DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Darmstädter Fecht-Club 1890 e.V.


30. April 2010
Großartiges Kabarett im HalbNeun Theater
Robert Müller und die Theatergruppe des Ludwig-Georg-Gymnasiums spielten Kabarett vor über 200 begeisterten Zuschauern am 27. April 2010 im HalbNeun Theater in Darmstadt. Die Benefizveranstaltung für den DFC wurde von vielen Mitgliedern mit Anhang besucht. Die Theatergruppe zeigte ein Feuerwerk von unterhaltsamen, zum Denken anregenden Auftritten. Im Zentrum stand dabei die Auseinandersetzung der Jugend mit ihren Herausforderungen in der Gesellschaft: Themen wie Unsinn aus Langeweile machen, Alkohol trinken und die Tücke der Kommunikation bei flügge werdenden Jungen und Mädchen riefen in kabarettistischer Verpackung in den Aufzügen „Tauben vergiften im Park”, „Heute bleiben wir mal vernünftig” und „Im Kopf war’s dunkel und leer” geradezu Beifallsstürme hervor. Robert vollendete den Abend am Klavier. In seinem Gesangstück „Ja, Schatz”, gab er augenzwinkernd mit auf den Heimweg, dass auch das Erwachsenenalter seine ganz speziellen Reize für uns bereit hält. Ich ziehe meinen Hut mit drei …Weiter lesen


26. April 2010
Schatzmeister Günter Bassenauer wurde 50
Günter Bassenauer, seit 33 Jahren Mitglied im Darmstädter Fecht-Club 1890 und einer unserer wichtigsten Mitstreiter feierte am Dienstag, den 27. April 2010 seinen 50. Geburtstag. Günter ist seit dem 1. Oktober 1977 in unseren Reihen aktiv und gehört dem geschäftsführenden Vorstand in seiner Position als Schatzmeister seit 1989 an. Günter Bassenauer wurde für seine vielfältigen Aufgaben und als wichtiger Ansprechpartner auf dem Fechtboden für Anfänger und die Eltern unserer Jugendlichen mit den Ehrennadeln des Clubs in Bronze, Silber und 2007 mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Der Vorstand bedankt sich bei Günter Bassenauer für seine langjährige Unterstützung des Clubs und übermittelt, auch im Namen unserer Fechterinnen und Fechter, die herzlichsten Glückwünsche und wünscht unserem Schatzmeister Glück, Gesundheit und weiterhin Freude in unserer Darmstädter Fechterfamilie.


26. April 2010
Peter Bitsch gewinnt Herkules-Turnier in Kassel
In Kassel ging es am Wochenende um Ranglistenpunkte des Hessischen Fechterverbandes beim Herkules Turnier für B-Jugendliche im Degen.
Peter Bitsch war als einziger Starter des Darmstädter Fecht-Clubs 1890 am Start und qualifizierte sich über Vor- und Zwischenrunde für die Direktausscheidung der besten 8 Degenfechter. Peter Bitsch setzte sich im Viertelfinale mit 10:5 gegen Hendrik Hebauf, TV 1860 Frankfurt, und im Halbfinale mit 10:7 gegen Alexander Homilius, SSG Bensheim, durch. Im Finale hieß der Gegner Kilian Farell, UFC Frankfurt, den Peter Bitsch sicher mit 10:5 Treffern besiegen konnte. Durch diesen Turniererfolg baute Peter Bitsch seine führende Position in der hessischen Rangliste weiter aus und startet am 8./9. Mai 2010 in Reutlingen bei den Deutschen B-Jugend-Meisterschaften.


