DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Darmstädter Fecht-Club 1890 e.V.


Training in den Sommerferien
In den Sommerferien ist die GBS Sporthalle
vom 15.07. bis 02.08. geschlossen,
vom 05.08. bis 16.08. regulär geöffnet und
vom 19.08. bis 30.08. (d.h. auch die erste Schulwoche) geschlossen.

In der Zeit vom 19.08. bis 30.08. haben wir für mittwochs und freitags von 18:00-22:00 Uhr die Böllenfalltorhalle als Ausweichmöglichkeit anmieten können. Trainingsmaterial ist in Absprache mit unserem Waffenwart dorthin mitzunehmen.

Bezüglich des angeleiteten Jugendtrainings in den Ferien bitte die waffenspezifischen Ankündigungen über Spnd beachten.

15. November 2014
Elin Mayer im Mittelfeld in Heidenheim
Das Cadet Circuit A-Jugend Damendegenturnier in Heidenheim war mit 222 Fechterinnen aus 21 Nationen glänzend besetzt. Elin Mayer vom Darmstädter Fecht-Club 1890 erreichte in der Qualifikation nach Siegen gegen die Polin Agata Kes mit 5:2 und die Österreicherin Julia Monshein und vier Niederlagen die 258er Direktausscheidung mit Hoffnungslauf. Im ersten KO konnte sie die Französin Eva Guidoun mit 15:10 besiegen. Im nächsten KO-Gefecht gegen die zwei Jahre ältere Ungarin Sara Szoke, derzeit auf Platz 14 der europäischen Rangliste, fand Elin Mayer, trotz Unterstützung durch Cheftrainer Vladimir Chubarov, keine Einstellung und mußte sich mit 3:15 geschlagen geben. Trotzdem ist der 121. Platz für Elin Mayer ein schöner Erfolg.


13. November 2014
DFC-Damendegenteam in der 2. Runde im Deutschlandpokal
Die Damendegenmannschaft des Darmstädter Fecht-Clubs 1890 mit Lucy
Beaven, Margret Braun, Elin Mayer und Sky Rapolder konnte sich auf eigener Planche mit einem überzeugenden 45:29 gegen das Team vom MTV Mainz mit Anne Galde, Kathrin Macha und Katharina Veyer-Saithy durchsetzen. Im ersten Drittel war der Mannschaftskampf mit 12:12 ausgeglichen. Ab dem 2. Drittel übernahmen die Darmstädterinnen durch Elin Mayer mit 30:23 die Führung, die von Sky Rapolder mit 35:28, Margret Braun mit 40:28 und am Ende durch Elin Mayer zum überlegenen 45:29 ausgebaut wurde. Mit dieser starken Mannschaftsleistung erreichten die Darmstädterinnen unter 61 gestarteten Mannschaften die Runde der letzten 32 Teams im Deutschlandpokal 2014/2015


09. November 2014
Peter Bitsch bester Darmstädter beim 30. Frankfurter Bembel
Unter 163 gestarteten Degenfechtern beim 30. Frankfurter Bembel war Junior Peter Bitsch vom Darmstädter Fecht-Club 1890 mit Rang 26 bester Darmstädter. Durch eine 7:15 Niederlage gegen den späteren Zweitplatzierten Falk Spautz vom TSV Bayer Leverkusen verpaßte Peter Bitsch den Sprung in das Achtelfinale und war hinter den Offenbachern Nikolaus Bodoczi und Andreas Brand drittbester Hesse in Frankfurt. Gleichzeitig konnte er seine Führung auf der Juniorenrangliste des Hessischen Fechterverbandes mit 61 Punkten weiter festigen und sich bei den Aktiven hinter Bodoczi und Brand auf Platz drei vor seinem Vereinskameraden Johannes Wiesemann, der das 128er KO verpaßte, platzieren. Zweitbester Darmstädter war André Schmidt mit Platz 36, der dem Tauberbischofsheimer Erwin Kerekes mit 10:15 den Sieg überlassen mußte. Michael Burkardt mit Platz 124 unter Wert geschlagen und Thomas Hansel mit Platz 151, komplettierten das Darmstädter Ergebnis.
Im Damen-Degenfechten waren vom DFC 1890 …Weiter lesen


