DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks anmelden  
DFC-Logo

Darmstädter Fecht-Club 1890 e.V.


21. Juni 2006
Starke Vorstellung von Michael Burkardt beim Friesenheimer Pokalturnier
Touche: Michael Burkardt trifft Norbert Kühn Beim Friesenheimer Degen-Pokalturnier in Ludwigshafen-Friesenheim, gleichzeitg Ranglistenturnier für das Saarland und die Pfalz, waren insgesamt 36 Fechter aus der Südwestregion am Start. Michael Burkardt vom Darmstädter Fecht-Club 1890 war nach Vor- und Zwischenrunde auf Platz zwei gesetzt. Im K.O der besten 16 Degenfechter konnte sich Michael mit zwei Siegen für das Finale der letzten 8 direkt qualifizieren. Dort traf er zuerst auf unseren Mannschaftseuropameister Norbert Kühn (SSG Bensheim/DFC1890), den er klar mit 15:8 besiegen konnte. Das zweite Finalgefecht gegen den starken Karlsruher Fernando Sanchez-Hermosilla wurde mit dem gleichen Ergebnis von Michael gewonnen. Im Gefecht um den Turniersieg traf der Darmstädter auf Alexander Trütschler von Falkenstein (FC Heidelberg-Rohrbach), dem er den Pokalsieg mit 12:15 Treffern überlassen mußte und am Ende den zweiten Platz belegte.


20. Juni 2006
Lena Rösner mit Platz 16 beste Hessin in Waldkirch
Lena Rösner (rechts) setzt an zum Treffer (Foto: Paul Pfister) Bei den deutschen B-Jugend-Meisterschaften am Wochenende in Waldkirch war Lena Rösner vom Darmstädter Fecht-Club 1890 beste hessische Degenfechterin. Im Achtelfinale schied sie gegen Tina Virginia Werle (OFC Bonn) mit 7:10 aus und belegte unter 63 Starterinnen den 16. Platz. B-Jugendmeisterin wurde Stephanie Kohel (Bayer 04 Leverkusen) durch einen 10:7 Finalsieg gegen Rebecca Limberger (Herner Fecht-Club).

Im ersten Gefecht hatte sich Lena Rösner mit 10:6 gegen Alena Jakob (TSC Eintracht Dortmund) durchgesetzt. Nach einer unglücklichen 9:10 Niederlage gegen Magdalena Laxow (TSV Berlin-Wittenau) rettete sich Lena über den Hoffnungslauf mit einem 10:8 gegen Katharina Pawel-Rammingen (Steglitzer FC) ins Achtelfinale. Dort kam das Aus gegen Tina Virginia Werle (OFC Bonn).


14. Juni 2006
Lukas Becker überzeugt bei den Deutschen B-Jugend-Einzelmeisterschaften
Am Wochende hatten sich 66 Nachwuchsdegenfechter für die Deutschen B-Jugend-Einzelmeisterschaften in Neheim qualifiziert.
Lukas Becker vom Darmstädter Fecht-Club 1890 schaffte über die Vor- und Zwischenrunden den Sprung in die Direktausscheidung und traf im ersten K.O. auf Arno Förster (TFC Hanau) den er in einem taktisch klug geführten Gefecht mit 6:5 besiegen konnte. Im Achtelfinale wartete Gernot Hahn (LSV Düsseldorf) und Lukas gewann knapp mit 10:9 Treffern. Den Einzug in das 8er-Finale erreichte Lukas durch einen klaren 10:5 Erfolg, verpaßte aber im anschließenden Gefecht eine Platzierung unter besten Vier durch eine 3:10 Niederlage gegen den späteren neuen deutschen B-Jugendmeister Morten Löhr (FC Krefeld) und belegte am Ende als zweitbester Hesse den 8. Platz.


