DFC-LogoDFC-LogoDarmstädter Fecht-Club 1890 e.V.
DFC-LogoDFC-Logo
Der VereinHeinrich-Hahn-Gedächtnisturnier / DegenmarathonDie Pools des DFCBildergalerieLinks
 log-in  Deutsch
DFC-Logo

Darmstädter Fecht-Club 1890 e.V.


Zum Training bitte über die Vereinsapp Spond anmelden. Teilnahme nur mit 2G. Weiterhin kann auch unser Online-Trainingsangebot genutzt werden.
11. September 2017
Amelie Schlüter gewinnt B-Jugend-Florett-Turnier in Bonn
Amelie Schlüter vom Darmstädter Fecht-Club 1890 überzeugte beim B-Jugend Florett-Turnier. Nach einer hervorragenden Vorrunde qualifizierte sich unangefochten für das 8er Finale. Im ersten K.O. gewann sie deutlich mit 10:1 gegen Carla Maria Margarete Riegels vom VfL Marburg. Im Halbfinale mußte sie hart kämpfen und konnte sich in einem taktisch klug geführten Gefecht nach Zeitablauf mit 9:5 gegen Rene Oymann vom FC Moers durchsetzen. Im Finale gegen Vivian Marie Hendler vom FC Moers ging sie schnell mit 7:3 Vorsprung in Führung und sicherte sich den Turniersieg mit 10:6 Treffern.
Beim 40. Intern. Heinrich-Petri-Gedächtnisturnier in Zweibrücken war im Florettfechten Bryan Weber mit Platz 4 bester Darmstädter. Silas Struif verpaßte knapp das 6er Finale und beendete das Turnier auf Rang 8. Bei den Schülern kam Mehdi Belouanas auf den 7. Platz.


04. September 2017
Junioren-Degenmannschaft gewinnt Bronze in Wiesbaden
Mit einer Bronzemedaille und zwei Finalplatzierungen sind die Starter des Darmstädter Fecht-Clubs 1890 von den Offenen Hessischen Meisterschaften in Wiesbaden im Florett- und Degenfechten um die Titel im Einzel- und Mannschaftsfechten nach Darmstadt zurückgekehrt. Die Juniorendegenmannschaft mit Anton Bergemann, Laurin Nießner, Saro Siciliano und Johannes Thelen verpaßte durch eine 41:45 Niederlage gegen die Stg. SSGB/BWS/FCR den Einzug in das Finale, sicherte sich aber die Bronzemedaille durch einen 45:25 Erfolg gegen den BW Schneidhain. Im Degeneinzel verpaßte Laurin Nießner den Einzug in das Halbfinale durch eine 8:15 Niederlage gegen Christopher Helmke vom Wiebadener FC und kam auf den 7. Platz. Seine Vereinskameraden Saro Siciliano wurde 12er, Johannes Tehlen und Anton Bergemann belegten die Plätze 28 und 29. Im Junioren-Damendegen kamen Lisa Meier und Emma Hebel auf die Plätze 21 und 23.
Im Herrenflorett der Aktiven mußte sich Lukas Becker im Viertelfinale Arno Förster …Weiter lesen


28. August 2017
Zweimal Gold für DFC Fechterjugend in Mainz-Gonsenheim
Mit zweimal Gold und weiteren vorderen Platzierungen ist der Florett-Fechternachwuchs des Darmstädter Fecht-Clubs 1890 vom Karottenturnier in Mainz-Gonsenheim nach Darmstadt zurückgekehrt. Bei den Schülern Jahrgang 2007 sicherte sich Mehdi Belouanas in beeindruckender Form die Goldmedaille. Auch bei der B-Jugend Jahrgang 2005 überzeugte Emil Paetsch und gewann Gold. Die Geschwister Bo und Mette Winkler bei den Schülern Jahrgang 2006 und 2007 am Start konnten sich im Vorderfeld platzieren. Mette gewann Bronze und Bo wurde 5ter. Schahed Mayel bestritt bei den Schülern Jahrgang 2007 ihr erstes Turnier und wurde 2te. Auch für Leonie Brandmeier war im Jahrgang 2004 ihr erstes Turnier und kam auf den 5. Platz. In den Mannschaftswettbewerben um das Mainzer Rad überzeugte die A-Jugendflorettmannschaft mit Amelie Schlüter, Joanna Krämendahl, Sara Demel und Johanna Müller, mußte sich im Finale der TG Mainz-Gonseheim mit 43:45 geschlagen geben und kam auf den 2. Platz. Im Kampf um …Weiter lesen


27. August 2017
Degenfechter Harald Lüders siegt in Berlin
Bei den Offenen Berliner Seniorenmeisterschaften im Sportforum Berlin konnte sich Harald Lüders vom Darmstädter Fecht-Club 1890 den Titel im Degenfechten der AK 60 sichern. In der 9er Finalrunde blieb er mit 8 Siegen ohne Niederlage. Von Fechtmeister Vladimir Chubarov nach den Sommerferien mit seinen Lektionen sehr gut eingestellt^, konnte er seine schärfsten Konkurrenten Dietmar Süß vom TSV Berlin-Wittenau und Wolfgang Zacharias vom PSV Berlin mit jeweils knappen 5:4 Siegen auf die Pätze 2 und 3 verweisen und gewann die Goldmedaille.


20. Juli 2017
DFC-Schnupperfechten nach den Sommerferien 2017
Der Darmstädter Fecht-Club 1890 bietet nach den Sommerferien einen 6-wöchigen Schnupperkurs für Mädchen und Jungen im Alter von 7 bis 12 Jahren an. Erster Trainingstag ist am Montag, 21. August 2017 um 18.00 Uhr in der Großsporthalle der Georg-Büchner-Schule in Darmstadt. Ein Einstieg für Jugendliche ab 13 Jahren ist jederzeit möglich. Interessenten werden gebeten, sich bei Sportwart Frank Büttgenbach unter sportwart@dfc1890.de zu melden um genauere Informationen zu eralten.


17. Juli 2017
Florettfechter Silas Struif gewinnt Silber in Korb
Silas Struif vom Darmstädter Fecht-Club 1890 überzeugte beim Korber Erdluitle Florett-Turnier und gewann die Silbermedaille bei der B-Jugend. In der Vorrunde und Zwischenrunde verbuchte er jeweile 4 Siege bei einer Niederlage und erkämpfte sich mit 8:2 Siegen ein Freilos in der Direktausscheidung. In seinem KO-Gefecht gegen Tom Weißenborn vom MTV Ludwigsburg hatte er bereits geführt, mußte sich aber am Ende unglücklich mit 9:10 geschlagen geben und gewann hinter Noel Pavier vom VfL Kirchheim die Silbermedaille.


Seite: 110203039 40 [41] 42 435060708090100110120130140150160170180190200210 211



 
Förderer



Veranstaltungen
Veranstaltungen
Fotos von und kurze Berichte über unsere Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik Bildergalerien.

Anfängerprüfung
Einen (gar nicht) kleinen Test für all jene, die Ihr Wissen für die Anfängerprüfung testen wollen, gibt es hier. Auch erfahrene Fechter können hier ihre Theoriekenntnisse auffrischen. Zum Test.

Reaktionstest
Hast du die Reaktion eines Fechters? Teste dich hier.

                                                                                                                                                                                                                                               
 
Privace Policy | Imprint
 
Url: dfc1890.de/index.html Last modified: 29.11.2021 Version: 2.2 (CPU: 51ms)