DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks anmelden  
DFC-Logo

Darmstädter Fecht-Club 1890 e.V.


06. November 2006
Florett-Mannschaft erkämpft den zweiten Platz in Immendingen
Die erfolgreichen Florettfechter (v.l.): Jean-Hubert Guillot, Jonas Eichwald und Daniel Türkis. Nicht auf dem Bild: Robert Müller. Archivfoto: Manfred Rentel Beim Deutschlandpokal-Finale der Fechter in Immendingen erreichte die Herren-Florettmannschaft des Darmstädter Fecht-Clubs 1890 mit Jonas Eichwald, Jean-Hubert Guillot, Robert Müller und Daniel Türkis mit überzeugenden Siegen gegen PSV Stuttgart mit 45:28 und VFW Oberalster mit 45:36 Treffern das Finale gegen den TV Feldkirchen. Bis zum dritten Durchgang konnte das DFC-Team den Vergleich offen gestalten mußte sich aber am Ende den Florettisten aus Feldkirchen mit 38:45 Treffern geschlagen geben und belegten den zweiten Platz im Deutschlandpokal 2006.
Die Degenmannschaft mit Michael Burkardt, Thomas Hansel, Rainer Kluge und Harald Lüders verpaßte den Einzug in das Halbfinale knapp mit 43:45 Treffern gegen den TC Herne, konnten sich aber durch Siege gegen die TSG Halle-Neustadt mit 45:38 und den MTV Braunschweig mit 45:39 Treffern den fünften Platz sichern.


25. Oktober 2006
Florettteam gewinnt gegen Neu-Isenburg
Nach unserem Degenteam hat sich nun auch das Florettteam für das am 4. November in Immendingen stattfindende Finale des Deutschlandpokals qualifiziert. Für Daniel Türkis, Jean-Hubert Guillot und Jonas Eichwald war der Kampf zugleich eine Wiederholung der Hessischen Mannschaftsmeisterschaften, bei denen das Team im Finalgefecht ebenfalls gegen Neu-Isenburg auf der Planche stand. Auch diesmal gelang es wieder den Darmstädtern Oberhand zu behalten: Bei der in Einzelkämpfen ausgetragenen Begegnung gewannen sie knapp aber verdient mit 5:4 Siegen.


24. Oktober 2006
Fünfmal Edelmetall in Bad Dürkheim
Edelmetallgewinner in Bad Dürkheim (v.l.): Peter Marduchajew (Gold, Herrenflorett AK40), Michael Burkardt (Bronze, Herrendegen AK40) und Dr. Harald Lüders (Silber, Herrendegen AK50). Nicht auf dem Bild, aber ebenfalls Medaillenträgerinnen: Iris Stoiber (Bronze, Damendegen AK 40) und Monika Radnai-Krenko (Bronze, Damensäbel AK35) Fünfmal Edelmetall - so lautet unsere Bilanz bei den 35. Deutschen Senioren-Meisterschaften in Bad Dürkheim. Deutscher Meister im Herren-Florett der AK 40 wurde nach einem Viererstichkampf Peter Marduchajew durch Siege gegen Udo Jacoby, Eintracht Duisburg, Martin Eitz, TSG Wiesloch und Lutz Buchterkirchen, FC Leipzig. Im Degenfechten der AK 50 sicherte sich Harald Lüders hinter Norbert Kühn, SSG Bensheim/DFC 1890, der ohne Niederlage blieb, die Vize-Meisterschaft. Im Gefecht um Silber hatte Harald gegen Bruno Kachur, TSF Ditzingen, mit 5:3 gewonnen. In der AK 40 verpaßte Michael Burkardt den Degentitel durch zwei knappe 4:5 Niederlagen und holte sich aber Bronze. Ebenfalls Bronzegewinnerinnen wurden Europameisterin Iris Stoiber im Degenfechten der AK 40 und Monika Radnai-Krenko im Säbelfechten der AK 35. Monika belegte mit dem Florett zudem Rang fünf. Im Säbelfechten der AK 40 kam Andreas Müller auf den siebten Platz und Waltraud Nüßer belegte im Degenfechten der AK 60 den 13. Platz. …Weiter lesen


19. Oktober 2006
Degenmannschaft erreicht Deutschlandpokalfinale
Die Degenmannschaft des Darmstädter Fecht-Clubs konnte sich mit einen 45:36-Sieg über Fürth für das Finale der letzen Acht am 4. November in Immendingen qualifizieren.


