DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Darmstädter Fecht-Club 1890 e.V.


Zum Training bitte über die Vereinsapp Spond anmelden. Teilnahme nur mit 2G. Weiterhin kann auch unser Online-Trainingsangebot genutzt werden.
25. November 2013
Ehrenmitglied Günter Weichel feiert 80. Geburtstag
Ehrenmitglied Günter Weichel feiert am heutigen Montag seinen 80. Geburtstag. Günter Weichel ist seit mehr als 60 Jahren Mitglied im Darmstädter Fecht-Club 1890 und war in dieser Zeit nicht nur aktiver Degenfechter, sondern auch in Ehrenämtern im Club aktiv. Er war in den 70er Jahren von 1972 bis 1977 Stellv. Vorsitzender und danach Mitglied im DFC-Beirat, wo sein Fach- und Sachwissen immer hoch geschätzt wurde. Für seine Verdienste um den DFC 1890 wurde Günter Weichel bereits 1990 mit der goldenen Ehrennadel und im Jahr 2000 mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet. Der Vorstand und die Fechterinnen und Fechter des Clubs gratulieren dem Geburtstagskind ganz herzlich und wünschen für die kommenden Jahren alles Gute und gute Gesundheit.


20. November 2013
DFC-Damendegenmannschaft in Runde 2 im Deutschlandpokal
Die Damendegenmannschaft des Darmstädter Fecht-Clubs 1890 mit Larissa Armbruster, Margret Braun, Elin Mayer und Iris Stoiber traf in der ersten Runde im Deutschlandpokal 2014 auf das Team vom TSV 1846 Mannheim mit den Fechterinnen Eliza Ozaine, Steffi Raskop und Sibylle Schade. Die Darmstädterinnen nutzen ihren Heimvorteil, gingen vom ersten Gefecht an in Führung, die sie bis zum 44:37 Erfolg nicht mehr abgaben, wobei besonders die Nachwuchstalente Larissa Armbruster und Elin Mayer eine starke Vorstellung boten. Mit diesem Erfolg qualifizierte sich die Damendegenmannschaft für die 2. Runde im Deutschlandpokal 2014.


20. November 2013
Clubmeisterschaften am 7. Dezember
Die Clubmeisterschaften 2013 finden am 7. Dezember statt. Eine Liste zum Anmelden ist auf dem Fechtboden ausgehängt.

Zeitplan

In jeder Waffe werden drei Altersklassen unterschieden: Schüler, Jugend (B und A gemeinsam) und Aktive (inkl. Junioren und Senioren). Bei geringer Teilnehmerzahl können Wettbewerbe zusammengelegt werden, die Wertung erfolgt aber weiterhin getrennt. Doppelstarts in Waffen sind möglich. Es sind keine Doppelstarts in Altersklassen möglich.

Für unsere kostenlose Cafeteria sind wir wieder auf Essensspenden angewiesen. Wir würden uns freuen, wenn die Teilnehmer Kuchen, Salate o.ä. mitbringen könnten.
Vielen Dank!


18. November 2013
Degenfechter Peter Bitsch scheidet verletzt aus
Beim Juniorenweltcup-Turnier der Degenfechter in Bratislava/Slowakei erreichte Peter Bitsch vom Darmstädter Fecht-Club 1890 nach 4 Siegen und zwei Niederlagen die Direktausscheidung der besten 256 Degenfechter. Im ersten K.O.-Gefecht gegen den Polen Mieszko Fras kam durch eine Fußverletzung das frühe Aus nach einer 11:15 Niederlage und am Ende Platz 129.


18. November 2013
Degenfechterin Elin Mayer gewinnt in München
Degenfechterin Elin Mayer vom Darmstädter Fecht-Club 1890 hat unangefochten das bayerische Ranglistenturnier der B-Jugend in München gewonnen. Ohne Niederlage erreichte Elin Mayer die Direktausscheidung und setzte sich im Achtelfinale gegen Pauline Schweizer vom TV Augsburg klar mit 10:4 durch. Im Viertelfinale mußte sie gegen Marlene Möckl vom TV Augsburg auf die Planche und verließ mit einem überzeugenden 10:4 Erfolg die Fechtbahn. Im Halbfinale wartete Lara Schnaubelt vom TV Kaufbeuren und Elin schaffte mit einem 10:7 den Einzug in das Finale. Mit einer taktischen Meisterleistung gegen Viktoria Hilbrig vom TV Augsburg, Mitglied im Perspektivkader des Deutschen Fechter-Bundes, konnte sich Elin Mayer mit einem 4:3 Sieg nach Zeitablauf durchsetzen und gewann die Goldmedaille.


18. November 2013
Margret Braun gewinnt Er+Sie-Turnier in Friesenheim
Degenfechterin Margret Braun vom Darmstädter Fecht-Club 1890 hat mit ihrem Partner Waheed Shafiq vom Heidelberger FC das Er+Sie-Turnier in Ludwigshafen-Friesenheim gewonnen. Im Einzelturnier belegte Margret Braun hinter Katalin Molnar vom FC Heidelberg/TSG Rohrbach und Hanife Karafazli vom FC Heidelberg den 3. Platz.


Seite: 1102030405060708090 91 [92] 93 94100110120130140150160170180190200210 211



 
Förderer



Veranstaltungen
Veranstaltungen
Fotos von und kurze Berichte über unsere Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik Bildergalerien.

Anfängerprüfung
Einen (gar nicht) kleinen Test für all jene, die Ihr Wissen für die Anfängerprüfung testen wollen, gibt es hier. Auch erfahrene Fechter können hier ihre Theoriekenntnisse auffrischen. Zum Test.

Reaktionstest
Hast du die Reaktion eines Fechters? Teste dich hier.

                                                                                                                                                                                                                                               
 
Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/index.html Last modified: 29.11.2021 Version: 2.2 (CPU: 34ms)