06. Juni 2006
Zweiter Platz für Michael Burkardt in Luxemburg Stadt am 5. Juni 2006
Beim Internationalen Senioren-Degen-Turnier in Luxemburg Stadt waren 25 Degenfechter aus 5 Nationen am Start. Michael Burkardt vom Darmstädter Fecht-Club 1890 war nach der Vor- und Zwischenrunde an eins gesetzt und bezwang im ersten K.O. den Franzosen Francois De Corbier 10:3. Im Viertelfinale dann Rolf Kittler /TSG Rohrbach) mit 10:6. Mit dem gleichen Ergebnis schaffte Michael Burkardt gegen Pascal Gallouziaux (Metz) den Einzug in das Finale gegen Didier Masse aus Lunéville und verlor denkbar knapp mit 9:10 Treffer und wurde Zweiter.


05. Juni 2006
DFC-Fechter erfolgreich beim Challenge Réné Queyroux in Lyon am 03./04.06.2006
Das Bild zeigt von links nach rechts Manfred Rentel, Waltraud Nüßer und Harald Lüders Manfred Rentel vom Darmstädter Fecht-Club 1890 (DFC 1890) hat beim Internationalen Seniorendegenturnier um den Challenge Réné Queyroux in Lyon (Frankreich) in der Altersklasse AK 60 die Bronzemedaille gewonnen. Der Wettbewerb ist das Qualifikationsturnier der Franzosen für die Weltmeisterschaften in Bath (Großbritannien), Anfang September 2006.
Manfred Rentel der Turniersieger von 2004 schaltete nach den Platzierungsrunden im Achtelfinale den Franzosen Michel Ray (Paris) mit 10:5 Treffern und im Viertelfinale mit dem gleichen Ergebnis Pierre Peyrouse (Lyon) aus.
Das Halbfinale erreichte Rentel gegen Ladislas Grosz (Lyon), der beim Stande von 1:1 verletzungsbedingt aufgeben mußte. Im Gefecht um den Einzug in das Finale traf der Darmstädter auf den späteren Turniersieger Alain Gayral (Toulouse), dem er sich mit 6:10 Treffern geschlagen geben mußte. Seniorenweltmeister Gerard Lapouge (Paris) belegte den zweiten Platz. Wolfgang Fischer vom Wiesbadener FC kam nach seiner 8:10 …Weiter lesen


30. Mai 2006
Iris Stoiber auch Europameisterin mit der Mannschaft
Die erfolgreiche Mannschaft. Iris Stoiber hält die Fahne. In Turku/Finnland wurden vom 26. bis 28. Mai 2006 die 8. Europäischen-Senioren-Mannschaftsmeisterschaften ausgetragen. 52 Teams aus 15 Nationen kämpften um die Titel. Iris Stoiber, amtierende Europameisterin im Damen-Degenfechten, feierte in Turku mit der Senioren-Damendegennationalmannschaft des Deutschen Fechter-Bundes bei den europäischen Titelkämpfen ihren zweiten europäischen Titel nach ihrem Einzelsieg 2005 in Vöcklabruck/Oesterreich. Iris Stoiber wurde mit der Mannschaft Brigitte Nägele, MTV Ludwigsburg, Karin Jansen, TK Hannover, Dagmar Fischer, USC München und Dorothea Pfeilsticker, TV Calw durch einen 5:4 Sieg gegen Gastgeber Finnland Mannschaftseuropameister 2006.


Seite: 1102030405060708090100110120130140150160170180185 186 [187] 188 189 190193



 
Mitglieder- versammlung 2019
Die Mitglieder- versammlung findet am 26. März um 19:00 Uhr im Haus der Vereine Eberstadt (Oberstr. 16) statt.
Hier gibts die Einladung.

Förderer



Veranstaltungen
Veranstaltungen
Fotos von und kurze Berichte über unsere Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik Bildergalerien.

Anfängerprüfung
Einen (gar nicht) kleinen Test für all jene, die Ihr Wissen für die Anfängerprüfung testen wollen, gibt es hier. Auch erfahrene Fechter können hier ihre Theoriekenntnisse auffrischen. Zum Test.

Reaktionstest
Hast du die Reaktion eines Fechters? Teste dich hier.

Listinus Toplisten
                                                                                                                                                                                                                                               
 
Datenschutz | Impressum
 
Adresse: dfc1890.de/index.html Letzte Änderung: 25.03.2019 Version: 2.2 (CPU: 32ms)