09. November 2014
Sportgala 2014 mit Fechten in Groß-Umstadt
Anläßlich der Sportlerehrung der Stadt Groß-Umstadt wurde der Darmstädter Fecht-Club 1890 eingeladen, im Rahmen der Sportgala 2014 Fechten live auf der Bühne der Stadthalle zu präsentieren. Unser Ehrenmitglied und aktiver Degenfechter Hans G. Kilberth, wohnhaft in Kleestadt/Groß-Umstadt, hat dieses Angebot gerne wahrgenommen. Mit dem Fechtnachwuchs des DFC 1890 vertreten im Degen durch Sky Rapolder, Marc-Philipp Baum, Saro Siciliano und Janosch Ott, im Florett mit Leo Brettnich und Jonas Baum und im Säbel mit David Kräckmann wurden in der voll besetzten Stadthalle durch Hans G. Kilberth dem Publikum die Waffen Degen, Florett und Säbel vorgestellt und Freigefechte im Florett und Degen juriert und eine Säbellektion gezeigt. Für die meisten Besucher war es die bisher einzige Gelegenheit, das Fechten hautnah auf der Bühne zu erleben und die Vorstellung wurde mit viel Beifall aufgenommen. Im Foyer hatten die Besucher u.a. auch Bürgermeister Joachim Ruppert die Gelegenheit, …Weiter lesen


04. November 2014
DFC Degenteam in der 2. Runde im Deutschlandpokal 2014/15
Auf eigener Planche besiegte die Herren-Degenmannschaft des Darmstädter Fecht-Clubs 1890 mit Michael Burkardt, Thomas Hansel, Stefan Holick und André Schmidt das Team von der TSG Mainz-Gonsenheim mit Peter Albrecht,Thomas Barolt und Jan Celo mit 45:31.
Vom ersten Gefecht an übernahmen die Darmstädter die Führung und setzen sich im ersten Drittel mit 15:10 Treffern ab. Im zweiten Drittel wurde der Vorsprung um 10 Treffer zum Zwischenstand von 25:15 weiter ausgebaut und gaben die Führung nicht mehr aus der Hand und gingen mit 45:31 als Sieger nach einer geschlossenen Mannschaftsleistung von der Planche.


01. November 2014
Junior Peter Bitsch verpaßt das Achtelfinale knapp
Peter Bitsch vom Darmstädter Fecht-Club 1890 verpaßte das Achtelfinale knapp und kam auf Rang 17. Unter den 119 Junioren-Degenfechtern aus 4 Nationen beim Nord-Ostsee-Pokal in Bad Segeberg, gleichzeitig Ranglistenturnier des Deutschen Fechter-Bundes, qualifizierte sich Peter Bitsch mit 10 Siegen und zwei knappen 4:5 Niederlagen für die Direktausscheidung ohne Hoffnungslauf. An Platz 8 gesetzt konnte er sich im ersten KO gegen Philipp Schäfer vom OFC Bonn klar mit 15:5 durchsetzen. Im anschließenden Gefecht gegen den Schweizer Jon Villiger kam durch eine 9:15 Niederlage das überraschende Aus für den Darmstädter und am Ende der 17. Platz.


Seite: 1102030405060708087 88 [89] 90 91100110120130140150160170180190200210220224



 
Förderer



Veranstaltungen
Veranstaltungen
Fotos von und kurze Berichte über unsere Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik Bildergalerien.

Anfängerprüfung
Einen (gar nicht) kleinen Test für all jene, die Ihr Wissen für die Anfängerprüfung testen wollen, gibt es hier. Auch erfahrene Fechter können hier ihre Theoriekenntnisse auffrischen. Zum Test.

Reaktionstest
Hast du die Reaktion eines Fechters? Teste dich hier.

                                                                                                                                                                                                                                               
 
Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/index.html Last modified: 12.07.2024 Version: 2.2 (CPU: 136ms)