegerpodest sichern. Emil gelang in einem Gefecht nach einem 1:4 Rückstand die beeindruckende Aufhohljagd zum 5:4 Sieg. Am Ende erreichte Mehdi den Dritten und Emil den zweiten Platz in ihrer Altersklasse. Die Teilnehmer, Eltern und Betreuer freuten sich über einen gelungenen Auftakt in Mainz.


19. September 2016
DFC-Nachwuchsfechter landen im Mittelfeld
Beim FTV Jugendpokalturnier in Frankfurt war Florettfechter Janosch Ott mit Platz 13 bester Darmstädter. Sein erstes KO-Gefecht gegen Thomas Martin Volk vom TV Neu-Isenburg konnte er mit 15:7 für sich entscheiden, unterlag aber im Achtelfinale dem Slowaken Leo Kuchta 6:15. Im Damen-Florett der A-Jugend kam für Karen Bergemann im Achtelfinale das Aus gegen Emma Geyer vom TFC Hanau und Platz 14. Im Damen-Degen der A-Jugend konnte sich Anja Hansel nicht für die Direktausscheidung qualifizieren. In der stark besetzten Degen A-Jugend war Saro Siciliano mit dem 20. Platz bester Darmstädter. Er verpaßte das Achtelfinale durch eine 11:15 Niederlage gegen Xinjang Chen vom UFC Frankfurt. David Kräckmann beendete das Turnier mit dem 21. Platz nach seiner 13:15 Niederlage gegen den späteren Zweiten Tassilo Che Maria Ixkes vom FTV Frankfurt. Auch für Johannes Thelen kam das Aus durch ein 3:15 gegen Till Julius Giese vom Heidenheimer SB und den 25. Platz. Im Herren-Florett der Junioren war …Weiter lesen


Seite: 11020304048 49 [50] 51 5260708090100110120130140150160170180190200210 211



 
Förderer



Veranstaltungen
Veranstaltungen
Fotos von und kurze Berichte über unsere Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik Bildergalerien.

Anfängerprüfung
Einen (gar nicht) kleinen Test für all jene, die Ihr Wissen für die Anfängerprüfung testen wollen, gibt es hier. Auch erfahrene Fechter können hier ihre Theoriekenntnisse auffrischen. Zum Test.

Reaktionstest
Hast du die Reaktion eines Fechters? Teste dich hier.

                                                                                                                                                                                                                                               
 
Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/index.html Last modified: 29.11.2021 Version: 2.2 (CPU: 133ms)