DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Darmstädter Fecht-Club 1890 e.V.


21. Juni 2014
Degenfechter Johannes Wiesemann in Solingen auf Platz 25
Bei den deutschen Aktivenmeisterschaften im Degenfechten in Solingen waren vom Darmstädter Fecht-Club 1890 Junior Peter Bitsch und Johannes Wiesemann am Start. Peter Bitsch hatte in der Qualifikationsrunde mit 3:3 Siegen eine ausgeglichene Bilanz. Einen starken Auftritt hatte Johannes Wiesemann mit 5 Siegen und einer 3:5 Niederlage und beide Darmstädter qualifizierten sich für die Direktausscheidung ohne Hoffnungslauf der besten 64 Degenfechter. Junior Peter Bitsch traf im 1. KO auf Constantin Böhm vom Heidenheimer SB und mußte sich mit 10:15 geschlagen geben und kam auf den 54. Platz. Besser machte es Johannes Wiesemann, der sich gegen Joffrey Reiser vom TV Augsburg mit 15:10 durchsetzte und im zweiten KO auf Richard Schmidt vom FC Tauberbischofsheim traf. Der derzeit unter den besten 10 Degenfechtern des DFB geführte Tauberbischofsheimer besiegte Johannes Wiesemann in einem spannenden Gefecht mit 15:9 und verwies damit Johannes Wiesemann auf den 25. Platz.


19. Juni 2014
Grillfest in der Geibelschen Schmiede
Es war wieder ein gelungenes Grillfest mit Fechten in der Geibelschen Schmiede an Fronleichnam bei herrlichem Sonnenschein. Die sehr gut besuchte Veranstaltung des Darmstädter Fecht-Clubs 1890 wurde von jung und alt genutzt neue Kontakt zu knüpfen und alte Freunde wieder zu treffen. Der Vorstand mit Dr. Harald Lüders an der Spitze hat alles bestens vorbereitet und die Getränke gesponsert. Dank der großzügigen Salat- und Kuchenspenden unserer Mitglieder und deren Eltern war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Grillmaster Jochen Geiß mit Familie hat auch dieses Jahr einen tollen Job bei sommerlicher Hitze gemacht. Auch das Fechten kam nicht zu kurz. Insgesamt waren 20 Fechterinnen und Fechter angetreten und hatten in 5 Vierermannschaften um den Sieg gefochten. Bei der Siegerehrung überreichte unser Vorsitzender Gutscheine für einen Kinobesuch an die aktiven Teilnehmer und Frank Büttgenbach erhielt unter dem Applaus der Mitglieder und Gäste die schwarze Schönheit zugelost. …Weiter lesen


15. Juni 2014
Jugendfahrt 2014
Ganz klar, wir mußten nach Straßburg, denn dort waren die Fecht-Europameisterschaften angesagt. Wir haben uns die letzten beiden Tage ausgesucht, da die Chancen gut standen, dass die Säbelmannschaft der Herren ins Finale kommt. Leider war das nicht der Fall, aber immerhin bekamen sie Bronze. Voller Energie fuhren wir am Freitag Nachmittag in Richtung Kehl am Rhein. Leider gab es schon eine Panne bei Auerbach und unser Zug blieb stehen. Erst eine gute halbe Stunde später konnten wir weiterfahren und bekamen unsere Anschlußzüge nicht…. für uns nichts Neues. Irgendwas ist immer. Aber es gibt ja Doppelkopfkarten. Mit einer Stunde Verspätung kamen wir direkt zum Abendessen in der Jugendherberge in Kehl an. Danach ging es nach draußen zum Schwimmen und auf den schönen Wasserspielplatz direkt vor dem Haus. Danach Fußball-WM, Doppelkopf und Gesellschaftsspiele. Am nächsten Morgen fuhren wir nach Straßburg. Gut ausgestattet mit Deutschland-Fähnchen, Klatschen und Schminke haben wir die …Weiter lesen


15. Juni 2014
Degenfechterin Margret Braun siegt in Weiskirchen
Beim 17. Senioren Freiluftturnier im Degenfechten in Weiskirchen war vom Darmstädter Fecht-Club 1890 nur Margret Braun am Start. Insgesamt waren 17 Seniorinnen und Senioren angetreten und Margret Braun konnte sich mit 4 Siegen aus 9 Gefechten für die Direktausscheidung qualifizieren. Im ersten KO mußte sie sich Wolfgang Anritter vom FS Pforzheim mit 6:10 geschlagen geben und belegte im Gesamtfeld den 12. Platz unter 14 Männern und drei Frauen. Unter den drei Damen wurde Margret Braun Siegerin vor Caren Grünhauser vom PSV Trier und Ingrid Schulz vom FS Pforzheim. Gesamtsieger wurde der Luxemburger Michel Spautz vor Christian Schwarz von der TG Rohrbach und Gregor Szylay vom FS Pforzheim.


09. Juni 2014
Daniel Türkis ist deutscher Degen Hochschulmeister 2014
Bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften im Degenmannschaftsfechten in Marburg verteidigte Daniel Türkis vom Darmstädter Fecht-Club 1890 erfolgreich den Hochschulmeistertitel 2014. Der in Heidelberg studierende Sportwart des DFC 1890 konnte sich mit seinen Fechtkollegen Robert Schmier, Hilmar Reiss und Waheed Shafiq die Goldmedaille sichern. In der Vorrunde wurde die WG Aachen II deutlich mit 45:15 besiegt und im Viertelfinale Göttingen mit 45:37 ausgeschaltet. Auch das Halbfinale gegen Aachen I ging mit 45:22 deutlich an die Uni Heidelberg. Im Finale war die TU Darmstadt mit Fréderic Peignet, Thorsten Bayer und DFC-Fechter Sebastian Frischbier der erwartet starke Gegner, der in der Qualifikation nur knapp mit 45:44 besiegt werden konnte. Die Heidelberger spielten ihre physische Stärke aus und sicherten sich mit einem klaren 45:28 den deutschen Hochschulmeistertitel 2014.


01. Juni 2014
Säbelfechter Andreas Müller in Brilon auf Platz zwei
Andreas Müller vom Darmstädter Fecht-Club 1890 war beim Sauerland Seniorenturnier einziger Starter des DFC 1890. Aus einer 10er Säbelrunde war Andreas Müller mit Juri Rosen vom TV Jahn Siegen mit 7 Erfolgen sieggleich und mußte sich erst im Stichkampf mit 6:10 geschlagen geben und kam auf den 2. Platz.


Seite: 110203040506066 67 [68] 69 708090100110120130140150160170180190198



 
Förderer



Veranstaltungen
Veranstaltungen
Fotos von und kurze Berichte über unsere Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik Bildergalerien.

Anfängerprüfung
Einen (gar nicht) kleinen Test für all jene, die Ihr Wissen für die Anfängerprüfung testen wollen, gibt es hier. Auch erfahrene Fechter können hier ihre Theoriekenntnisse auffrischen. Zum Test.

Reaktionstest
Hast du die Reaktion eines Fechters? Teste dich hier.

Listinus Toplisten
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/index.html Last modified: 10.07.2019 Version: 2.2 (CPU: 31ms)