15. Oktober 2006
Darmstadt ist Hessenmeister
Die neuen Hessenmeister (v.l.): Robert Müller, Jean-Hubert Guillot, Jonas Eichwald und Daniel Türkis Den Titelsieg bei den Hessischen Aktivenmannschaftsmeisterschaften konnte unser Florettteam heute in Maintal feiern. Daniel Türkis, Jean-Hubert Guillot, Jonas Eichwald und Robert Müller erreichten mit einem deutlichen Sieg (45:36) über Gastgeber TG Dörnigheim das Finale. Im Titelkampf gelang die frühe Führung über die Mannschaft Neu-Isenburg I. Mehrfach fochten sich die gegnerischen Fechter heran, den Darmstädtern gelang es aber den Vorsprung zu halten. Im Schlussgefecht überragte Türkis, der am Tag zuvor bereits dritter bei den Einzelmeisterschaften wurde, und brachte dem DFC mit 45:37 Treffern den Sieg.

Bei den zeitgleich stattfindenden Einzelmeisterschaften im Juniorendegen qualifizierten sich Patrick Lentzen und Johannes Wiesemann für die Direktausscheidung. Johannes gelang in seinem ersten KO-Gefecht der Sieg über Stefan Köhler (Frankfurter TV, 15:14), unterlag dann aber im darauffolgenden Gefecht Tristan Förster vom TFC Hanau. Auch im Hoffnungslauf musste er sich seinem Gegner, …Weiter lesen


14. Oktober 2006
Türkis wird Dritter in Maintal
Daniel Türkis und Jean-Hubert Guillot Um den Titel des Aktivenmeisters stritten sich die hessischen Florettfechter heute in Maintal. Daniel Türkis, Jean-Hubert Guillot und Marcus Busjan waren für den DFC mit dabei. Türkis, nach der Vorrunde an Platz drei gesetzt, gewann die ersten Gefechte in der Direktausscheidung deutlich und qualifizierte sich schließlich für das Finale der besten acht in einem spannenden Gefecht gegen Dirk Heidl (TV Neu-Isenburg), welches er mit 15:14 Treffern gewann. Spannend machte es auch Clubkamerad Jean-Hubert Guillot, der nach seiner Niederlage gegen Heidl mit nervenaufreibenden Gefechten im Hoffnungslauf (gegen Christoph Frowein (TG Dörnigheim) 15:13 und Marc-Philip Schubert (Wiesbadener FC) 15:14) noch den Sprung unter die letzten acht schaffte. Im Gefecht gegen den später drittplatzierten Benjamin Spahn (TG Dörnigheim) musste er sich jedoch mit 5:3 Treffern nach Zeitablauf geschlagen geben und erreichte Rang 5.

Türkis traf im Viertelfinale wieder auf Heidl und konnte den Sieg mit 10:7 …Weiter lesen


Seite: 1102030405060708090100110120130140150160170173 174 [175] 176 177180184



 
Förderer



Veranstaltungen
Veranstaltungen
Fotos von und kurze Berichte über unsere Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik Bildergalerien.

Anfängerprüfung
Einen (gar nicht) kleinen Test für all jene, die Ihr Wissen für die Anfängerprüfung testen wollen, gibt es hier. Auch erfahrene Fechter können hier ihre Theoriekenntnisse auffrischen. Zum Test.

Reaktionstest
Hast du die Reaktion eines Fechters? Teste dich hier.

Listinus Toplisten
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Datenschutz | Impressum
 
Adresse: dfc1890.de/index.html Letzte Änderung: 01.07.2018 Version: 2.2 (CPU: 35ms)