26. April 2010
Senioren Herren-Florettmannschaft gewinnt Bronze
Bei den 16. Deutschen Seniorenmannschaftsmeisterschaften in Dresden konnte die Herren-Florettmannschaft des Darmstädter Fecht-Clubs 1890 mit Werner Becker, Vladimir Chubarov, Alexander Malachov und Peter Marduchajew die Bronze-Medaille vom Vorjahr erfolgreich verteidigen. Nach Siegen mit 5:2 gegen die TSF Ditzingen und 5:4 gegen den OFC Bonn und einer 4:5 Niederlage gegen die FSG Greppin trafen die Darmstädter im Halbfinale auf Vorjahressieger Dresdner FC 1998 und verpaßten den Einzug in das Finale durch eine 3:5 Niederlage und mußten im kleinen Finale gegen Eintracht Duisburg auf die Planche. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte das DFC-Team den Vergleich mit 5:2 Siegen für sich entscheiden und gewann die Bronzemedaille. Die Damendegenmannschaft des DFC 1890 mit Margret Braun, Waltraud Nüßer und Iris Stoiber verpaßte den 4. Platz durch eine knappe 4:5 Niederlage bei 34:34 Treffern gegen den TK Hanover und kamen vor Eintracht Duisburg, die sie mit 7:2 besiegen konnten …Weiter lesen


26. April 2010
Herren-Degen-Team auf Platz 9 in Tauberbischofsheim
Unter 20 Mannschaften kam die Degenmannschaft des Darmstädter Fecht-Clubs 1890 mit Michael Burkardt, Thomas Hansel, André Schmidt und Johannes Wiesemann bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Aktiven in Tauberbischofsheim auf Rang 9. Nach Siegen in der Qualifikationsrunde mit 45:32 gegen den Elmshorner MTV und mit 45:19 gegen den VT Zweibrücken mußten sich die Darmstädter in der Direktausscheidung dem FC Heidelberg/TSG Rohrbach mit 28:45 geschlagen geben und kamen auf den 9. Platz. Am Vortag waren im Einzelwettbewerb Michael Burkardt und Daniel Türkis am Start. Türkis konnte in der Vorrunde 5 Siege bei einer Niederlage erfechten. Auf Platz 22 gesetzt, ging es ins 64er KO, wo er im ersten Gefecht Felix Eichler (OSC Potsdam) mit 15:13 besiegen konnte. In der Runde der letzten 32 war Falk Spautz (WMTV Solingen) stärker und besiegte Türkis mit 8:15, was am Ende Rang 24 bedeutete. Michael Burkardt konnte eine ausgeglichene Vorrunde fechten, mußte sich jedoch im 64er KO dem …Weiter lesen


18. April 2010
Daniel Türkis mit Platz 8 bester Hesse in Bonn
Beim internationalen Herren-Florett-Turnier in Bonn, Ranglistenturnier des Deutschen Fechter-Bundes, waren vom Darmstädter Fecht-Club 1890 Daniel Türkis, sowie die noch bei den Junioren startberechtigten Robert Müller und Till Müller zusammen mit der fast gesamten deutschen Fechtelite am Start. Unter 86 Startern konnte Daniel Türkis mit Platz 8 einen Überraschungserfolg verbuchen. Nach schwachem Start mit nur einem Sieg in der Vorrunde steigerte sich Daniel Türkis von Gefecht zu Gefecht und erreichte nach 3 Siegen in der Zwischenrunde das 64er KO. Nach Siegen gegen Alexander Gsching, HSB Heidenheim, mit 15:11 und Junioren-WM Teilnehmer André Sanita, OFC Bonn, mit 15:13 sowie Dan Elsner, HSB Heidenheim, mit 15:13 und Bundeskader-Fechter André Weßels, OFC Bonn, mit 15:12 erreichte Daniel Türkis das Achtelfinale. Hier konnte er noch Boris Zorc, OFC Bonn, mit 15:13 besiegen, ehe WM-Teilnehmer Dominik Behr, FC Tauberbischofsheim, den Siegeslauf stoppte und Türkis klar mit 4:15 besiegen …Weiter lesen


Seite: 1102030405060708090100110120130139 140 [141] 142 143150160170180190199



 
Förderer



Veranstaltungen
Veranstaltungen
Fotos von und kurze Berichte über unsere Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik Bildergalerien.

Anfängerprüfung
Einen (gar nicht) kleinen Test für all jene, die Ihr Wissen für die Anfängerprüfung testen wollen, gibt es hier. Auch erfahrene Fechter können hier ihre Theoriekenntnisse auffrischen. Zum Test.

Reaktionstest
Hast du die Reaktion eines Fechters? Teste dich hier.

Listinus Toplisten
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/index.html Last modified: 06.08.2019 Version: 2.2 (CPU: 31ms)